Alpine CDE-9843R/RM - Kein Standbystrom

+A -A
Autor
Beitrag
Gortha
Neuling
#1 erstellt: 07. Jan 2006, 19:03
Hi,

ich habe mir gestern ein ALPINE CDE-9843R/RM eingebaut,
nun habe ich das Problem, das nach Ausschalten der Zündung
alle Sender und Klangeinstellungen verloren gehen...

Was habe ich vergessen anzuschließen oder was muß ich basteln,
damit ich nicht dieses Memoryverlußt habe.

Danke
Grüsse
Gortha
mokombe
Inventar
#2 erstellt: 09. Jan 2006, 12:19
hi,

dann hast du kein dauerplus.

vertausch mal dauerplus und zündung
Soundjunk
Stammgast
#3 erstellt: 09. Jan 2006, 16:02
Den einen roten Stecker in den anderen 2 teiligen roten Stecker und Prob ist gelöst
Hab das selbe Radio.
Gortha
Neuling
#4 erstellt: 09. Jan 2006, 21:05
hmmm, danke schonmal aber
ich habe das Zündungskabel mit dem Y-Stecker des Adapters verbunden.

Ein Ende des Y-Kabels an dem auch die Zündung hängt ist
jetzt mit nichts verbunden... ich habe aber auch nirgends
ein weiteres Kabel da vorne im Amaturenbrett, wo ich nen
dauerplus hätte. Würde ja auch keinen Sinn machen, da es
schon am anderen Ende mit +12Volt verbunden ist.

Das Geldbe Batteriekabel ist auch am Adapter angesteckt, von daher
muß das Radio Standbystrom und Zündung haben... ich check es echt nicht. ;(

Muß mir doch wohl nicht selber eins von der Batt legen, oder!?

Naja, Donnerstag ist miene Karre eh beim Händler zur kl.
Inspektion, Reifentausch, Filterwechsel, Ölwechsel... da
sollen
die das direkt machen, sollte ein neues Kabel nötig sein.

Grüsse
Gortha


[Beitrag von Gortha am 09. Jan 2006, 21:08 bearbeitet]
Gortha
Neuling
#5 erstellt: 09. Jan 2006, 21:10

mokombe schrieb:
hi,

dann hast du kein dauerplus.

vertausch mal dauerplus und zündung ;)


Ich teste das jetzt mal und tausche Gelb und Rot, obwohl
es von der Farbgebung und von der Anleitung her unsinn ist...

Mal sehen. ^^
Gortha
Neuling
#6 erstellt: 09. Jan 2006, 22:14

Gortha schrieb:

mokombe schrieb:
hi,

dann hast du kein dauerplus.

vertausch mal dauerplus und zündung ;)


Ich teste das jetzt mal und tausche Gelb und Rot, obwohl
es von der Farbgebung und von der Anleitung her unsinn ist...

Mal sehen. ^^


Ich werd verrückt das war es! Nur die Kabel tauschen und es fluptt! Geil, danke!

Die doofen Japaner(Radio) oder Franzosen(Auto) belegen
wohl die Stecker was anders.

Grüsse
Gortha


[Beitrag von Gortha am 09. Jan 2006, 22:17 bearbeitet]
Soundjunk
Stammgast
#7 erstellt: 10. Jan 2006, 00:11
hab mich oben verschrieben meinte gelb in den roten und nicht rot in rot.
aber hauptsache : problem solved
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alpine CDE-9843 R/RM vs JVC KD-G612 vs Sony CDX-R6550
Dr._Weißnich am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 25.11.2005  –  11 Beiträge
Alpine CDE 9880R
*No88y* am 06.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  8 Beiträge
alpine cde-183bt im Polo 6r(BJ2009) adapter?
!Blubberblase! am 06.01.2016  –  Letzte Antwort am 06.01.2016  –  2 Beiträge
Alpine CDE 113BT Radio - Nach einschalten manchmal interner Verstärker (Power IC) aus, kein Ton!
Nickmann am 08.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.05.2011  –  16 Beiträge
Alpine cde 9880 R frage.
Tranci am 23.02.2008  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  6 Beiträge
Alpine CDE-9882Ri search umstellen?
HamHam am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  4 Beiträge
Alpine CDE 112 Ri streikt!
crap_nek am 19.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  35 Beiträge
Alpine cde 111 USB Erkennung
va9n am 05.06.2011  –  Letzte Antwort am 05.06.2011  –  2 Beiträge
Alpine
nauen_73 am 05.10.2003  –  Letzte Antwort am 05.10.2003  –  3 Beiträge
Suche Infos zum Alpine CDE-7826R
Supra am 22.08.2003  –  Letzte Antwort am 25.08.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedmitsch82
  • Gesamtzahl an Themen1.376.860
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.966