[28.02.06] Keinen Sound Mehr !! HELP !!!

+A -A
Autor
Beitrag
staarky
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Feb 2006, 16:50
Am Freitag ist meine Monacor D-Rex1200 gestorben♀ *weinz*
DRum habe ich mich heute entschlossen eine Em-Phaser 2350
zu kaufen, was ich auch gemacht hab. Und nu kommts....ich hab die 2350 angeschlossen, alles kein problem, bis ich die anlage etwas aufgedreht habe, auf einmal fuhr die music runter, als wenn jemand den stecker gezogen hat. Weiß nicht was es sein könnte, wenn ich das radio aus und wieder an mache, gehen alle 3 endstufen kurz an (incl. cap 1F <--zu wenig..ich weiß)und wieder aus....was kann das sein ? Bitte um hilfe.


Danke.. Staarky
tubattila
Stammgast
#2 erstellt: 28. Feb 2006, 17:49
klingt für mich nach nem stromproblem. was hastu denn für amps und was für eine stromversorgung?
staarky
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Feb 2006, 18:24
FR: Mac mit 2*90watt rms @ 4 ohm
HE: Twister (von conrad) mit 2*75Watt rms @ 4 Ohm
Sub: Em-Phaser Ea2350 mit ca 1200Watt rms @ 4 ohm (brücke)
Cab: 1F..ist zu wenig, aber selbst nen 10F cap bringt da net viel, so shnell wie die ea2350 zieht, kann es doch garnet laden.

Weiß escht nicht woran es liegt...vielleicht doch am strom? aber "wenn ja" warum ging es erst, dann garnicht mehr, und nach neuem anschalten des radios auf nicht mehr?
Soundjunk
Stammgast
#4 erstellt: 28. Feb 2006, 18:25
Geht die Endstufe aus oder in Protect?
staarky
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 28. Feb 2006, 23:01
Hab den FEHLER gefunden....die Sicherung on der Batterie ist durchgebrannt....(ist mir mit den folgenden 3 stück auch passiert)*gg*, also hab ich mir erstmal ne größere sicherung gekauft...unnu meine nächste frage: ich hab mir nen 25mm kabel gezogen, dann aufgeteilt in 3 mal 10mm, wie doch sollte ich das ganze absichern? richte ich mich nach dem größten amp? (in diesem fall emphaser ea2350 mit 120Ampere) ?? wo sichre ich genau ab, HINTER oder VOR nem CAB ? Bitte nur kenner antworten, möchte keine fehler machen. dafür war mir die sache zu teuer. danke für eure HILFE !
Soundjunk
Stammgast
#6 erstellt: 02. Mrz 2006, 16:48
mal ne ganz andere frage: der sicherungswert vom powerkabel- wie hoch war der alte mitwieviel hast du ihn ersetzt?
hoffe nicht zu hoch sonst gibt es kabelbrand!
staarky
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 05. Mrz 2006, 02:11
Powerkabel 35mm², an der Batterie abgesichert mit 100Âmpêre. Ab und an mach der Sub schlapp (zu wenig erde, oder zu wenig strom?) sollte ich die anderen Amps x-tra absichern?

SeeYa Staarky
Soundjunk
Stammgast
#8 erstellt: 05. Mrz 2006, 14:10

staarky schrieb:
Powerkabel 35mm², an der Batterie abgesichert mit 100Âmpêre. Ab und an mach der Sub schlapp (zu wenig erde, oder zu wenig strom?) sollte ich die anderen Amps x-tra absichern?

SeeYa Staarky


is n neuer lastwiderstand den du dadurch bekommst, kann man aber machen. also beim cap habe ich keine 2. sicherung gelegt. bei ner zusatzbatterie solltest des auf jeden fall machen, aber bei nem cap reicht das vollkommen ohne.
zu deinem stromproblem:was für einen massepunkt hast du gewählt?
Sebastian.Mitzel
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Mrz 2006, 00:37
Wenn ich überlege, dass meine Endstufe nur für vorne mit 2x 190 Watt mit 50 Ampere abgesichert ist (also ca. 400 Watt) und das über ein 35er Kabel läuft und du hier dann schreibst, das du 1200 Watt (also das 3 fache) über ein 10er kabel und damit verbundenen 120 Ampere (großzügig) fließen lässt, läufts mir kalt den rücken runten.

Bei mir fließen ca. 125 Ampere Spitze (dafür ist das System ausgelegt) und das läuft über ein 50mm² Kabel und wird am Kondensator auf zwei 35² aufgeteilt. nur zum Vergleich!


du willst hier nicht wirklich sagen, dass du mit deinen 1500 watt rms so wie du hier schreibst, also 1.5kW über ein 25er kabel laufen lässt und dann noch die restl. 1,2kW über ein 10mm² (bass)???

Außerdem frag ich mich die ganze Zeit, was du mit deinen 2x90 Watt vorne willst? Die hörst doch bei 1,2 kW Sub eh nimma.

Wenn du jetz noch sagst, das läuft alles ohne Kondensator, dann kann man den Beitrag doch hier nicht mehr für ernst nehmen.


Persönliche Meinung von mir is da nur: sinnlose Zusammenstellung von Car-Hifi-Komponenten. (soll bitte keine Beleidung sein!!!)
staarky
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 06. Mrz 2006, 08:17
@ Sebastian.Mitzel...ich hab 35mm² drin, nicht 25....50 wäre mir durchaus lieber gewesen, nur beim Corsa sehr schwer zu verlegen. Die 10mm² in die das kabel nachher gesprittet sind, sind max. 30cm lang. Zum MASSEPUNKT : Habe die Halterung am Reserverad gebohrt, geschliffen und mit M8 Schraube die Masse befestigt (für den Sub) Die anderen sind alle getrennt angebracht. Und zu deinem "Da hörst ja das Frontsystem net mehr..."doch das hört man" sogar sehr gut, darum frag ich mich schon die ganze Zeit ob ich irgendwo nen Fehler gemacht hab...da ich von der Em-Phaser mehr erwartet hätte. Hatte vorher wie schon gesagt ne D-Rex 1200 drin, welche meines erachtens nach mehr Feuer gegeben hat.

PS: Nen Cap ist drin...1F. Hab mir aber ein neues 12F bestellt. Ob es wirklich was bringt?
Sebastian.Mitzel
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 06. Mrz 2006, 09:34
es ist zwar nicht optimal, nur 10mm² zu nehmen, aber es ist bei der länge schonmal nicht gefährlich.

sry staarky, aber man ließt gerne 1000 Watt und dann 10mm² und deshalb bin ich da schon recht skeptisch.

warum sind im corsa n 50er schwer zu verlegen? ich fahr auch nur nen golf 4 und da wars wirklich ned einfach n 50er kabel reinzulegen. abgesehen dass auch noch dvd und navi im auto ist!
also machbar ist alles! :-)

also, wenn sie ausgeht ohne leistung vorher abzugeben, kann sie defekt sein. das hatte ein kumpel auch, der hatte ne sony, die hat sich nach 30 sek. ausgeschaltet bzw. einfach keinen ton mehr gegeben!

ansonsten: schau mal nach schlechten massenpunkten, schlechten kontakten, etc.. schließ die ls ab und schau ob sie aus geht, dann die chinchleitung und schau.

bei solchen porblemchen (weils meistens nur n kleinscheiß ist, warum ne anlage spinnt) sollte man systematisch abschließen oder neu anschließen und schauen, ab wann der fehler auftritt. damit hab ich schon einige probleme bei mir gelöst!

naja, viel glück auf jeden fall!

basti
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fadefunktion klappt nicht...HELP
mcpele am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  4 Beiträge
Hochton senken, Spannung ... help
Audiophile_Shadow am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  14 Beiträge
Schraube im Eimer! HELP!
HFMuSe am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  7 Beiträge
Alpine 9884r kein sound mehr?
peterderpan am 23.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  2 Beiträge
Help! Rauschen im LS
Praso am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  13 Beiträge
Newbi nedds help!!
rhYmeS am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  2 Beiträge
Anlage bleibt aus - help!
Vishora am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  5 Beiträge
*HELP* Batterie bei Golf 3
Mike_2k am 25.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  5 Beiträge
JVC Radio spuckt CD nicht mehr aus! Help!
chimera am 20.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  2 Beiträge
HELP - Fehlende Remote-Spannung am Blaupunkt - Radio
Diego-Sanchez am 11.05.2007  –  Letzte Antwort am 20.05.2007  –  12 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedFuzzy0404
  • Gesamtzahl an Themen1.386.528
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.875