Festgebackene Drehkos

+A -A
Autor
Beitrag
Superhirn
Stammgast
#1 erstellt: 21. Feb 2005, 19:29
Hallo Hifi Fans,
mir ist aufgefallen, dass eine bestimmte Bauart von Drehkos praktisch immer völlig festgebacken ist.
Habe gerade einen Telefunken Quadro 1000. Hatte aber auch schon ein Wega 142 oder einen Telefunken Bajazzooer einen Saba 8015. Immer das gleiche. Weiß jemand, worna das liegt und gibt es eine Abhilfe?
Monsterdiscohell
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Feb 2005, 19:39
Was genau sind denn Drehkos

????Potentiometer?????
hf500
Moderator
#3 erstellt: 21. Feb 2005, 19:54
Moin,
das Problem ist bekannt.
Ursache ist verharztes Fett in der Lagerbuchse der Antriebswelle.
Die Abhilfe ist einfach.
Man traeufelt mit einer Spritze (1ccm, mit passender Nadel)
Aceton an die Welle, wo sie in die Buchse eintritt. Gleichzeitig
versucht man, die Welle zu drehen.
Die Seilscheibe laesst man auf der Welle, man kann sie meist soweit abziehen,
dass man an die Lagerbuchse kommt. Wenn man an das andere Ende der Welle im Dreko kommt,
dann sollte man hier auch Aceton anwenden.
Das Aceton ist sparsam anzuwenden, da es Kunststoffe angreift. Wenn man dem Aceton noch
etwas Oel zusetzt, hat man gleichzeitig die neue Schmierung des Lagers erreicht.

Auf diese Weise habe ich schon etliche Drehkos wieder freibekommen.
Versuche mit Kontakt WL hatten dagegen keinen dauerhaften Erfolg.
doppelkopf0_1
Stammgast
#4 erstellt: 23. Feb 2005, 10:32
hallo,versuch doch mal ballistol,ein waffenöl mit unglaublicher kriechfähigkeit,antioxidans und kontaktspray in einem,man kann damit auch fellpflege bei tieren betreiben.bei mir immer erste wahl.
hidodi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Feb 2005, 13:45
hallo,
mein mittel ist isopropylalcohol und/oder Ballistol bezw. kontaktlösemittel im verhältnis von ca. 9:1. hat bisher immer geklappt.

gruss
hidodi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Telefunken Compact Center 6002 HIFI
magic_mike am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 20.09.2009  –  9 Beiträge
Probleme mit Telefunken und SABA
Schlucke15 am 28.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  15 Beiträge
Telefunken Liftomat V
Hammer! am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  9 Beiträge
Telefunken hifi compact 2000
telefunkenhifi2000 am 21.03.2017  –  Letzte Antwort am 21.03.2017  –  4 Beiträge
Telefunken RR 200
waldy am 08.05.2013  –  Letzte Antwort am 09.05.2013  –  3 Beiträge
WEGA-Fans und mehr.
ADC2-Kenner am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2019  –  58 Beiträge
Aufnehmen mit TELEFUNKEN
Enzephalitis am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2006  –  6 Beiträge
Telefunken TR 300 hifi
am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  15 Beiträge
telefunken
tele_mattes am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  15 Beiträge
Telefunken RT200 - Timerfunktion!
sixstring am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.166 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedHifi_neuling00
  • Gesamtzahl an Themen1.492.215
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.370.082

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen