Welche FREQUENZWEICHE benötige ich?

+A -A
Autor
Beitrag
ThePerfection
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Dez 2003, 14:37
Hai,

mal wieder ne Frage von mir^^

Also es geht um die Frequenzweichen des 2-Wege-Composets BOA 2.16Alu, welches ich als Frontsystem natürlich einbauen möchte.

Aber die 2 mitgelieferten Freuquenzweichen(Amp, Midwoofer und 4 Tweeter-Anschlüsse) machen etwas Ärger, denn wir wissen nicht wirklich wo man diese im Polo6N 97 (4Türer) unterbringen sollte, da die Maße folgende sind: 15,5 x 8,3 x 3,8 (mm)

Hat jemand Ahnung wo man diese meiner Meinung nach großen Dinger wirklich unterbringen kann?

2. Ich habe von meinem Händler 2 Weichen, die nur ein viertel der Größe haben für die Tweeter angeboten bekommen, insgesamt 50€!
Mein Sytem hat hat aber auch nur 80€ gekostet, weshalb mir das eigentlich zuviel ist, zumal die auch nur für die HTs sind.

Könnt ihr mir vielleicht helfen, kleine kompatible Weichen zu finden, z.B. bei Ebay, weil bei den verschiedenen Angeboten da, hab ich inzwischen kapituliert!^^


danke schonmal im Voraus für Antworten UND keine Antworten^^

MfG Thomcat
maschinchen
Inventar
#2 erstellt: 05. Dez 2003, 18:15
Falls die Wichen in die Türen sollen, kannst du sie von hinten an die Türpappen kleben (z.B. mit hochfestem Heisskleber)

Falls nicht, unter dem Armaturenbrett ist rechts eigetlich zielich viel Platz (unter bzw. hinter dem Beifahrer- Airbag...)
Außerdem ist in den Origialen 10er Einbauplätzen im Armaturenbrett Platz

Ich würde auf jeden Fall die mitgelieferten Weichen nehmen, meist sind die (zumindest in Ansätzen) auf das Lautsprecherset abgestimmt.

Außerdem nehme ich an, daß du bei den Maßen cm meinst, sonst kannste die Weichen ja einfach in den Aschenbecher packen;)


[Beitrag von maschinchen am 05. Dez 2003, 18:17 bearbeitet]
ThePerfection
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Dez 2003, 18:42
nein!

jupp als zukünftiger maschinenbauer hab ich halt die von dir genannte Maßeinheit bereits aus meinem Hirn entfernt
maschinchen
Inventar
#4 erstellt: 05. Dez 2003, 18:56
als zukünftiger maschinenbauer muss man dann aber auch überall das komma verschieben...


[Beitrag von maschinchen am 05. Dez 2003, 20:22 bearbeitet]
releseor
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Dez 2003, 19:04
Wie die Weichen sind so klein? wie geht das denn? Das wären ja grad mal die maße von nen Kondensator.

Meinst wohl 155 x 83 x 38 (mm) oder?




Also in meinem 6N hab ich die einmal links beim sicherungskasten und rechts hinterm handschuhfach....

MfG Jan
maschinchen
Inventar
#6 erstellt: 05. Dez 2003, 20:21
hi;
ja, er meinte genau das, das hatten wir allerdings schon einmal durch..
ThePerfection
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Dez 2003, 20:34
joa, ich wollt noch hinzufügen dass die toleranz bei 0,2 mm liegt => schenkt mir mal nen neuen messschieber!

ich hätte mich auf meiner schule für e-technik entscheiden sollen, dann könnt ich jetzt schnell die Weichen umlöten und auf halbe größe verkleinern, so großzügig wurde die Platinengröße gewählt. Vielleicht lass ich mir aber einfach noch jeweils en Gameboy in die Weiche löten, weil beim fahren soll man ja net mim handy telen, aber vom zocken hab ich noch nix gehört.
maschinchen
Inventar
#8 erstellt: 05. Dez 2003, 20:51
hey, die toleranzz ist immer noch von der toleranzklasse abhängig;)
maschinchen
Inventar
#9 erstellt: 05. Dez 2003, 20:52
außerdem: meßschieber sind out...

berührungslose meßmethoden, sach ich nur...
ThePerfection
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 05. Dez 2003, 23:44
ja klar, ich als schüler in der 12, der sich grad mal en combosystem für 80€ leistet, käuft sich mal eben so en opto-elektronisches Messsystem oder wie dinger heißen um eine Frequenzweiche auszumessen.

Erst mal sol mir dieses Jahr das Christkind ne CNC-Maschine bringen, sonst setzts was ! Wehe es wird en Paar Socken...


(so viel zum pushen der Anzahl seiner Beiträge)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frequenzweiche
ZenithSonic am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  2 Beiträge
Frequenzweiche
MASTERERS am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  5 Beiträge
Welche Frequenzweiche verwenden?
viperen am 03.05.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  7 Beiträge
Frequenzweiche, nur welche?
stipo am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2008  –  4 Beiträge
Welche Battrerie benötige ich?
ToffelSAW am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2005  –  2 Beiträge
frequenzweiche
kingtofu am 02.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  7 Beiträge
Frequenzweiche
mousewalker am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  2 Beiträge
Frequenzweiche
bademaister am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  3 Beiträge
Frequenzweiche
visualXXX am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  5 Beiträge
Frequenzweiche????
Search&Destroy am 25.02.2005  –  Letzte Antwort am 26.02.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedlukasomi
  • Gesamtzahl an Themen1.376.324
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.214.204