Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

probs mit FS Frequenzgang

+A -A
Autor
Beitrag
Reandy
Inventar
#1 erstellt: 09. Feb 2006, 03:40
hallo leute, hab mein seit heute gedämmtes auto vom händler abgeholt...

dämmen bringt echt was, aber...
hab mit dem atb pc frequenzgang gemessen, vorne links spielt das system erst ab 200 Hz, rechts is alles in Ordnung.
an was kann das liegen, am dämmen nicht, hatte das problem schon vorher
hab mir gedacht es liegt am kabel, umgepolt, nix gebracht
könnens phasenverschiebungen sein???
einstellungen am proz. in ordnung, schon gecheckt

leute ihr seht es ist schon spät, kann deshalb nicht schlafen


[Beitrag von Reandy am 09. Feb 2006, 03:41 bearbeitet]
FallenAngel
Inventar
#2 erstellt: 09. Feb 2006, 04:51
1. polung ändern
2. chinchkabel wechseln
3. kabel an der stufe wechseln.

eines von dem sollte helfen. wenns nicht der fall ist, liegts am LS oder am einbau.
Reandy
Inventar
#3 erstellt: 09. Feb 2006, 15:12
also, umpolen ist das gleiche als würde ich beim proz. die phase um 180 drehen, und wenn ich die chinch kabel also links und rechts vertausche (beim verstärker) müsst wenns das kabel ist beim linken ls passen und beim rechten nicht oder???
an was kanns noch liegen????
FallenAngel
Inventar
#4 erstellt: 09. Feb 2006, 15:21

FallenAngel schrieb:

2. chinchkabel wechseln
3. kabel an der stufe wechseln.


also jeweils rechts und links vertauschen!
Reandy
Inventar
#5 erstellt: 09. Feb 2006, 16:21
werd ich mal ausprobieren...

danke
Reandy
Inventar
#6 erstellt: 11. Feb 2006, 20:29
da bin ich wieder...

das mit den kabeln hat leider nichts bewirkt...

fällt euch da was anderes ein, ich will nämlich, jetzt nach dem dämmen frequenzgang "begradigen", jedoch solange ich das problem beseitigt hab bringt das nichts

lg reandy
blindqvist20
Inventar
#7 erstellt: 11. Feb 2006, 21:48
@Reandy: Ich hoffe das ich dich ein bisl trösten kann, denn ich hab nämlich das selbe Problem! Nur das es bei mir der rechte Tieftöner ist. Der spielt erst so bei 500Hz! Zwischen 50 und 500Hz hab ich ne riesen Delle von -8Db! Hab leider auch keine Idee mehr!
Reandy
Inventar
#8 erstellt: 11. Feb 2006, 21:57
du hast dann sicher ein messgerät, oder?

ich hab einen sehr welligen frequenzgang wenn ich links und rechts getrennt messe, nur das komische ist wenn ich beide seiten zusammen messe, hab ich eine bilderbuchähnliche kurve, wie geht das??

rechts hab ich zb täler, wo liks genau an der gleichen stelle berge hab, sieht sehr nach phasendrehung aus...
ich hab echt keine ahnung, wie ist das bei dir?

lg
blindqvist20
Inventar
#9 erstellt: 11. Feb 2006, 22:06
Bei mir fast genauso! Ich hab das Messsystem von ATB und den Alpine PXA-H701! Damit sollte sich schon ziemlich viel einstellen lassen! Ich wollte letztes Wochenende mal meine Anlage einmessen! Ich fing an erst alle Ls zu messen, Sub und 2-Wege Front! Sah alles schon ziemlich gut aus. Dann fing ich an mit "links", mußte hier und da ein bißchen einstellen, fertig! Und dann "rechts", und siehe da, ein ganz Tiefer Abgrund zwischen 50 und 500Hz! Ich verstehe das einfach nicht. Im Mittel-Hochton ist die rechte Seite Top, brauch ich nichts einstellen! Echt ärgerlich. Ach so, ich trenne die Hochtöner mit 12Db bei 2000Hz und die Tieftöner mit 18Db bei 2000. Also kann das auch nicht daran liegen!
Reandy
Inventar
#10 erstellt: 11. Feb 2006, 22:20
nette 100 Beiträge...

glaubst liegts bei dir nicht einfach am einbau oder weiche???
das könnts bei mir sein (erst ab 200Hz), der rest wär wohl hoffentlich n phasenproblem...

ich schätz mal kaben vertauscht hat auch nichts gebracht

ey du verwendest ganeu die gleichen komponenten wie ich, mach wirs so, schick mir deine letzten messungen per mail, ich geh jetz ins auto, wieder messen, wenn ich fertig bin schick ich dir meine... noch was, falls du intressiert bist, ich hab die autohifi- referenzkurve von kirchner bekommen, das is echt voll nett, da brauchst einfach nur auf eine gerade linie achten beim einstellen, könnt ich dir auch mitschicken, endlich mal jemand mit gemeinsamkeiten
FallenAngel
Inventar
#11 erstellt: 11. Feb 2006, 22:27
wie stehts mit reflexionen im auto sowie der abstrahlungscharakteristik der chassis?

und mal so angemerkt: bügelt doch jede seite einzelnd aus. geht ja mitm PXA
Reandy
Inventar
#12 erstellt: 12. Feb 2006, 00:56
HTs sind angewinkelt, TMTs spielen ganz normal aus den türen, gedämmt is es ja, zuvor hatte ich das problem nicht...
erst seit dem dämmen, kanns daran liegen, wohl kaum oder?

wegn dem ausbügeln pro seite, klar gehts, aber ich kann dem pxa keine 15 db + oder - entlocken, und meinen LS auch nicht, ich werd morgen mal die kurven reinstellen, dann wirst du sehen was ich meine

lg reandy
FallenAngel
Inventar
#13 erstellt: 12. Feb 2006, 01:47
evtl ist eine seite der tür nicht dicht!
Reandy
Inventar
#14 erstellt: 12. Feb 2006, 02:48
glaub ich eher nicht, eher die weiche, kanns daran auch liegen, deiner meinung nach??
FallenAngel
Inventar
#15 erstellt: 12. Feb 2006, 03:13
klar. im bereich von 200hz hat die weiche rein gar nix zu sagen! der TMT hat ja idR keinen passiven HP.

da sind wohl undichtigkeiten zum türvolumen oder abstrahlcharakteristika, die dir den frequenzverlauf versauen.
Reandy
Inventar
#16 erstellt: 12. Feb 2006, 03:22

FallenAngel schrieb:
klar. im bereich von 200hz hat die weiche rein gar nix zu sagen! der TMT hat ja idR keinen passiven HP.

da sind wohl undichtigkeiten zum türvolumen oder abstrahlcharakteristika, die dir den frequenzverlauf versauen.


es hat ja vorher auch funktioniert, aber von einem tag auf den anderen, so in die richtung, war da ein loch bis 200Hz und dass die tür nicht dicht is...

ich glaub ich schau mal bei meinem einbauer vorbei, wenns undicht ist, ist er schuld...

was meinst mit abstahlcharakteristika, der einbauplatz hat sich nie geändert, wenn das damit zu tun hat

lg reandy
FallenAngel
Inventar
#17 erstellt: 12. Feb 2006, 04:27
zum einbauplatz: genau das wollte ich wissen.

evtl aber dennoch mal ne runde verstärken. kann wunder wirken!
blindqvist20
Inventar
#18 erstellt: 12. Feb 2006, 12:28
@reandy: Ne kann nicht sein, da ich keine Weiche besitze! Sprich Vollaktiv!
Ich werd mal schauen, ob ich es heute noch schaffe zu messen! Wenn ja, dann bekommst du sofort ne Kurve! Hey das mit der Kurve finde ich genial! Die könnte ich auch sehr gut gebrauchen! Bis denne...
blindqvist20
Inventar
#19 erstellt: 12. Feb 2006, 17:06
@reandy: Danke für die Kurve! Ist ja genial! Warte nur noch drauf das meine Eltern mit meinem Auto wiederkommen und ich endlich messen kann! Hoffentlich machen die nicht meine Ls kaputt!
Reandy
Inventar
#20 erstellt: 12. Feb 2006, 17:19
danke, hab ich gerne gmacht

lg
blindqvist20
Inventar
#21 erstellt: 12. Feb 2006, 17:35
@reandy: Ich hab grad mal so aus Spaß bei mir in der Wohnung gemessen! Keine Cd oder so. Einfach nur Mikrofon rein und messen! Doch irgendwie sieht die Kurve doch total sch.. aus oder?

Reandy
Inventar
#22 erstellt: 13. Feb 2006, 14:13
und jetzt willst wissen warum stimmts???

die korrekturkurve ist nur im Auto anwendbar, wenn du Home HIfi misst brauchst keine korrektur

ich zeig dir mal die messung von unsrem B&O System zu Hause...

http://img45.imagesh...te13022006time12.jpg


[Beitrag von Reandy am 13. Feb 2006, 14:16 bearbeitet]
Reandy
Inventar
#23 erstellt: 13. Feb 2006, 21:54
jetzt seid ihr gefragt...

was stimmt an dem frequenzgang nicht???
laut proz. liegt der HP bei 80... nicht wie hier 200Hz???

http://img452.images...te13022006time19.jpg
blindqvist20
Inventar
#24 erstellt: 13. Feb 2006, 22:05
Am Verstärker was falsches eingestellt!?
Reandy
Inventar
#25 erstellt: 13. Feb 2006, 22:56
du auch mal wieder da!
und schon im wagen gemessen???

nein am amp kanns nicht kiegen, ich steuer alles über den prozessor, jeder kanal läuft fullrange...

möglicherw. hat der vorbesitzer beim amp den drehpoti für die weiche überdreht??? falls das möglich ist???
blindqvist20
Inventar
#26 erstellt: 13. Feb 2006, 23:14
@Reandy: Ja auch mal wieder da und gleich wieder weg! Muß morgen wieder früh zur Arbeit, halb 5! Ja hab ich und irgendwie hat sich das jetzt alles ein bisl verschoben und es ist weniger geworden! Ich versteh das nicht! Aber anscheinend habe ich Probleme mit dem rechten Ls, denn der geht ab und zu an und aus! Muß wohl komplette Verkleidung abbauen und mal sehen was los ist!
Schönen Abend noch...
Reandy
Inventar
#27 erstellt: 13. Feb 2006, 23:21
meld dch hald widermal wenns was neues gibt...

auch nen schönen abend noch
blindqvist20
Inventar
#28 erstellt: 14. Feb 2006, 18:24
@Reandy: So hab es endlich geschafft! Tatsächlich hing das Kabel zum TT kurz vor nem Kurzschluss! Hat sich anscheinend doch ein bißchen auf den Frequenzgang bemerkbar gemacht.

Hier mal die Simu ohne EQ Einstellungen!

Blau: Links
Rot: Rechts
Grün: Zusammen

http://img109.imageshack.us/img109/4048/test10py.png

Der rechte Frequenzgang ist zwar immer noch nicht so gut aber deutlich besser als vorher!

Ach so und noch ne Frage: Bevorzugst du eigentlich den G. EQ oder den P. EQ?
Reandy
Inventar
#29 erstellt: 15. Feb 2006, 02:34
was ich daraus lesen kann ist, dass ich glaube du hast einen phasendreh bei der übergangsfrequenz zum woofer, mal umpolen und die kurve wird besser...

ich nehm immer den graf. EQ, einfacher einzustellen, mit dem para. EQ hab ich mich noch nicht so recht beschäftigt!!!bzw. ein band des EQ ist irgendwie kaputt, lässt sich icht verstellen aber egal, ich komm mit dem graf. auch recht gut aus

ist die messung mit oder ohne korrektur???
ich schätze mal mit??!!

bei gelegenheit stell ich hier eine messung rein vom november, das war noch ne kurve... hab jetz amp gewechselt und HT_aufnahmen gebastelt, sieht jetz nimma so rosig aus, aber mal sehen...

lg reandy
blindqvist20
Inventar
#30 erstellt: 15. Feb 2006, 16:17
@Reandy: Ganz ehrlich, ohne Korrektur! Kaum zu glauben wa!? Die Hochtöner sind auch auf mich ausgerichtet! Hat bestimmt damit was zu tun! Ich werd das mal mit dem Sub ausprobieren! Danke!
Reandy
Inventar
#31 erstellt: 15. Feb 2006, 16:21
wenns ohne korrekturkurve ist, dann ist der hochton ja viel zu laut...
blindqvist20
Inventar
#32 erstellt: 15. Feb 2006, 18:22
@Reandy: Ah, ich hab das falsch verstanden! Ich dachte Korrektur am EQ! Ja hast recht, ist mit Korrekturkurve.
Reandy
Inventar
#33 erstellt: 02. Mrz 2006, 18:36
hi!

hast jetzt schon ne messung vorzuweisen??

lg
blindqvist20
Inventar
#34 erstellt: 02. Mrz 2006, 18:55
@Reandy: Hi! Ne im Moment kann ich nicht was am Auto machen denn meine Freundin fährt damit und ich ihr Auto! Deswegen bin ich noch nicht dazu gekommen! Aber wo du dich grad mal meldest: Danke nochmal für die Kurve! Und wie läuft es bei dir, ist alles wieder i.O.?
Reandy
Inventar
#35 erstellt: 02. Mrz 2006, 19:07
nein, leider nicht, jetzt wirds aber bald so weit sein, kommt die wärme und der sommer, komm ich auch wieder in den bastelgenuss...
blindqvist20
Inventar
#36 erstellt: 02. Mrz 2006, 19:12
Da hab ich doch glatt was für dich...

Ist bei mir zu Hause auch nicht anders!
Reandy
Inventar
#37 erstellt: 04. Mrz 2006, 14:10
danke mein lieber leidensgenosse...

da läufts mir wiedermal kalt über den rücken...

dieses wochenende wird dann mal das problem wegen dem frontsystem angegangen, du weißt schon, das problem warum der thread hier eigentlich existiert...

später kommen die hts in die a säule, wieder später der woofer in die reserveradmulde

du siehst ich hab noch genug vor...

lg
blindqvist20
Inventar
#38 erstellt: 04. Mrz 2006, 15:06
Ich hab zum Glück schon das "Problem" mit den HTs hinter mir! Habe die orig. Spiegeldreiecke dafür benutzt, dann mit Formfleece hantiert, gespritzspachtelt und lackiert!

Hoffe ja das sich dein Problem beheben läßt!
Reandy
Inventar
#39 erstellt: 05. Mrz 2006, 16:33
sieht echt gut aus, sind das die tweeter von carpower oder?

hab gestern mal den proz. gecheckt wegen meinem problem, auch den amp, an beiden hats nicht gelegen, kann eigentlich nur mehr der lautsprecher oder die weiche sein, jedoch war ich bei dem wetter nicht gewillt die türverkleidung abzunehmen um nachzusehen, erst recht nicht wenn ich in absehbarer zeit auf vollaktiv umsteige...

wenns die weiche ist ists mir egal, kommt dann eh raus aber wenns der tmt ist werd ich wiedermal etwas geld los, aber was tut man nicht alles für sein hobby...

lg

werd mich wieder melden wenns was neues gibt...
blindqvist20
Inventar
#40 erstellt: 05. Mrz 2006, 16:52
Ja genau, Carpower mit den Predator 6 als Vollaktiv! Ich hoffe ja das es bei dir nur die Weiche ist und nicht der Ls! Sowas ist immer ärgerlich! Dann mal ein schönes Wochenende!
Reandy
Inventar
#41 erstellt: 05. Mrz 2006, 21:30
danke, wünsch ich dir auch noch...
Reandy
Inventar
#42 erstellt: 10. Mrz 2006, 20:23
hi, bin wieder mal hier, hts sind jetzt in den a säulen eingebaut, bilder folgen in den nächsten tagen...

auch weiß ich aus ´was mein frequenzbandfehler entstand...

die weiche wurde feucht und fing an zu rosten, die weichen also an alle... nie in die türen einbauen...

lg
blindqvist20
Inventar
#43 erstellt: 10. Mrz 2006, 20:32
Ok, das klingt logisch! Kann man trotzdem machen, wenn man die Weiche im ne Plastiktüte einwickelt! Aber das ist ja gut das es nur das war! Bilder...
Reandy
Inventar
#44 erstellt: 10. Mrz 2006, 20:43
den tip hättest mir vor zwei jahren machen sollen

nein, nein, aber die weiche fliegt ende märz eh raus, dann wird auf vollaktiv ungestellt, ich mach dann ein video mit dem titel "die weiche die in hohem bogen aus dem auto fliegt", das werd ich hier dann reinstellen
blindqvist20
Inventar
#45 erstellt: 10. Mrz 2006, 20:46
Gute Idee! Das Video will ich auf jedenfall sehen...
Reandy
Inventar
#46 erstellt: 10. Mrz 2006, 20:51
ja das versprech ich, das mach ich...

wo soll die weiche denn landen??

im wasser schnee, sonst wo??

oder soll ich sie doch mit dem auto überfahren, natürlich vor und zurück
blindqvist20
Inventar
#47 erstellt: 10. Mrz 2006, 20:56
AUTO!!!

Oder du machst es noch besser! Du nimmst ein Kabel mit Schalter und einem Stecker für die Steckdose und schließt + und - an die Weiche an! Vielleicht können wir ja ein Feuerwerk erleben!

Ach so, nette 200 Beiträge!!!


[Beitrag von blindqvist20 am 10. Mrz 2006, 20:56 bearbeitet]
Reandy
Inventar
#48 erstellt: 11. Mrz 2006, 01:22
mir fällt schon was ein

wegen den beiträgen...

ich kann mich noch erinnern da hattest du weniger als ich

lg
blindqvist20
Inventar
#49 erstellt: 23. Mrz 2006, 18:25
So ich hab es geschafft!
Leider erstmal ohne Sub, da er irgendwie nicht laufen will. Hab erstmal die größten Dellen weg gemacht. Die Ls spielen mir auch noch etwas zu tief, muß ich wohl noch ein bißchen herabsetzen.

Ich hoffe das man was erkennen kann!
blindqvist20
Inventar
#50 erstellt: 23. Mrz 2006, 19:30
Ok, ok, gefällt mir nicht! Die Kurve war grad mit dem para. und die jetzt mit dem graf.
Geht deutlich besser mit dem graf. und jetzt gefällt mir auch die Kurve!
http://img398.imageshack.us/img398/63/ls27zi.jpg
Reandy
Inventar
#51 erstellt: 24. Mrz 2006, 15:45
sieht nicht so schlecht aus...etwas zu wenig höhen vlt.??

bin auch grad beim basteln, mal schaun, ob ich heute schon was reinstell...

lg
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
FS
babbelguns am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  8 Beiträge
Probs mit Clarion DXZ718R
SchallundRauch am 03.12.2003  –  Letzte Antwort am 08.12.2003  –  3 Beiträge
Batterie-Probs bei Kurzstrecken?
thxbln am 02.08.2003  –  Letzte Antwort am 03.08.2003  –  4 Beiträge
Probs mit Pioneer DEH-P7700MP
Butterkeks am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 23.03.2006  –  6 Beiträge
Wie muß ein ordentlicher Frequenzgang aussehen?
ljbullmaster am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  4 Beiträge
Probs mit Bedienteil vom Pioneer DEH-P7400
LittleFoot am 21.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.10.2003  –  2 Beiträge
ma wieda probs mit der anlage
sTatic666 am 13.09.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2004  –  3 Beiträge
Hattet ihr schon Probs mit Alpine 9827R
Illuminate am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  2 Beiträge
Amp + FS
Fox am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  5 Beiträge
Stecker-Probs bei Einbau von Cd Player
SICpsycho am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedGsus665
  • Gesamtzahl an Themen1.376.539
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.642