Anlage anschließen..

+A -A
Autor
Beitrag
TragedyKhadafi
Neuling
#1 erstellt: 01. Aug 2005, 02:43
Ich wollt mir 2 Verstärker (640W RMS und 800W RMS) ins Auto einbauen und dazu noch einen Kondensator. Reicht wohl ein Kondensator für beide Endstufen aus oder sollte ich lieber vor jede Endstufe einen legen. Die eine Endstufe soll nach vorne die andere nach hinten. Ich hab irgendwo gelesen, dass der Kondensator direkt vor den Verstärker muss, da er sonst nichts bringt. Dann bräuchte ich also 2. Reicht 1 Farad? Das scheint mir so wenig zu sein, weil es ja auch welche mit 15 Farad gibt.

Und wie schließe ich überhaupt 2 Verstärker an. Was für Kabel brauche ich und muss ich sonst irgendwas beachten..? Ich kenn mich damit nich so wirklich gut aus.

Und was für Boxen sind für vorne besser? Nen Kollege meint ich sollte mir umbedingt Audiobahn holen. Die hab ich auch gesehen für 50 Euro mit 90W RMS. Aber für das gleiche Geld habe ich 190W RMS Boxen von Impulse gefunden und Impulse scheint mir auch eine sehr gute Marke zu sein..

Wer kennt sich da aus?


[Beitrag von TragedyKhadafi am 01. Aug 2005, 02:48 bearbeitet]
Jojo81
Stammgast
#2 erstellt: 01. Aug 2005, 09:16
um welche verstärker handelt es sich denn? genaue bezeichnungen wären evtl nützlich. welche komponenten sind noch verbaut?

von den audiobahn für vorne halte ich nicht viel (da sind die meisten doch von der optik geblendet). dann lieber die impulse, owohl die auch nicht grad toll sind. wieviel darfs denn kosten? ich rate dir, dich da nochmal umzuhören, bzw hier ein paar meinungen einzunehmen.

zu der sache mit den caps: in der regel sollte ein farad reichen für die bassendstufe, ob dein frontamp einen benötig wage ich mal zu bezweifeln. die 15 farad teile spielen in einer anderen liga mit. der cap sollte dann halt möglichst anhe am amp verbaut werden. da hast du recht.

zur verkabelung.
strom von der batterie zur sicherung (max 30cm hinter der batterie), dann zum verteilerblock, von da aus einmal zum vordern amp und einmal zum cap nach hinten und von da weiter zum hinteren amp. masse von der batterie auf karosse (weil originalkabel zu dünn) und von den amps jeweils auf auf nen guten massepunkt an der karossreie. da bieten sich die gurtschlossschrauben an.
cinch halt vom radio zum jeweiligen amp und remote ebenfalls. remote kannst du auch vom vorderen amp zum hinteren mit durchschleifen.
Riddick2006
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Aug 2005, 09:24
wollte gerade ca das selbe wie Jojo81 schreiben...

ist mir zuvorgekommen.....

Und von Audiobahn halte ich auch wenig, Impulse

naja....mit denen hab ich keine Erfahrung....kann mir aber

nicht vorstellen dass die was reißen!

MfG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kondensator
MLT7 am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  17 Beiträge
Kondensator
sorjo am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.06.2004  –  5 Beiträge
Kondensator
Sally am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  2 Beiträge
kondensator, powercap
Sonic3006 am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 23.03.2006  –  4 Beiträge
Kondensator Explosion
Pepsipsycho am 28.04.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  61 Beiträge
Kondensator einbauen
Honda_Riddik am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  4 Beiträge
Kondensator
Audiobahn19 am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  2 Beiträge
Kondensator???
smarty111 am 12.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  9 Beiträge
Kondensator
Bytexivex am 31.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  5 Beiträge
Kondensator?
MLT7 am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.116
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.276