3-Wege oder 2-Wege ?

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 15. Jul 2003, 11:21
Such für ein neues Frontsystem ein 3 bzw 2 wege system. Was haltet ihr für besser ?(bin nicht so der HIFI typ und steh eher zu Schalldruck und meine musikrichtung ist dementsprechend also bitte darauf rücksicht nehmen ) Möchte so ca 250€ für das system ausgeben. Habe 2x70 Watt rms vom verstärker zur verfügung vielleicht hättet ihr da was gutes parat. thx im Vorraus. cYa
thor
Stammgast
#2 erstellt: 15. Jul 2003, 13:57
2-Wege-Systeme sind einfacher einzubauen und klingen genausogut wie 3-Wege-Systeme. Es hängt halt nur vom gutem Einbau und der Plazierung ab.
Für guten Schalldruck empfehle ich einen guten Sub.

Oder soll der Druck nur vom Frontsystem kommen?

Beispiele für 2er Kompos:
# Focal 165 V2 oder V1
# Canton CS 2.16

Grüße Rene´
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 15. Jul 2003, 14:16
Der sub spielt ganz gut und sehr tief runter. Nur erwart ich mir vom Frontsystem einen ziemlich hohen unverzerrten Pegel ab ca 80 Hz...

ich hab mir halt gedacht das ich bei einem 3 wege-system den mitteltöner (meistens 100mm) in das amaturenbrett einbau (golf 3) da dies eine bessere position ist als bei dem 2er compo wenn ich den tief/mitteltöner bei den füssen hab oder ?

Zu den vorgeschlagenen Systemen : Die beiden sind eher in der Preisklasse -200 € würde schon mehr dafür in die tasche greifen wollen oder zahlt sich das bei einer verstärker leistung von nur 70 w rms nicht aus ?
thor
Stammgast
#4 erstellt: 15. Jul 2003, 14:31
3-Wege-Systeme werden selten getestet und ich kenne auch keinen, der eins hat.
Wenns teurer sein darf:
# MB Quart QSD 210 + QSD 164, 3er Compo für 1300 Euro oder weniger

Ansonsten findet man 2-Wege:
# Infinity Kappa perfect 6.1
# Focal 165 K2
# Rockford-Fosgate FNQ 1614

Wenns unbedingt ein 3-Wege-System sein soll, muß ich mich erst mal umschauen.

Grüße Rene´
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 15. Jul 2003, 14:43
da kann ich mir ja gleich die Rainbob Reference Line 260.30 kaufen für 4500€ ......

die 3 klingen ganz interessant erfahrungen mit denen ? irgendwer ?

kennt wer VDO dayton HPC 1700 ? hab gutes von ihnen gehört nur sollen diese eine hohe verstärkerleistung benötigen und ich find sie in keinem online shop Der carhifi händler in der nähe wollens net bestellen damit ichs mal probehörn kann

Kennt wer online shops aus dem össi land liebe deutsche nachbarn Wenn nicht dann gute aus Deutschland ? thx JockAl
thor
Stammgast
#6 erstellt: 15. Jul 2003, 15:28
Ist aber auch wieder ein 2-Wege-System.

Die VDO habe ich im autohifi High End Sonderheft 2002 gefunden.
Empfohlene Verstärkerleistung : 140 W
Einbautiefe : 8,1 cm
Aussendurchmesser : 18 cm
Einbaudurchmesser/ - Tiefe Tieftöner : 145 / 81 mm
Hochtöner : 47 / 20 mm
Klang: extrem freier und detailreicher Mittel-Hochton, LS spielen wie aus einem Guß und mit toller Leichtigkeit, nur der Hochtöner tat manchmal ein wenig des Guten, das aber durch den Hochtonregler des Radios ( 10 kHz ) leicht zu beheben ist.

Bewertung:
Klang ( 50 ): 32
Max. Schalldruck ( 20 ) : 16
Ausstattung ( 20 ) : 17
Verarbeitung ( 10 ) : 7
Gesamtergebnis ( 100 ) : 72

Gibt es bei VDO Dayton kein Händlerverzeichnis?

http://www.vdodayton.de

Grüße Rene´
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 15. Jul 2003, 15:32
mit 140 W kann i des mti meinen 70 sowieso vergessen für die :

# Infinity Kappa perfect 6.1
# Focal 165 K2
# Rockford-Fosgate FNQ 1614

sollten die 70 schon reichen oder ?

wie schauts mit den online shops aus ? hat da wer gute parat ? aus AUT/GER
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss von 3-Wege Boxen
Chenardor am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.01.2005  –  2 Beiträge
getrenntes 3 Wege System
robbie am 09.09.2003  –  Letzte Antwort am 12.09.2003  –  2 Beiträge
3 wege systeme
Stoffi02 am 12.12.2003  –  Letzte Antwort am 12.12.2003  –  3 Beiträge
neue frequenzweiche (3-wege)
Tonhahn am 29.06.2008  –  Letzte Antwort am 30.06.2008  –  8 Beiträge
2 Wege Kompos
Redzac am 28.07.2003  –  Letzte Antwort am 29.07.2003  –  2 Beiträge
2-Wege Komponentensystem (16cm)
nobaschwa am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 13.11.2003  –  6 Beiträge
2-Wege-Frequenzweiche
b-ballmvp am 06.07.2005  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  2 Beiträge
2 bzw. 3 Wege systeme für die Heckablage?
G4Gti_power am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 12.11.2003  –  14 Beiträge
Moniciever mit 3-Wege Weiche
ImmerSchön am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  14 Beiträge
Infinity Kappa 3 Wege System
clemensh83 am 13.08.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedPhomor
  • Gesamtzahl an Themen1.386.347
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.404.220

Hersteller in diesem Thread Widget schließen