Stromfilterung / -aufbereitung

+A -A
Autor
Beitrag
Max.Power_Schmauer
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Jul 2019, 08:57
Hallo, ich bin stromversorgungstechnisch nicht so ganz auf der Höhe, war immer auf dem Standpunkt, dass das Netzteil bei der Wandlung von AC in DC sowieso alle relevanten Störungen "herausfiltert".

Nun sind mir einige Produkte untergekommen, die einerseits coole Fuktionen bieten (19" rackformat, IP-adressierbare Einschaltfunktionen, Auto-Abschaltung bei >0,25Sekunden Überlastung, etc.) andererseits Features die etwas nach Voodoo riechen:

- impedance EMI filters eliminate line noise virtually
- softly turning on equipment to prevent harm of internal circuits

Der amerikanische Hersteller hat uns vor einem ungleichmäßigen Strom aus der Steckdose gewarnt, der dann unsichtbar die Geräte beschädigt und man dann ja garnicht weiß, warum überhaupt etwas kaputt gegangen ist. Ist das im zivilisierten Zentraleuropa überhaupt ein Problem?

Mir deucht, hier werden coole Funktionen in einen Topf mit nicht benötigten Features geworfen, um Relevanz zu simulieren. Ich will hier keinen Pranger oder so eröffnen (daher auch keine Markennennung), mich interessiert das wirklich.

Danke
ZeeeM
Inventar
#2 erstellt: 10. Jul 2019, 13:15
EMI Filter kann nicht unerheblich sein.
Bei mir in der Nachbarschaft läuft periodisch immer ein Gerät, das derartige Spikes auf dem Netz erzeugt, das die fast überall zu hören sind. Reproduzierbar verbindet sich meine BT-Tastatur dann auch deutlich schlechter.
Solche Störungen sind aber nicht Normalität.
Markus_8008
Neuling
#3 erstellt: 11. Jul 2019, 08:49
Wenn ein Gerät in Europa in Verkehr gebracht wird dann hat es die entspechenden Normen (eben auch EMV) zu erfüllen. Damit muß es auch die normierte leitungsgebundene Immission aushalten. Aktuelle Netzteile filtern also ausreichend. Wenn dein Verteiler jetzt zusätzliche EMV Filter besitzt ist das jetzt natürlich kein Nachteil. Was diese Filter "virtuell" filtern wollen klingt jetzt aber eher nach Marketing.
Der soft-start ist bei dicken Netzteilen sicher nicht übel. Wieviel er bringt ist natürlich ein anderes Thema. Mehr bringt unter Umständen gestaffeltes einschalten. Teilweise bei unseren Schränken wenn 20 Geräte eingeschaltet werden sollen die einen Inrush jenseits von gut und böse haben. Soft-start ist aber grundsätzlich kein Voodoo.
Stellt sich natürlich die Frage was der mit "ungleichmäßigem Strom" meint. Wenn man nicht gerade neben einer steilen Bahnstrecke oder einer Aluminiumschmelze wohnt sollten Leitungsstörungen für aktuelle Elektronik kein Problem sein. Die Luftstrecke ist natürlich ein anderes Thema, da kann der Verteiler aber auch nichts ausrichten.
xutl
Inventar
#4 erstellt: 11. Jul 2019, 14:31

ZeeeM (Beitrag #2) schrieb:
Solche Störungen sind aber nicht Normalität.

Stimmt!

Und deshalb kann / sollte man sie melden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Riechen alle Lautsprecherkabel
classiphil am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  5 Beiträge
Voodoo Rack aus China
Rebellion_der_Maschinen am 14.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.11.2006  –  55 Beiträge
DC Gleichspannungskabel 5,5x2,1 auf 5,5x2,5
Unentschlossener2 am 10.08.2017  –  Letzte Antwort am 11.08.2017  –  15 Beiträge
Störungen aus der Steckdose
le_auge am 16.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.10.2004  –  23 Beiträge
Netzteil auslagern
Mas_Teringo am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.01.2005  –  49 Beiträge
Netzteil für RME ADI-2
►play am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2011  –  22 Beiträge
Netzteil für iPod Docking Station
slr am 31.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.11.2009  –  3 Beiträge
Techniker im Tuning/Voodoo-Bereich
Christian_Böckle am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 19.07.2004  –  152 Beiträge
Nicht nur Voodoo - auch noch "Verarsche"
roedert am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  60 Beiträge
"Best of Voodoo/Hall of Fame"
mosley2 am 29.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.05.2007  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.516 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedSkellingtonJ
  • Gesamtzahl an Themen1.445.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.498.742

Top Hersteller in Kabel, Adapter, Tuning, Zubehör Widget schließen