Bandpassfilter für Kickbass

+A -A
Autor
Beitrag
dasFX
Stammgast
#1 erstellt: 01. Feb 2006, 12:39
Hi,
Ich hab zusätzlich zu meinem 13er System, 16er Kickbässe eingebaut.
Die Kickbässe (RF) würd ich gern mit einem HP 70HZ und einem LP 200Hz ansteuern. Aber meine Endstufe AS F4-560 hat leider nur entweder HP oder LP-Filter, aber keinen Bandpass.

Werd also nicht drum herum kommen ne externe Frequenzweiche zu verwenden.
Gibts vielleicht jemanden unter euch, der entweder eine passende Weiche herumliegen hat, oder sowas basteln kann?

mfg
Felix
lonelybabe69
Inventar
#2 erstellt: 01. Feb 2006, 13:32
Haste denn keine Weiche im Radio?
Wenn ja dann könntest du doch kombiniren.
Z.b. so wie bei mir. Am Radio LP 200Hz und an der Stufe HP 80Hz.
Wenn nicht vorhanden, dann wäre dies ne günstige, klanglich aber nicht die optimalste Methode.
INLINE-FILTER

gruss 69
dasFX
Stammgast
#3 erstellt: 01. Feb 2006, 14:13
die HU ist ein Clarion DXZ 748 Rmp
Hat leider keine HP oder LP Filter.

Inline-Filter hab ich sogar daheim rumliegen - aber ehrlich gesagt sind die schon

mfg
Felix


[Beitrag von dasFX am 01. Feb 2006, 14:13 bearbeitet]
lonelybabe69
Inventar
#4 erstellt: 01. Feb 2006, 14:37
lies mal DAS hier.
Da hat mir ein User namens "Bass" mal angeboten ne Weiche zu bauen. Vieleicht macht ers auch für dich
Mal per PM anschreiben!

gruss 69
dasFX
Stammgast
#5 erstellt: 02. Feb 2006, 10:58
So,

hab diesem User eh schon ne PM geschrieben, aber bis jetzt leider keine Antwort bekommen.
Gibts hier nicht noch jemanden, der sowas kann?

mfg
Felix
zuckerbaecker
Inventar
#6 erstellt: 02. Feb 2006, 11:28
Kauf Dir eine aktive Weiche .
Es bringt nix da irgendeine Weiche auf gut Glück zu basteln .
Die Werte die du annimmst sind ja schön und gut - aber doch nur geraten .
Sowas kann man nicht pauschalisieren .

Die optimale Trennung kann man erst NACH dem Einbau und nach intensiven Hörungen oder Messungen bestimmen .
Und dann geht´s weiter mit der Flankensteilheit .
12 , 18 , oder 24dB ?

Und der 13er sollte dann auch nach unten abgetrennet werden.
Außerdem wär es ganz schlecht , wenn er im selben Gehäuse wie der Tieftöner läuft , da er sonst angeregt wird zum mitschwingen , was verzerrungen nach sich zieht .
Ozmaker
Inventar
#7 erstellt: 02. Feb 2006, 11:28
frag mal den user soundiman...ich lass mir auch grad nen HPF fürs FS bauen. er sollte dir auf jeden fall weiter helfen können.

klick
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bandpass für Kickbässe
waidler am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  7 Beiträge
HP/LP Regler einstellen
TakeIt am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  6 Beiträge
HP/LP Filter an Endstufe oder an HU einstellen
klarmaker am 14.06.2008  –  Letzte Antwort am 16.06.2008  –  4 Beiträge
HP/LP Frage
Lecce am 26.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  2 Beiträge
Aktiver HP Filter
frosch12 am 05.07.2004  –  Letzte Antwort am 07.07.2004  –  5 Beiträge
highpass 200hz mit Frequenzweiche
toyflish am 11.08.2015  –  Letzte Antwort am 28.08.2015  –  7 Beiträge
Frequenzeinstellung für Kickbass
suki10 am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  3 Beiträge
Frequenzweiche kickbässe selber bauen
roli_3003 am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  7 Beiträge
AS Amps, HP?
Boex am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2005  –  5 Beiträge
Selber Weiche für HP bauen.
Wige21 am 28.05.2008  –  Letzte Antwort am 28.05.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedwolfgang.moellmann
  • Gesamtzahl an Themen1.389.506
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.104

Hersteller in diesem Thread Widget schließen