Eton PA 1054 - Frage zum TriMode-Betrieb

+A -A
Autor
Beitrag
Lostgrip
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Aug 2005, 09:19
Hallo Forum,

ich hätte mal eine Frage zum TriMode Betrieb von Amps: Ist es in dieser Betriebsart immer so, das nur ein Eingang benutzt wird? Oder ist das ein "Feature" meines Amps um zu ermöglichen nur ein Cinchkabel verlegen zu müssen?

Lt. Anschlußbild meines Amps wird im TriMode Betrieb nur der Eingang für Front (Kanal 1+2) benutzt und dann wohl intern an die 4 Kanäle verteilt.

Oder geht auch folgendes:

HU Front Out => Amp Front In
HU Sub Out => Amp Rear In (und die Kanäle 3+4 dann trotzdem brücken)

Hintergrund der Frage ist, das ich mir überlege eine HU mit integrierten Weichen zuzulegen. Würde aber wenig Sinn machen, wenn ich den Amp nicht mit separaten Chichpärchen für FS und Sub anfahren könnte...

Sorry falls das eine blöde Newbie Frage ist, aber per Suche habe ich nichts gefunden und meine Erfahrung ist noch nicht so groß.

Grüße, Franky
Thoraudio
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Aug 2005, 20:46
Hallo,

Trimode bedeutet das deine Endstufe über eine passive Frequenzweiche gleichzeitig ein System für den Mittelhochtonbereich in stereo und einen Mono angeschlossenen Subwoofer betreiben kann.
Und zwar mit nur 2 Kanälen.
Dafür müssen aber trotzdem beide Chincheingänge angesteckt werden.
Anfang der 90er Jahre haben wir so etwas viel gebaut, weil gute Endstufen sehr viel teurer waren als heute und selten aktive Frequenzweichen eingebaut waren.
Im Zeitalter von aktiven Frequenzweichen in den Endstufen (gerade bei 4-Kanälern) ist diese Anschlusstechnik aus der Mode gekommen, weil der aktivbetrieb von Woofer und Sateliten viel einfacher in der Handhabung ist.
Du kannst dir selbstverständlich ein Radio mit internen Frequenzweichen kaufen und an deine Endstufe anschliessen.
2 Paar Chinchkabel brauchst Du aber trotzdem.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
eton pa 1054 anschlussproblem
axel71 am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 06.09.2007  –  10 Beiträge
Eton pa 1054
m@c am 10.08.2007  –  Letzte Antwort am 10.08.2007  –  2 Beiträge
Stronverbrauch der ETON PA 1054
BECKS-MACHT am 20.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  9 Beiträge
Brauche Hilfe: PhaseCompo @ Eton pa 1054 richtig einstellen .
XorLophaX am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  2 Beiträge
Frage zur Eton PA 4506
Xearo am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  14 Beiträge
Eton PA 5002 defekt
Bassboost.85 am 12.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.06.2006  –  16 Beiträge
Eton 1054 einstellen.
13soko am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  5 Beiträge
Fragen zu den Einstellungen der ETON PA 5402
Tom_Angelripper am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  2 Beiträge
Eton PA 2802 - Mono oder Stereo
nitroschmiddi am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  8 Beiträge
Zusatz batterie für eton pa 5402???
rs3flo am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 105 )
  • Neuestes Mitgliedludopapou
  • Gesamtzahl an Themen1.389.709
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.276

Hersteller in diesem Thread Widget schließen