Laütop an die anlage anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
Soulsurfer25
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Mai 2006, 07:12
Hallo zusammen,
ich baue gerade meinen Wagen zum wohnmobil um. Habe die anlage bereits verbaut bis auf die zusatzbatterie. Und ich bin schon mal sehr zufrieden. jetzt stelle ich mir nur noch die frage wie ich am besten meinen laptop an die anlage bekomme. gebt mir doch mal ein paar tips wie ich das schön machen kann.

Mfg Soulsurfer
DaHoschi
Stammgast
#2 erstellt: 08. Mai 2006, 07:22
Naja ich würd sagen kanns einfach an dem Radio mit AUX oder so über Adapterkabel an dein Kopfhörerausgang am Laptop gehen.

Gibt glaub ich für jedes Radio sone Adapter.

mfg
Christian
Soulsurfer25
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Mai 2006, 17:23
Naja hatte da irgendwie an eine schönere Lösung gedacht zumal mein Radio keinen Aux eingang hat. Gibt es nicht so eine art Chinch kupplung so das ich mit einem Schalter auswählen kann ob ich übers radio oder über laptop musi höre.
GrannySmith
Stammgast
#4 erstellt: 08. Mai 2006, 18:49
naja, was für einen Ausgang hat den der Lappi?

Der Kopfhörer-Ausgang dürfte nicht wirklich geeignet sein als Vorverstärker.

Ich denke, für dich wäre ein FM-Modulator am besten.
Amperlite
Inventar
#5 erstellt: 08. Mai 2006, 19:20

GrannySmith schrieb:
Der Kopfhörer-Ausgang dürfte nicht wirklich geeignet sein als Vorverstärker.


Natürlich geht der.

Du brauchst einen Adapter von 3,5mm Klinkenstecker auf 2 mal Cinchstecker.
Diese und die Cinchstecker des Radios verbindest du mit einem Cinch-Umschalter und gehst von dort aus zum Verstärker.
Radios haben teilweise einen Aux-Eingang, der aber nur per Adapterstecker hinten angeschlossen werden kann. Das würde den Umschalter sparen.
CheckerHoFi
Inventar
#6 erstellt: 08. Mai 2006, 19:37

GrannySmith schrieb:
Der Kopfhörer-Ausgang dürfte nicht wirklich geeignet sein als Vorverstärker.

Ich denke, für dich wäre ein FM-Modulator am besten.



rooofel!!!

ja klar, der FM-Modulator (sofern er in D zugelassen ist) hat natürlich ne viiieeel bessere Übertragungsqualität

nee quatsch, nimm den bereits erwähnten Klinke-Cinch-Adapter und gut is! dazu nen Umschalter... passt!
Soundcento
Stammgast
#7 erstellt: 08. Mai 2006, 19:44
Hi,

wie immer in solchen Fällen kann ich da nur den Helix HXE 100 empfehlen, den ich grade zum Verkauf habe

Der hat zum einen einen Cinch-Umschalter zwischen Radio und PC (PC schließt du über Klinke-Cinch-Adapter an), und ist außerdem auch gleich ein Vorverstärker des PC-Signals. Das wird dann auf 6 Kanäle für Front, Rear und Sub aufgeteilt. Nebenbei hast du dann noch nen 4bandigen parametrischen Equalizer


So das wars erstmal mit Daten, habe selber so eine Kombi mit nem PC 1,5 Jahre rumgefahren, sowas ist ideal für eine nicht all zu teure Lösung!

Gruß
Marco
HendrikB
Stammgast
#8 erstellt: 08. Mai 2006, 19:44
finger weg von nem fm modulator ich hab derletzt einen getestet

ging sofort wieder zurück. die qualy is echt mieß. Und radio kannste damit auch fast vergessen weil das signal dadurch nochmal verschlechtert wird
Soulsurfer25
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Mai 2006, 19:07
Danke erst mal für die vielen tipps das mit dem Klinke auf chinch habe ich bereits in meinem alten auto mal probiert und geht wirklich gut aber dann bekomme ich ja nur einmal chinch raus. es sei denn ich arbeite mit 2 y adaptern. da finde ich die lösung von Helix schon wesentlich besser. was kostet das gute stück denn? und wie müsste die ganze geschichte dann angeschlossen werden ? habe so "chinch schalter" noch nie gesehen
Soundcento
Stammgast
#10 erstellt: 09. Mai 2006, 19:13
Kannst ja mal in meinen Thread schaun (->Signatur), da sind noch weitere Details. Bei Fragen nur zu

mfg
Soulsurfer25
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 09. Mai 2006, 19:25
Ist schon ein verlockendes angebot. hast das gute stück von Polosoundz gekauft oder? Ich denke das ich mir das mal überlegen werde muss aber auch eingestehen das ich noch viel mit meinem umbau zum Wohnmobil zutun habe und somit erst mal mit meinem geld aufpassen.

Wenn jemand noch andere lösungen für mich hat lasst es mich wissen.
Soundcento
Stammgast
#12 erstellt: 09. Mai 2006, 19:31
Jo vom Polosoundz sind relativ selten die Teile!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage Optimal anschließen?!
Brenna am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  2 Beiträge
Anschließen meiner Hifi Anlage
Carstein_87.5 am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 10.02.2005  –  5 Beiträge
Anlage anschließen..
TragedyKhadafi am 01.08.2005  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  3 Beiträge
Richtiges Anschließen meiner Hifi Anlage Wanted Verstärker!
Clio am 23.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  4 Beiträge
Kurschluss beim anschließen der anlage
derboi am 19.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  4 Beiträge
!!HILFE!! Anlage,Verstärker etc . anschließen ????
luimo am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2006  –  7 Beiträge
230V Verstärker an 12 V anschließen
diemi am 02.04.2005  –  Letzte Antwort am 04.04.2005  –  7 Beiträge
Remote Kabel anschließen ?Wie?
jannis93 am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.09.2007  –  10 Beiträge
Autoradio an 220V anschließen?
cyber-surfer am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2011  –  29 Beiträge
Subwoofer an AMP anschließen
Olli.h am 20.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.674 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedrene.nm
  • Gesamtzahl an Themen1.386.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.684

Hersteller in diesem Thread Widget schließen