Alpine CDE-9843 R/RM vs JVC KD-G612 vs Sony CDX-R6550

+A -A
Autor
Beitrag
Dr._Weißnich
Stammgast
#1 erstellt: 15. Nov 2005, 00:18
hallo!

mich würde mal eure meinung zu oben genannten radios interessieren, welches ist eurer favorit und warum, sie spielen ja ziemlich in der selben liga. mein anspruch ist im grund nur das sie ne ordentliche mp3-funktion haben, wenig aussetzer usw. und sie sollten 2 boxen ohne zusätzliche endstufe antreiben können. ich will weder übermäßig laut, noch bassboom und so weiter...hab meine anlage zu hause!

trotzdem vielen dank!

p.s. was haltet ihr von den Pioneer TS-E1776 als LS, welche vergleichbare konkurrenz schlagt ihr vor?
Soundjunk
Stammgast
#2 erstellt: 15. Nov 2005, 01:24
also ich habe selber das oben genannte alpine und kenne von nem kumpel das jvc...das sony sagt mir nichts..
zum alpine: easy zu bedienen, 3 vorverstärgerausgänge, bringt deine ls schon gut zum dampfen und super gute einstellmöglichkeiten, einizves manko liegt glaub ich aber nur an meinem geärt:cd lade spackt manchmal bei cd ausgabe!
das jvc ist auch gut zu bedienen und hat auch ordentlich leistung würde in dem fall dem alpine die hand reichen, weil der equalizer einfach geiler ist und die optik viel geiler rüberkommt aber das ist ja bekanntlich geschmackssache und davon soll man sich auch net beeinflußen lassen!
hoffe dass ich dir n bissl helfen konnte!
Dr._Weißnich
Stammgast
#3 erstellt: 15. Nov 2005, 20:40
na ist doch schon mal ein wort. nur sagte mir alpine halt bis dato nicht sehr viel, weil ich eher mit home hifi zu tun hab. von jvc und sony hab ich eigentlich immer nur gutes über die player gehört, komisch das keiner das sony kennt. und die boxen, jemanden bekannt? passen die überhaupt in meinen corsa b, sorry null peiluung :-) oder lieber eigenen tread?!
Soundjunk
Stammgast
#4 erstellt: 15. Nov 2005, 21:06
welche "boxen" sind denn das?
Dr._Weißnich
Stammgast
#5 erstellt: 16. Nov 2005, 00:37

Pioneer TS-E1776


weiß ja nicht wie ihr das nennt :-) teller oder so?! naja, jedenfalls für vorne in den türen dacht ich
Chrishmaster
Stammgast
#6 erstellt: 16. Nov 2005, 00:39
Also...
Das Alpine hat klanglich die Nase klar vorne...
JVC sieht nett aus. Das wars aba auch
Sony = MÜll
Soundjunk
Stammgast
#7 erstellt: 16. Nov 2005, 13:57
also "boxen" würde man wohl eher im home hifi bereicvh sagen..in dem fall hier spricvht man von lautsprechern...ich mein okay, jeder weiss was gemeint ist aber ein bisschen klugscheissen gehört dazu...deine lautsprecvher kenne ich nicht...sind das 16 er oder welche größe haben die?
Dr._Weißnich
Stammgast
#8 erstellt: 17. Nov 2005, 00:50
sind 16er glaub ich... weiß noch nichmal ob die inne seitentüren vom corsa b rinnpassen. alles neuland für mich. den pios würde ich klanglich was zutrauen, aber was gibts noch so nettes für 150 € im paar was ich in den corsa versenken kann? gibt ja leider kein wharfedale oder monitor audio für carhifi glaub ich, sonst hätt ich eh davon was genommen :-)

danke auch an chrishmaster für den beitrag!
Soundjunk
Stammgast
#9 erstellt: 17. Nov 2005, 18:11
hol dir doch noch lieber, auch wenn du nicht viel geld für sowas ausgeben willst, ne endstufe und selbst wenn es ne billig endstufe ist, damit wirste wesentlich zufriedener sein als nur mit dem radio!
Ocloud
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 17. Nov 2005, 18:54

Chrishmaster schrieb:
Also...
Das Alpine hat klanglich die Nase klar vorne...
JVC sieht nett aus. Das wars aba auch
Sony = MÜll


naja , da muss ich fast wiedersprechen. das alpine ist gut keine frage, aber im mp3 betrieb der mir am wichtigsten war fand ich das jvc im vergleich zum alpine beim probehören nicht wirklich schlechter im klang.

preislich sind da auch klar unterschiede zu sehen. das jvc gibts mittlerweile für ca. 140 - 150 € und das alpine liegt dann doch einiges darüber, glaube aktuell über 200 € , weiss ich aber ned soo genau.

ich habe also mich fürs jvc entschieden und die lautsprecher auch direkt angeschlossen. vorne ein signat system, 13 cm tmt + hochtöner und zum rearfill einfache 16cm blaupunkt 3 wege lautsprecher. fahrzeug ist ein 5er BMW e 34 touring .das reicht meiner meinung nach völlig aus um ein einigermaßen ausgewogenes klangbild zu bekommen. klar gibts mehr und besser und lauter, aber ich bin, gerade auch in verbindung mit dem sub, helix w 12 competition mit ausreichender endstufe, sehr zufrieden mit dem jvc vom klang her, vorallem zu dem preis.

finde es recht ordentlich verarbeitet, es läuft einwandfrei auch keine aussetzter bei schotterstrassen.

das jvc steuert somit alles was ich drinhabe mit einem für mein ohr recht gutem klangbild zu einem doch recht fairen preis. sicherlich hängt auch einiges davon ab welche lautsprecher man damit laufen lässt, aber im allgemeinen kann ich das jvc eigentlich nur empfehlen vorallem wenn man , wie ich eigentlich nur noch mp3´s hört.

ich muss mich allerdings meinen vorrednern anschliessen. so richtig fein hört sichs erst an wenn man , zumindest im bassbereich eine endstufe + vernünftigen sub dazuhängt. das sind halt klanglich welten.


[Beitrag von Ocloud am 17. Nov 2005, 19:02 bearbeitet]
Dr._Weißnich
Stammgast
#11 erstellt: 25. Nov 2005, 21:27
danke für eure antworten, hab noch ein wenig recherchiert und denke ich hol mir das pioneer DEH-4700 MP, da bei mir home-hifi klar vor car-hifi steht und zuhause hab ich auch ne ordentliche "endstufe" bzw. verstärker + sub, das reicht. ich glaube persönlich auch nicht das es große hörbare unterschiede zwischen diesen autoradios gibt, aber besteht ja jetzt kein diskussionsbedarf mehr :-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JVC KD-G612 ---------> Radio
StoneONE am 23.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2005  –  3 Beiträge
JVC KD-G612 defekt?
avr18rds am 30.04.2009  –  Letzte Antwort am 01.05.2009  –  3 Beiträge
Kenwood KDC-M4524 vs. JVC KD-LH7R
Neme am 25.12.2003  –  Letzte Antwort am 26.12.2003  –  2 Beiträge
MP3 Autoradio: Clarion DXZ 738RMP Vs. JVC KD-LH3101
Messiah am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  8 Beiträge
Alpine CDE-9843R/RM - Kein Standbystrom
Gortha am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  7 Beiträge
Alpine cde 9880 R frage.
Tranci am 23.02.2008  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  6 Beiträge
Welches dieser Radios und warum? (Sony vs. JVC)
PCGamer280785 am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 30.11.2003  –  2 Beiträge
Clarion 958 vs Alpine vs Pioneer p88
mdenny am 29.06.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  4 Beiträge
JVC KD-LH 7 R
Creap am 02.09.2003  –  Letzte Antwort am 09.09.2003  –  12 Beiträge
JVC KD-SX 998 R oder JVC KD-LH70R
emi am 07.12.2003  –  Letzte Antwort am 08.12.2003  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • JVC
  • Alpine
  • Pioneer
  • Helix

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedMchlbrll
  • Gesamtzahl an Themen1.376.463
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.262