Technics SL-M1

+A -A
Autor
Beitrag
TechnicsSL-M
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Dez 2007, 00:36
Habe nun seit 8 Jahren dieses feine Teil.

Nur leider 2 Wehrmutstropfen...
=======================================================
1) Der Haubendeckel hält nicht mehr in Halbstellung

2) Die Taste, um den Tonarm zu heben spricht schlecht an.

==========================================================

An der Haube müssten neue Federn eingebaut werden...
(Oder wieder zurückbiegen)

Der Schalter muss vielleicht mal gereinigt werden.

Evtl. kennt jemand von euch den Plattenspieler und kann mir zu der Sache Tips geben.

Gruss Thomas
joern
Stammgast
#2 erstellt: 21. Dez 2007, 11:10
Hi,

habe zwar nicht dem M1, sondern den Nachfolger, den M2, der dem M1 aber sehr ähnlich ist.

Was die Haubenhalterung angeht, kann ich Dir nicht mehr sagen, als vielleicht mal ein Scharier zu zerlegen, wenn dies möglich ist und nachzuschauen, ob man die Federkraft (per Schraube z.B.) einstellen kann. Ich habe insgesamt 3 Plattenspieler von Technics mit einer ähnlich großen Haube, aber alle 3 funktionieren prima. Evtl. bekommst Du im Baumarkt passende Ersatzscharniere, die Du ggf. noch mit schwarzem Sprühlack einfärben kannst.

Die Cueing-Taste (und auch alle anderen) neigen dazu, im Laufe der Jahre zu verschmutzen bzw. zu oxidieren. Man muss dann immer fester drücken, damit der Tastendruck erkannt wird bzw. oft wird ein Tastendruck mehrfach interpretiert.
Einfache Lösung: Tastenkontakt reinigen!
Dazu das Gerät zerlegen:
1. Tonarm festklemmen und zur Sicherheit TA abmontieren bzw. Nadelschutz anbringen.
2. Plattenteller abnehmen.
3. Gerät umdrehen (auf die geschlossene Abdeckhaube legen) und die Bodenplatte abschrauben.
4. Die Platine für das Tastenbedienfeld von allen Kabelverbindungen lösen (merken, wo was steckte!)
5. Die Schrauben der Platine lösen und die Kunststoffhaltenasen vorsichtig zurückbiegen, dann die Platine herausnehmen.
6. Auf der Platinenoberseite alle Taster mit Kontaktspray reinigen, dabei jeden Taster mehrfach drücken, damit sich das Kontaktmittel gut in das Innere des Tasters verteilt.
7. Wieder Alles zusammenbauen und testen.

So eine Kontaktreinigung wirkt Wunder. Die Tasten sprechen wieder sofort und präzise an.
Gruß
Pat
TechnicsSL-M
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Jan 2008, 19:23
@Pat

Habe heute mich mal rangewagt ;-)

Mit äußerster Vorsicht.

Ich habe mit einer Handdruckluft Pumpe vorsichtig mal den Staub entfernt.

Dann mit Q-Tips und reinen Alkohol alles gereinigt.

Dann nochmals ausgeblasen.-

Dann ausprobiert.

Es geht wieder
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SL-M1: Tonabnehmer zu schwer
toddrundgren am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  5 Beiträge
Bitte um Hilfe, wer kennt diesen Tonarm?
yamaha_cr-3020 am 09.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  2 Beiträge
Plattenspieler von National Panasonic?
Django8 am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 23.04.2004  –  3 Beiträge
Technics SL-150MK2 mit SME-Tonarm 3009/S2
Candle am 07.09.2005  –  Letzte Antwort am 07.09.2005  –  2 Beiträge
Uher 936 oder Technics SL-BD3D
evil-peter am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  2 Beiträge
Plattenspieler Technics SL-5300
elmarhe am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  3 Beiträge
Technics Plattenspieler SL - Q 33
killnoizer am 16.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  8 Beiträge
Tangentialplatenspieler Technics SL 7
lbmn563 am 10.05.2008  –  Letzte Antwort am 11.05.2008  –  4 Beiträge
Suche Anleitung (oder Hilfe) zu Technics SL-230 Plattenspieler
HaPe2006 am 04.05.2007  –  Letzte Antwort am 04.05.2007  –  2 Beiträge
Technics SL-1500 "kratzt"
nikoh am 27.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.973 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedTheRedeemer
  • Gesamtzahl an Themen1.496.510
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.451.761

Hersteller in diesem Thread Widget schließen