4 Kanal mit 2 Subs --> Wie Beste Leistung?

+A -A
Autor
Beitrag
TK_Master
Stammgast
#1 erstellt: 30. Aug 2005, 14:01
Hab ne 4 kanal Amp von AS Twister f4 360 mit 4x95W RMS @ 4Ohm. Sie ist 1Ohm stabil Wie erziehle ich nun für 2 Subs die beste Leistung! Wenn ich beide an Kanal 3 und 4 gebrückt hänge oder wenn ich jeden an 2 Kanäle hänge! Wie verhält es sich dann mit dem Wiederstand? Brauche momentan Kanal 1 und 2 nicht da mein FS im Arsch ist!

Danke für euere Antworten

MFG
CarHifi-Freak
Stammgast
#2 erstellt: 30. Aug 2005, 14:10
beide woofer zusammen auf auf 2 ohm brucken und dann nochmals am amp auf kanal 3 und 4 bruecken dann hast du volleleistung an 1ohm der AS allerdings ist die dann denke ich mal sehr stromhungrig
TK_Master
Stammgast
#3 erstellt: 31. Aug 2005, 15:42

beide woofer zusammen auf auf 2 ohm brucken und dann nochmals am amp auf kanal 3 und 4 bruecken


Wie meinst du das?
CarHifi-Freak
Stammgast
#4 erstellt: 31. Aug 2005, 18:59
du has nehmen wir an 2 woofer mit jeweils einer schwingspule welche 4 OHM hat

woofer 1 und woofer 2 werden mit + zu + und - zu - vereinigt^^
das ergibt 2 ohm

dann hast du ja + und - diese brueckst du dann auf kanal 3 und 4 deiner endstufe und kommst da auf 1 ohm und hast die meiste leistung aus der AS twister f4 380
TK_Master
Stammgast
#5 erstellt: 31. Aug 2005, 21:38
Bei Audio System steht, sie hat 4x95W RMS @ 4Ohm und 2x440 @ 2 Ohm. Heißt das jeder SUb hätte 440W wenn ich jeden einzeln Brücken würde das heißt der 1. gebrückt an Kanal 1+2 und der 2. gebrückt an Kanal 3 + 4?
Wieviel Leitung hab ich zur Verfügung wenn ich es nach deiner Methode mache und auf 1 Ohm fahre?
Nehmen wir an ich hätte 500W RMS @ 1 Ohm würde dann jeder Sub 500W RMS bekommen oder jeder nur 250W RMS?
Argentino
Inventar
#6 erstellt: 31. Aug 2005, 21:51
Na, dann bekommt jeder 250.

musst die Spulen der Subs parallel schalten, dann kommst auf 2 Ohm. Die dann Brücken auf kanal 3 u. 4, und dann hast du 1 Ohm pro Kanal Anliegen. So bringt die Ausiosystem am meisten Power.
Wobei ich an einer Stelle aber jeweils 2 Kanäle gebrückt an 4 Ohm pro Sub benutzen würde. Hast bessere Kontrolle, und die Leistung ist auch ziemlich gleich, nur brauchst du halt alle 4 Kanäle.
TK_Master
Stammgast
#7 erstellt: 02. Sep 2005, 15:13
Wenn bei 1 OHm jeder nur 250W RMS hat dann wärs doch besser wenn ich die an Kanal 1 und 2 und kanal 3 und4 brücke dann hätte jeder 440W RMS oder? Die Subs dann drotzdem Parallel schalten dann wäre ich bei o,5 Ohm oder? Meinst du das hält sie aus?
germanlion
Stammgast
#8 erstellt: 02. Sep 2005, 15:53
Vergiess nicht du hast geschrieben, dass "wir mal annehmen, dass bei 1 ohm 500 Watt anliegen"

Wenn bei 2 ohm 440 anliegen, sollte die bei 1 ohm ca 600 oder mehr haben (oder?).

Ich würde dir raten, die einfach an kanal 1+2 und kanal 3+4 den anderen Sub zu hängen.

Mal ne andere Frage, geht die endstufe nicht in den Sack, wenn ein kanal (also 1+2 zum beispiel) gar keinen widerstand in form eines LS hätten???)
2wheels
Stammgast
#9 erstellt: 02. Sep 2005, 16:03
Es ist ja nicht so das die Keinen Wiederstand hätte,
der Wiederstand ist unendlich groß, und somit gibt die Stufe keine Leistung ab.

Keinen Wiederstand hast du eigentlich nur beim Kurzschluss,
und selbst da den Leitungswiederstand.

Grüße
Daniel
Argentino
Inventar
#10 erstellt: 04. Sep 2005, 01:11
Lies dir das hier mal durch, ich glaub dann kennst du dich aus.!

http://www.hifi-foru...um_id=77&thread=3931


Gruss, Dario
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 subs an einem kanal?
gottschi0109 am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 06.05.2005  –  17 Beiträge
doppelschwingspulensub an 4 kanal verstärker anschließen. wie?
Letar am 30.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.04.2005  –  18 Beiträge
Anschluß eines subs an 4 kanal amp
Snake5586 am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  4 Beiträge
2 LS und 2 Subs an einen AMP, aber wie?
LiQuIdO_ThE_ChiLLa am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 08.07.2004  –  10 Beiträge
4 Kanal auf 2 Kanal u Sub mit 2x4 Ohm
mr.blade am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  7 Beiträge
Hifonics Warrior Merlin+2 Subs
Cold am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2006  –  3 Beiträge
2 kanal zu 4 kanal überbrücken?
Needels am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  13 Beiträge
Schaltung von 2 Subs
derchris86 am 24.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  7 Beiträge
anschluss eines doppelschwingspulen-subs
Ozmaker am 17.05.2004  –  Letzte Antwort am 17.05.2004  –  3 Beiträge
1 Kanal 4 Woofer??
lb594ag am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSamus23
  • Gesamtzahl an Themen1.383.015
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.353

Hersteller in diesem Thread Widget schließen