Hochton senken, Spannung ... help

+A -A
Autor
Beitrag
Audiophile_Shadow
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Feb 2006, 22:27
Hi Leute!

Ich hab mir jetzt neu ne Anlage angeschaft.

Kurz die Daten:

BeschreibungArtikelbezeichnugn

Sub EndstufeAudio--System Twister F2-300
Sub----------------------Atomic EN12 Energy Series
Front Endstufe-------q-dimension JR 2.370
2 Wege System------Audio System HX 165 SQ
Kondensator--------MXM 1 Farad Silvercap45€


So nun ist mir der Hochton selbst auf niedrigster einstellung immernoch zu schrill!

Ich wollt mal Tips von den Profis holen wie man den Hochton leiser bekommt ohne den Sound zu versauen!

Noch ne andere Frage wäre ob man sich einen größeren Kondensator bzw. eine sec. Batterie einbauen sollte.


Danke schonmal im voraus!

MFG
WARFIRE


[Beitrag von Audiophile_Shadow am 01. Feb 2006, 22:28 bearbeitet]
mrniceguy
Moderator
#2 erstellt: 01. Feb 2006, 23:12
Dieser Tip aus der autohifi könnte dir weiterhelfen:

http://people.freenet.de/mrniceguy1981/Pegelabsenkung.jpg
-OnPoint-
Inventar
#3 erstellt: 01. Feb 2006, 23:18
Wie bereits gesagt. Würde auf jeden Fall auch noch mit der Ausrichtung der Hochtöner rumprobieren. Die AS an der µD klingen eigentlich (!) nicht schrill oder aufdringlich!

Gruß
Markus
Audiophile_Shadow
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Feb 2006, 23:27
nope schrill sind sie auch nicht nur halt zu laut für meinen Geschmack. Zur ausrichtung kann ich soviel sagen das sie dort sitzen wo damals die Originalen Autoboxen saßen.

Sie schallen dich halt direkt an. hab auch sschon probiert die Hochtöner um 180° zu drehgen so das sie ins amerturenbrett zum motor hinschallen. Brachte aber immernoch nicht den gewünschten effeckt. Also einfach etwas leiser das wäre perfect.

Der Link von mrniceguy hat mir schon viel geholfen. werde morgen mal zum Handel fahren und mir Widerstände besorgen die sind ja nicht teuer.


MFG
Audiophile_Shadow
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Feb 2006, 15:27
und zum Thema Spannung?
Ozmaker
Inventar
#6 erstellt: 02. Feb 2006, 15:31
ich tippe trotzdem auf die ausrichtung. wenn sie dich direkt anstrahlen sind sie laut, ist klar. wenn du sie richtung scheiben spielen lässt, sind sie durch die reflextionen event laut. ich hatte ähnliche probleme und hab die HTs jetzt so ausgerichtet, das sie sich gegenseitig aus den A-Säulen anschauen. seitdem ist es perfekt
Audiophile_Shadow
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Feb 2006, 01:30
Hi Leute


War heut mal nach der Schule zum Elektrohandel gefahren und vor der Tür sah ich dann sonen Schilt wo drauf stand "Geschlossen" tja mal morgen gucken!

Ich bin aber noch zu nem Car Hifi Händler gefahren ob der wohl Spannungsteiler hätte. Die waren erstmal ganz verdutst (hatten kaum Plan davon) als ich fragte welche Widerstände man bräuchte um die HTs um 8db zu Senken ^^. Naja Widerstände hatten se nicht auf Lager aber ne Info das ich das bei denen auch einbaun lassen könne ^^ so würden 10Cent glaub ich mal schnell auf 30€ aufsteigen also erstmal nein gesagt ^^.

Naja habs nochmal mit Schaumstoff probiert wie mir das auch schonmal empfohlen worden ist aber dadurch wird der Sound höchstens dumpfer und die hohen Frequenzen werden praktisch verschluckt.

Naja vieleicht hab ich morgen ja mehr Glück!

zu der Ausrichtung mit den A Säulen:

Habs mal kurz getested ist aber immernoch zu laut wie ich finde. Hat sich dabei auch kaum verändert.

Dann hab ichs nochmal mit umpolen probiert aber da konnte ich garkeinen effect erkennen.

An nem Spannungsteiler werd ich wohl kaum vorbei kommen.


MFG
FallenAngel
Inventar
#8 erstellt: 03. Feb 2006, 04:50
sind die HTS eingespielt?

wenn nein, warten! da tut sich noch ne menge.
Audiophile_Shadow
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Feb 2006, 23:12
Ich will mir gleich passende Widerstände kaufen für den Spannungsteiler.

Kann mir einer sagen welche widerstände ich für eine senkung für 6db , 8db und 10db benötige?


http://people.freenet.de/mrniceguy1981/Pegelabsenkung.jpg

Aus dem Bild werd ich auch net ganz schlau ^^



MFG
Nyromant
Inventar
#10 erstellt: 06. Feb 2006, 23:26
Bei nehm 4-Ohm Hochtöner:

6db: R1=1,8 R2=3,9
8db: R1=2,2 R2=2,7
10db: R1=2,7 R2=1,8
Audiophile_Shadow
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 06. Feb 2006, 23:49
2,2Ohm , 1,8Ohm boa ist das wenig aber wen das so muss thx
Audiophile_Shadow
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 06. Feb 2006, 23:55
Hochlast-Drahtwiderstände 9 Watt, axial


die sind hoffentlich richtig
Pallas05
Stammgast
#13 erstellt: 08. Feb 2006, 11:42
Noch besser ist das hier:

http://www.lautsprechershop.de/tools/

genau gleicher Aufbau, aber hier kann mann die Wiederstände genau ausrechnen!

Hab's bei mir als Übergangslösung auch verbaut, bringt echt was. Aber unter 6dB sollte man nicht allzuviel erwarten, ist kaum hörbar. Bei mir hat's 8dB gebraucht
Audiophile_Shadow
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 15. Feb 2006, 22:54
sodale


Die Frequenzweichen sind drinne!

10db weniger und endlich kann ich den Hochtöner im richtigen Bereich abstimmen.

Wirklich ein Genuss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HELP - Fehlende Remote-Spannung am Blaupunkt - Radio
Diego-Sanchez am 11.05.2007  –  Letzte Antwort am 20.05.2007  –  12 Beiträge
Problem mit Power Cap *help*
llsergio am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 08.03.2004  –  9 Beiträge
Hochton bändigen
Flea78 am 02.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  21 Beiträge
Need Help!!!
Sir_Cedric_Lex am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  5 Beiträge
Help.. Verstärker??
ciqarette am 16.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.10.2003  –  2 Beiträge
Sicherung *help*
Teddyhamster am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  2 Beiträge
Hochton mittels Widerstand absenken
Sick_Of_It_All am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  2 Beiträge
Radioeinbau Help me please
dc2002 am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  3 Beiträge
verstärker????? help please
PSYFEX_23 am 26.10.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  2 Beiträge
Welches Relais???? HELP
b-se am 26.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.09.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Audio System

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedGuenterWeigel
  • Gesamtzahl an Themen1.376.574
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.219.456