Wer kennt die Kenwood MV-7 Studio Boxen ?

+A -A
Autor
Beitrag
Siamac
Inventar
#1 erstellt: 02. Sep 2008, 18:49
Wer kennt diese Kenwood Boxen?

KENWOOD M-7 oder Model SEVEN ?

celsius
Inventar
#2 erstellt: 02. Sep 2008, 19:54
Input Power 550 Watt?
Das sind sicherlich Lautsprecher aus dem PA Bereich.
Siamac
Inventar
#3 erstellt: 02. Sep 2008, 20:58
Dachte ich auch zuerst, die Bezeichnung lässt mich zweifeln.
Und ausserdem kenne ich (selber 30 Jahre DJ) keine PA Boxen mit solchen abnehmbaren Abdeckungen und dunkelbraunem Gehäuse

Morgen werde ich sie abholen, dann werde ich mehr Wissen. Der ähnliche Aufbau zu den Pioneer 2401 sind auch ganz o.k.

Siamac
Inventar
#4 erstellt: 02. Sep 2008, 22:05
Dank Google und meiner Hartnäckigkeit, konnte ich rauskriegen, daß es hierbei um Studio Monitore handelt, jeweils 26 kg.

Die Bezeichnung ist KENWOOD MV-7

Preise in den USA von $450,- bis $700.

Sie wurden hauptsächlich in Studios von Bands eingesetzt - nicht bei Konzerten - also kein PA.
Ähnlich Yamaha NS-1000, Yamaha NS-100 oder EV Century.
PA Boxen haben auch Klinken oder xxx-Anschlüsse. (Der Name fällt mir gerade nicht ein, ähnlich XLR )






[Beitrag von Siamac am 03. Sep 2008, 05:25 bearbeitet]
celsius
Inventar
#5 erstellt: 03. Sep 2008, 05:40
Wenn du Sie bei Dir hast berichte dann. Interessant waren die auch für mich aber der Stromhunger hat mich schon einwenig erschrocken... Aber alleine die Ähnlichkeit zum fetten Pio ist allemal ein Kauf Wert
armin777
Gesperrt
#6 erstellt: 03. Sep 2008, 07:32

Siamac schrieb:
PA Boxen haben auch Klinken oder xxx-Anschlüsse. (Der Name fällt mir gerade nicht ein, ähnlich XLR )


Hallo Siamac,

Du meinst wahrscheinlich Speak-on-Anschlüsse, die an den meisten PA-Boxen neben den mittlerweile veralteten Klinkenbuchsen zu finden sind.

Glückwunsch zu den überaus seltenen MV-7 von Kenwood - sind mir in über dreißig Jahren Kenwood-Service niemals über den Weg gelaufen - obschon ich auf Grund Deines Posts einen Servicehinweis auf einen Schreibfehler im Service-Manual in meinen Unterlagen (ca. 4000 Kenwood-Service-Manuals) gefunden habe, das Service Manual aber leider nicht. Nach dem Hinweis gab es zwei Versionen der MV-7, nämlich A und D. Die Tieftonspule hat 2,5 mH (mehr konnte ich dem Hinweis nicht entnehmen).

Beste Grüße
Armin
Siamac2
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Sep 2008, 11:16
Richtig Speak-on-Anschlüsse.

Es wundert mich, daß ich nichts im Netz über diese Lautsprecher gefunden habe.
Da die laut Beschreibung auch ein dunkelbraunes Holzgehäuse haben, waren die wohl auch für den anspruchsvollen Heim-User gedacht.
Zuerst hatte ich Bedenken, die hätten ein zu kleines Volumen, aber bei 60 x 68,5 x 31,5 cm kommt ordentlich was zusammen.
Bin mal gespannt auf die außergewöhnlichen Boxen
killnoizer
Inventar
#8 erstellt: 03. Sep 2008, 12:59
Sehr schick , alle beiden !

Aber nur 26 Kilo pro stück ?

Das erscheint mit im Bezug auf die Fotos aber sehr wenig !

Wie sind denn die Abmessungen ?


Gerrit / Hannover
armin777
Gesperrt
#9 erstellt: 03. Sep 2008, 13:47
Hallo Gerrit,

Du täuschst Dich! Wenn man die Boxauf dem Foto so anschaut denkt man zwei 38er Bässe, mindestens aber 30er! Irrtum! Wenn das Gehäuse nur eine Breite von 60 cm hat, wie siamac schreibt, dann können da nur zwei 25er drin sein - und damit relativiert sich das Gewicht schon wieder!

Beste Grüße
Armin
Siamac
Inventar
#10 erstellt: 03. Sep 2008, 21:12
Ich bin gerade wieder Zuhause angekommen.
Bei dem sch... Wetter war die Fahrt nicht so angenehm.

Die Boxen sehen viel edler aus als ich dachte, wirken bzw. sind kleiner, als man erwartet.
Wunderschönes dunkelbraunes Holzfurnier - auch der obere Teil der Front

Die Woofer Chassis scheinen das Billigste vom Billigsten zu sein. Unbeschichtete Pappe und winzige Magnete. Deswegen auch das geringe Gewicht. Aber das kennt man ja von Kenwood.

Morgen kommt der Klangtest.

andisharp
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 03. Sep 2008, 21:36
Sehen auch igendwie aus, wie JBL für kleine Japaner. Die Originale haben aber 38er eingebaut.
Siamac
Inventar
#12 erstellt: 04. Sep 2008, 05:27

andisharp schrieb:
Sehen auch igendwie aus, wie JBL für kleine Japaner. Die Originale haben aber 38er eingebaut. ;)


Wieso Originale - hat JBL das Patent aus nebeneinander sitzende Woofer?

Wenn schon die tollen Pioneer Exclusuve - siehe oben.

Die JBL Monitore haben ganz andere Dimesionen und wiegen 114 kg.







[Beitrag von Siamac am 04. Sep 2008, 05:28 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#13 erstellt: 04. Sep 2008, 17:08


lens2310
Inventar
#14 erstellt: 04. Sep 2008, 17:40
Sehen wirklich gut aus !!
Habe auch erst an große 38`er Bässe gedacht.
Siamac
Inventar
#15 erstellt: 04. Sep 2008, 17:52
Meiner Frau gefallen die auch sehr gut.
Klanglich haben Sie aber leider keine Chance gegen meine Pioneer DSS-9 - viel zu schwacher Bass


[Beitrag von Siamac am 04. Sep 2008, 17:59 bearbeitet]
hifibrötchen
Inventar
#16 erstellt: 04. Sep 2008, 18:20
freaKYmerCY
Inventar
#17 erstellt: 04. Sep 2008, 18:41
@ Siamac
Konnt auch nichts im Internet finden :P. Aber dieses Schicksal tirfft im Grunde ja sehr sehr viele Geräte aus der Zeit, weil damals eben nicht so viel davon im Internet gepostet wurde (da unterhielt man sich im Internet eher über taktische Daten der Streitkräfte des Ostblocks ^^).

@ hifibrötchen
Der Link ist cool... sogar mit Frequenzverlauf. Ich wünschte zu meinen geliebten Heco P-x302 gäbe es solche Grafiken...
Siamac
Inventar
#18 erstellt: 04. Sep 2008, 18:47

hifibrötchen schrieb:


@ hifibrötchen
Der Link ist cool... sogar mit Frequenzverlauf. Ich wünschte zu meinen geliebten Heco P-x302 gäbe es solche Grafiken...

http://www.thevintageknob.org/PIONEER/DSS9/DSS9.html



Ja, der Link ist Cool. Das lustige ist, daß das oberste Bild beim zweiten "more", gar nicht meine Boxen sind, sondern DSS-9D - die unteren 3 Bilder sind meine - einfach eine Ausnahmebox, toll .


[Beitrag von Siamac am 04. Sep 2008, 18:48 bearbeitet]
Maliq
Inventar
#19 erstellt: 04. Sep 2008, 22:52
Hi,

hier mal noch ein Bild der großen Schwester...





Kenwood MV-5D.

Könnte man vielleicht gut als Center verwenden.

Grüße


[Beitrag von Maliq am 04. Sep 2008, 22:54 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#20 erstellt: 05. Sep 2008, 05:22
Intresanntes Bild

Du schreibst große Schwester, die Bezeichnung ist aber MV-5D.
Was haben die für eine Woofergröße und Dimensionen?

HisVoice
Inventar
#21 erstellt: 05. Sep 2008, 06:01
Hier die Daten Siamac

Daten MV 5

Kenwood MV-5D horn speakers. 3 way with two 10" woofers. All drivers fully operational. A few small nicks and chips on the wood work. But cabinets are otherwise in good shape. 450W rating at 8 ohms. Dimension are 24" wide, 22" high and 11" deep


Quelle


[Beitrag von HisVoice am 05. Sep 2008, 06:01 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#22 erstellt: 05. Sep 2008, 15:59
Danke, habe ich doch gewußt, daß diese kleiner sind !

Die KV-5D sind mit 60,96 x 55,88 x 27,94 kleiner als meine MV-7. "Nur" 2 x 10" Woofer. (25cm)
Die MV-7 haben 2 x 12" Woofer (30 cm)

Cobrachris
Neuling
#23 erstellt: 05. Dez 2017, 17:12
ich will mal den Thread wieder ausgraben
und meine MV´s vorstellen:

habe 2x die MV-7
und 2x die MV-9D
(die MV´s werden mit einem Pioneer VSX-9700S Verstärker in Verbindung mit einem GR-777 Equalizer betrieben)

hier noch ein paar Bilder und ein Datasheet von der MV-9D. Jedoch wiegt eine der MV-9D gefühlte 40 bis 50 kg... + ich habe bei den MV-9D jeweils einen Ringradiator in einer Drucköffnung sitzen (wieso,weshalb, und wann diese von wem auch immer verbaut wurden konnte ich leider bis heute nie klären / oder ggf. sogar später ab Werk verbaut? ...)
viel Spaß mit den Bilder / Infos

kenwood mv kenwood mv kenwood mv
pioneer datasheet123


[Beitrag von Cobrachris am 05. Dez 2017, 17:16 bearbeitet]
misfits
Inventar
#24 erstellt: 05. Dez 2017, 17:52
Klasse Speaker und dann so ein poppeliger Anschluss Oder ist der für mehr als 0,75qmm?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kennt "Studio Technik" ?
whitespider am 15.07.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  9 Beiträge
Goodmans Boxen wer kennt sie?
cro81 am 20.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  9 Beiträge
Wer kennt OMEGA-Boxen?
Matthias_M! am 20.01.2013  –  Letzte Antwort am 20.01.2014  –  31 Beiträge
Wer kennt diese Boxen?
chamaelion am 11.12.2013  –  Letzte Antwort am 13.12.2013  –  11 Beiträge
Wer kennt diese Boxen?
xxxtsunamixxx am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  5 Beiträge
Lautsprecher Kenwood KL-10000Z wer kennt die?
wer_kent_di? am 01.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2012  –  7 Beiträge
Fisher Studio Boxen
ralle1265 am 24.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  7 Beiträge
Marantz Boxen 7 MKII - Erfahrungen?
Curd am 15.07.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2016  –  12 Beiträge
Kennt wer diese riesigen Boxen?
k-town am 08.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.08.2006  –  27 Beiträge
Wer kennt
Robby-TX5 am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedsemthex
  • Gesamtzahl an Themen1.389.507
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.114

Hersteller in diesem Thread Widget schließen