Wunderschönes Nordmende-Radio (ca 1968-1970)

+A -A
Autor
Beitrag
stockbroht
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Nov 2007, 18:26
Liebes Hifi-Forum,

wer von Euch kennt das Nordmende Spectra Futura st?
Ich habe im Moment die Möglichkeit, an dieses meiner Meinung nach wunderschöne Radio zu kommen.

Es ist sehr gut erhalten: kaum Gebrauchsspuren, Klappen (wer das Radio wie ich vorher nicht kannte: siehe Link) funktionieren hervorragend, Beleuchtung in Ordnung, Lausprecher beide i.O.)

Ich würde es gern kaufen, um einen toll aussehenden Ersatz für meine platzraubende Verstärker-Lautsprecher-Kombi in der Küche zu haben, nur habe ich noch nie so altes Hifi-Equipment gekauft und weiß überhaupt nicht, was ein guter Preis für so etwas wäre.

Hat jemand eine Idee oder eine Herangehensweise?

EDIT: Es handelt sich nicht um das Spectra Futura m, sondern um die Version st, also die Stereoversion mit zwei Lautsprechern. Ansonsten sieht es aber genauso aus wie das unter dem Link ausgestellte.

Vielen Dank, viele Grüße!


[Beitrag von stockbroht am 01. Nov 2007, 19:07 bearbeitet]
hf500
Moderator
#2 erstellt: 01. Nov 2007, 20:23
Moin,
der spektra-futura st ist ein eher einfaches Geraet.
7AM/11FM Kreise, 24 Transistoren, 2x7W Ausgangsleistung.

Das Geraet gab es in verschiedenen Farbkombinationen, die dazugehoerenden Lautsprecher heissen LB50.
Die haben 7 Liter Volumen, sind mit 7W belastbar und haben nur ein 10cm Breitbandsystem.
Frequenzgang nach DIN45500 70-18000Hz.

Als Kuechenstereo, warum nicht?

73
Peter


[Beitrag von hf500 am 01. Nov 2007, 21:52 bearbeitet]
stockbroht
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Nov 2007, 20:53
Moin Peter,

danke für die Antwort!

Die von dir erwähnten Lautsprecher gibt es hier zum Gerät dazu. Hast du eine Ahnung, welcher Preis angemessen wäre? Grobe Richtung wäre schon ausreichend, also ob es z.B. eher im unteren zweistelligen Bereich oder schon im dreistelligen Bereich anzusiedeln wäre.

Komplizierte Technik ist da wohl nicht drin, aber der Klang ist nicht schlecht und das Design toppt einfach alles

Viele Grüße
stockbroht
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Nov 2007, 21:07
Huch, bei ebay wird gerade so eins versteigert, der Preis treibt mir aber jetzt schon die Tränen in die Augen.

Ist der Preis wirklich angemessen?
Schwergewicht
Inventar
#5 erstellt: 01. Nov 2007, 21:19
Hallo,

preislich angemessen nur für Sammler mit einem "Future"-Tick.

bodi_061
Inventar
#6 erstellt: 01. Nov 2007, 21:21

stockbroht schrieb:

Ist der Preis wirklich angemessen?


Hallo stockbroth,

das mit den angemessenen Preisen ist immer so eine Sache! Den Bietern bzw. die Normende unbedingt haben wollen, ist er den Preis wohl wert. Da gibt es nur eines. Sich eine persönliche finanzielle Grenze setzen. Klappt es zu dem Betrag ist es gut, wenn nicht, hat es nicht sollen sein!

Curd
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 01. Nov 2007, 21:45

stockbroht schrieb:
Ist der Preis wirklich angemessen?


Angebot und Nachfrage....

Für mich wäre der jetzige Preis nicht angemessen - das Teil ist zudem defekt (Skalenseil ) auch die Umsetzung des Design-Gimmicks finde ich nur mittelmässig umgesetzt.....muss jeder selber wissen...

hf500
Moderator
#8 erstellt: 01. Nov 2007, 21:56
Moin,
25,- Euro waeren fuer mich das obere Ende der Fahnenstange.

Die 80 Taler, die jetzt 5 Minuten vor Schluss dafuer gegeben werden wollen,
sind doch ein wenig sehr reichlich...

73
Peter
stockbroht
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Nov 2007, 23:19
...Mann, Mann, Mann...

Das Ding ist für 103 Flocken weggegangen... Das ist deutlich über meinem persönlichen Ende der Fahnenstange. Hoher Preis.

Aber ich bin ja auch kein Nordmende-Sammler. Das gute Stück würde nur sehr gut in meine Küche passen.

Ich will mal hoffen, dass ich mir das Radio die Tage günstiger angeln kann!

Viele Grüße und danke an alle!
wegavision
Inventar
#10 erstellt: 02. Nov 2007, 00:04
Das Radio ist ob des Designs sehr gesucht. Orange ist nun mal die Farbe der frühen 70er Jahre. Daher sind die Geräte mit den farbigen Blenden noch teurer als mit den alufarbenen. Also nix für die Küche sondern eher was als Deko für das Wohnzimmer.
klaus52
Inventar
#11 erstellt: 02. Nov 2007, 03:12
Ist ja interessant.

Wenn ich mich nicht total irre hab ich ein Gerät wie es auf dem Link im ersten Beitrag
von stockbroht zu sehen ist, völlig unbeachtet auf Lager stehen.

Muß erstmal gucken welches / welcher Typ genau.
Tommy_Angel
Inventar
#12 erstellt: 02. Nov 2007, 12:52
Findet Ihr das wirklich huebsch? Oki, über Geschmack lässt sich streiten, ich finde es grottenhässlich...
wegavision
Inventar
#13 erstellt: 02. Nov 2007, 14:24
Hier mal der Prospekt:

http://nordmende.pytalhost.com/nordmende70/nordmende35.jpg

Also mir gefällt es, und ich habe auch so ein Teil bei mir rumstehen. Witzig ist auch, dass es drehbar auf einem runden Saugfuß steht. leider funktioniert mein Spectra nicht, sonst würde der einen Ehrenplatz in meiner Wohnung bekommen.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
altes Nordmende Radio
fox18 am 07.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  2 Beiträge
Tandberg 1200 X Bandmaschine 1968
Roddy_B. am 21.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  3 Beiträge
kennt wer grundig 425 ca 1970 Lautsprecher
nobodysdarling am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  9 Beiträge
Nordmende RE 1200
Ralleman am 05.05.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  4 Beiträge
Nordmende Carmen 56 3D
eisenkante am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  4 Beiträge
Nordmende Tannhäuser 58
hifi_wolle am 10.10.2015  –  Letzte Antwort am 12.10.2015  –  9 Beiträge
Nordmende Exquisit DeLuxe Stereo
sven2006 am 09.03.2017  –  Letzte Antwort am 09.03.2017  –  2 Beiträge
Anschluss externer Audioquellen an Radio Nordmende Elektra 56
neoprenanzug am 16.06.2008  –  Letzte Antwort am 17.06.2008  –  6 Beiträge
SANSUI BLACK/SILVER von 1970 - 1980
Siamac am 06.04.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  278 Beiträge
Nordmende? Nordmende!
DrNice am 24.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.08.2008  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Magnat
  • Denon
  • DALI
  • JBL
  • Heco
  • Marantz
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.148 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedRiddsen
  • Gesamtzahl an Themen1.373.561
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.161.176