4 Kanal mit 6 Lautsprechern ?

+A -A
Autor
Beitrag
Der_Schranzler
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Dez 2005, 14:25
Hallo Leute.
Hab schon überall danach gesucht, aber jetzt sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Und deshalb brauche ich mal eure Hilfe. Folgendes:
Ich hätte es gerne in meinem Auto ein bißchen lauter als Serie.
Jetzt habe ich mir gedacht...4 Lautsprecher(á 16cm) für vorne in die Tür und 6x9 für den Rearfill (und jetzt kommt bloß nicht mit: "ach die brauchst du nicht", denn ich brauche sie!)
Die 6x9 sind von Canton und haben 140W bei 4Ohm. Nun habe ich allerdings noch keine Endstufe und keine 16er für vorne. Bei der Endstufe hatte ich aus finanziellen Gründen an die Carpower HPB-604(ca.100€) oder an eine Axton C-509(ca.150€) gedacht. Bei den Lautsprechern für vorne weiß ich es noch nicht 100%ig (ob jetzt Helix, Alpine etc). Auf jeden fall keine 10€-Lautsprecher von E-Bay!
Und jetzt kommen meine Fragen!
1. Würden zwei Lautsprecher vorne reichen oder sollten es schon 4 sein? (Ich will keine Wettbewerbe bestreiten sondern ordentlich zwischendurch mal laut machen können!)
2. Wenn 4 Lautsprecher, wie soll ich sie dann anschließen? Parallel oder in Reihe. Hält die Endstufe es aus, zwei Kanäle auf 4Ohm laufen zu lassen und die anderen auf 8Ohm oder sogar 2Ohm?
3. Ein Kondensator wäre doch ratsam oder?
4. Meint ihr mit 20mm² Kabel komm ich hin?

Ich hätte halt gern was kleines feines sozusagen!
Danke für eure Hilfe\Antworten!
mokombe
Inventar
#2 erstellt: 05. Dez 2005, 16:02
also ein doppelkompo sollte für den "normalen" gebrauch reichen.

wenn du 4 tmts in EINE tür verbauen willst kommst du aber mit ner kleinen carpower stufe nicht mehr hin.

du kannst 4 tmts folgendermaßen schalten

alle parallel ---> 1ohm ---> carpower tot!
alle in reihe ---> da wärst du schön blöd
paarweise in reihe, dann parallel ---> 4ohm ---> wenn die CP gebrückt an 4ohm 150-300watt bringt, könnte das gehen. allerdings hast du dann an der stufe keine kanäle mehr für deinen rearfill
FallenAngel
Inventar
#3 erstellt: 05. Dez 2005, 16:07
schranzler, ein gutes 16er wird lauter sein, als deine materialschlacht.
tom999
Inventar
#4 erstellt: 05. Dez 2005, 16:11

FallenAngel schrieb:
schranzler, ein gutes 16er wird lauter sein, als deine materialschlacht.




vollzustimm***
Der_Schranzler
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Dez 2005, 17:15
Also besser ein paar 16er und dann vernünftige???
Klingt logisch!
Was ist denn so mies an Reihenschaltung?


[Beitrag von Der_Schranzler am 05. Dez 2005, 17:16 bearbeitet]
frestyle
Stammgast
#6 erstellt: 05. Dez 2005, 17:19

Der_Schranzler schrieb:
Also besser ein paar 16er und dann vernünftige???
Klingt logisch!
Was ist denn so mies an Reihenschaltung?



Du verschenkst Leistung

Du musst bei Reihgenschaltung alle Widerstände zusammenzählen, also ist deine Wirkleistung kleiner -->> keine so hohen Pegel mehr
Der_Schranzler
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Dez 2005, 17:23
Alles klar!
Welche Endstufe wäre dann ratsamer? Axton oder Carpower?
Ich höre fast ausschließlich Hardstyle, Trance , Hardcore. Muss ich deshalb auf die 16er Lautsprecher achten so wie beim Subwoofer? Ich hätte schon ganz gerne Canton QS2.16. Meint ihr die wären eine gute Wahl? Will Pi mal Daumen 120€ für Lautsprecher löhnen.


[Beitrag von Der_Schranzler am 05. Dez 2005, 17:28 bearbeitet]
Der_Schranzler
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Dez 2005, 13:29
Hallo! Hilfe!?
FallenAngel
Inventar
#9 erstellt: 06. Dez 2005, 20:21
Die Cantons lieber nicht, sind auch nichts für pegel.

und ob Axton oder Carpower? die axton
Der_Schranzler
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 07. Dez 2005, 18:31
Was wären denn alternativen an 16er Systemen?
FallenAngel
Inventar
#11 erstellt: 07. Dez 2005, 20:00
da gibts so viele wie sand am meer und ich hab da leider nicht soo den durchblick.

Axton, peerless, Rainbow, Powerbass würde ich jetzt sagen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4 oder 6 Kanal?
RichiD am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  2 Beiträge
4 Kanal Endstufe für 4 + Subwoofer nutzen?
axxez am 06.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  4 Beiträge
6 Kanal mit 2 Volt !
*STP* am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  3 Beiträge
Gutes Radio+ 2 Kanal oder 6 Kanal?
Emp7y am 29.07.2003  –  Letzte Antwort am 31.07.2003  –  11 Beiträge
Wanted 4 kanal
NORDMANN28 am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  5 Beiträge
1 Kanal 4 Woofer??
lb594ag am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  12 Beiträge
3/4 Kanal Verstärker
weisse am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  2 Beiträge
4 kanal verstärker
weisse am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 17.12.2004  –  17 Beiträge
Fiepen aus den Lautsprechern Neueinbau
Wanya am 16.04.2012  –  Letzte Antwort am 08.05.2012  –  9 Beiträge
2 kanal zu 4 kanal überbrücken?
Needels am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 199 )
  • Neuestes MitgliedsrArcher
  • Gesamtzahl an Themen1.389.207
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.454.222

Hersteller in diesem Thread Widget schließen