Lausprecher zu BRAUN Regie 510

+A -A
Autor
Beitrag
Strohkopf13
Neuling
#1 erstellt: 09. Jul 2010, 11:28
Hallo zusammen,

ich hab auf dem Dachboden meiner Eltern einen Braun Regie 510 gefunden. Scheint auch noch alles zu funktionieren...

Denke das könnte ne super Anlage für meine WG werden - wenn ich eine paar passende "alte" Boxen günstig finde.
--> Habt ihr da ein paar Tipps für mich?

Aus dem Jugendraum in meinem Heimatort hatte ich mal paar Braun L710 gerettet, die aber schon ordentlich litten. Sprich einige Basschassis gerissen usw. Lohnt es sich die zu Restaurieren? Wo bekomme ich neue Chassis her?

VIELEN DANK!


grüße
Daniel
Vintage-Freak
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Jul 2010, 13:12
Hi wie immer sind Boxen Geschmackssache !
Ich würde Dir Dual CL 720 oder CL 730 empfehlen,oder Celestion 3 oder 5...
gibt`s immer gut gebraucht in der Bucht...
Grüsse
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 11. Jul 2010, 15:54

Strohkopf13 schrieb:
Aus dem Jugendraum in meinem Heimatort hatte ich mal paar Braun L710 gerettet, die aber schon ordentlich litten. Sprich einige Basschassis gerissen usw. Lohnt es sich die zu Restaurieren? Wo bekomme ich neue Chassis her?

Wenn du die wieder zusammengeflickt bekämst, wären das schon gute Lautsprecher. An Ersatztreibern bekommst du das eine oder andere in der Bucht, grundsätzlich läßt sich aber fast alles irgendwie reparieren, solange nicht gerade die Schwingspule abgeraucht ist.
hpm66127
Stammgast
#4 erstellt: 14. Jul 2010, 19:33

Strohkopf13 schrieb:
Hallo zusammen,

ich hab auf dem Dachboden meiner Eltern einen Braun Regie 510 gefunden. Scheint auch noch alles zu funktionieren...

Denke das könnte ne super Anlage für meine WG werden - wenn ich eine paar passende "alte" Boxen günstig finde.
--> Habt ihr da ein paar Tipps für mich?

Aus dem Jugendraum in meinem Heimatort hatte ich mal paar Braun L710 gerettet, die aber schon ordentlich litten. Sprich einige Basschassis gerissen usw. Lohnt es sich die zu Restaurieren? Wo bekomme ich neue Chassis her?

VIELEN DANK!


grüße
Daniel


Hallo,

die L710 passen ideal zum regie. Eine Instandsetzung ist auf jeden Fall erwägenswert, vor sllem wenn nur die Basschassis das Problem sind.
Neue Chassis solltest du da bekommen

Lautsprecherservice Hebermehl

Gruß

Hans-Peter


[Beitrag von hpm66127 am 14. Jul 2010, 19:33 bearbeitet]
Schwergewicht
Inventar
#5 erstellt: 15. Jul 2010, 05:53
Hallo,

gerissene Gummisicke bei einer L 710, davon habe ich noch nie gehört, egal wie sie gelagert/belastet wurden. Falls dies durch entsprechende "Belastung" in der Vergangenheit geschehen ist, sollte man zumindest auch die Hochtöner überprüfen, denn die geben bei einer L 710 erfahrungsgemäß viel eher den Geist auf, als die Tieftöner und dann wird eine Reparatur mit 6 Chassis sehr teuer.

Also dürfte eventuell die Neuanschaffung von 2 gebrauchten L 710 bei Ebay für oft unter 100,-- Euro die idealere Lösung sein.

Ansonsten ist die Kombination 510/710 unter klanglichen Aspekten tatsächlich nur als ideal zu bezeichnen.

hpm66127
Stammgast
#6 erstellt: 16. Jul 2010, 19:35

Schwergewicht schrieb:


Also dürfte eventuell die Neuanschaffung von 2 gebrauchten L 710 bei Ebay für oft unter 100,-- Euro die idealere Lösung sein.

:prost



Wenn die dann technisch einwandfrei sind.

Gruß

Hans-Peter
Schwergewicht
Inventar
#7 erstellt: 17. Jul 2010, 06:12

hpm66127 schrieb:

Wenn die dann technisch einwandfrei sind.


Sehr viele L 710 und L 710/1 sind gebraucht durch meine Hände gegangen und 4 habe ich ja immer noch. Niemals habe ich dabei einen defekten Tieftöner gehabt (und in diesem Fall hier wären es ja gleich 4), lediglich 1 defekter Hochtöner war mal dabei. Deswegen sind die L 710, was man ja nicht nur aus eigener Erfahrung weiß, sondern auch nicht zuletzt hier im Forum in den Jahren mitbekommen hat, im "Normalfall" problemlos gebraucht zu kaufen.

In diesem speziellen Fall hier würde ich mal sehr gerne Bilder der gerissenen Tieftonsicken sehen !!!!, ich habe von Rissen bei den Gummisicken der L 710 Tieftöner noch nie gehört.

Falls dies aber tatsächlich so sein sollte wie es der Threadersteller schreibt, liegt der Verdacht nahe, dass auch die anderen Chassis Schäden davongetragen haben (denn woher können die Risse in die Gummsisicke seiner L 710 herkommen?) und dann wird es sehr teuer. Ich sehe einen Kauf von 2 anderen L 710 ja auch nur als eine Alternative zum reparieren an, vor allem unter dem Aspekt des Eingangspostings des Threaderstellers:


Aus dem Jugendraum in meinem Heimatort hatte ich mal paar Braun L710 gerettet, die aber schon ordentlich litten. Sprich einige Basschassis gerissen usw.


Wenn man die L 710, wie hier zuletzt, für 41,61 Euro bei Ebay ersteigert und man dadurch eben auch Ersatzchassis hätte, wäre dies sicherlich empfehlenswert, denn eigentlich sind und bleiben, wenn überhaupt, im Alter die Hochtöner der L 710 ihre "Schwachstelle" bzw. die Chassis, die bei Überlastung normalerweise zuerst "den Geist aufgeben".

http://cgi.ebay.de/B...&hash=item2eae01ffb3

hpm66127
Stammgast
#8 erstellt: 17. Jul 2010, 07:05
Hallo,

Ich hatte vor einiger Zeit 4 aktive Brüder der L710 (LV720) gekauft und sie zum Restaurieren auseinandergenommen.

Eine Tieftönergummisicke hatte einen Riss, ein Tieftöner war nicht mehr original (4 Ohm Heco statt 8 Ohm Braun), ein Mitteltöner ebenfalls nicht original und sämtliche Hochtöner waren defekt (Spulen von den Papierträgern gefallen).

Mit der Aussage "problemlos" wäre ich bei Lautsprechern diesen Alters etwas vorsichtig, speziell wenn sie in der Bucht gekauft werden.

Gruß

Hans-Peter
Schwergewicht
Inventar
#9 erstellt: 17. Jul 2010, 08:46
Da braucht man eigentlich nicht "vorsichtig" zu sein. Jeder kann ja nur aus eigener Erfahrung sprechen und meine Erfahrungen gerade mit den ca. 15 Paaren meiner "heißgeliebten" L 710 gebe ich hier wieder. Nach 40 Jahren "normalem Betrieb" funktionieren ein Paar L 710, wenn ich sie heute gebraucht erwerbe, normalerweise problemlos. Wobei Ausnahmen natürlich immer möglich sind, aber bei diesen Boxen nicht die Regel sind.

Erfahrungen mit der L 720 lasse ich außen vor, um die geht es hier ja überhaupt nicht, denn es sind nun mal keine normalen, passiv betriebenen L 710. Gerade die Frequenzweiche der L 710 ist ebenfalls noch ein, je nach jahrelanger Lagerung der Boxen selten auftretender "Schwachpunkt" der Boxen, der bekannte, selten auftretende sehr "muffige Klang" der L 710 trotz einwandfreier Chassis (tritt schon mal auf, wenn die Boxen ca. 15 und mehr Jahre überhaupt nicht betrieben worden sind) und auch da würde ein 2. Paar die Möglichkeit bieten, diesen "Schwachpunkt" (Weiche) eventuell zu beheben.

Wenn die Chassis bei Dir teilweise nicht original waren, wundert es mich, dass Du die Boxen überhaupt gekauft hast, ich würde es sofort auf der Aufnahme sehen und ohne Aufnahme sowieso nicht kaufen.

Aber Original/nicht Original-Chassis ähnlicher Boxen hat ja jetzt nichts mit der Fragestellung des Threaderstellers zu tun, ihm ging es ja nur um Erfahrungen Anderer mit den L 710 und um günstige !! Möglichkeiten einer Reparatur der L 710, oder um anderer empfehlenswerte ältere Boxen für sein Regie 510.

Und diese Fragen sind jetzt ja alle mit teilweise unterschiedlichen Meinungen/Erfahrungen beantwortet worden. Jetzt kann/soll sich der Threadersteller entscheiden, wie er weiter verfahren will.

hpm66127
Stammgast
#10 erstellt: 17. Jul 2010, 10:11

Schwergewicht schrieb:


Wenn die Chassis bei Dir teilweise nicht original waren, wundert es mich, dass Du die Boxen überhaupt gekauft hast, ich würde es sofort auf der Aufnahme sehen und ohne Aufnahme sowieso nicht kaufen.

:prost


Ein wahrer Hellseher.

Hast du schonmal Heco Chassis gesehen? Wenn ja erkläre mir mal bitte, wie die sich optisch in eingebauten Zustand von den Braun Chassis unterscheiden.

Gruß

Hans-Peter
xutl
Inventar
#11 erstellt: 17. Jul 2010, 10:15
Und wie so oft glänzt der TE mit Abwesenheit, während sich die User fetzen
Schwergewicht
Inventar
#12 erstellt: 17. Jul 2010, 12:33

hpm66127 schrieb:

Hast du schonmal Heco Chassis gesehen? Wenn ja erkläre mir mal bitte, wie die sich optisch in eingebauten Zustand von den Braun Chassis unterscheiden.


Bei einer L 710 sehe ich es, außerdem den Riss im Tieftöner wahrscheinlich auch.

Aber ich brauche mir die Frage überhaupt nicht zu stellen, 1. Du hast die Boxen mit den "falschen Chassis" ja gekauft und nicht ich und 2. ich kaufe grundsätzlich nur Lautsprecher, die ich selber abholen kann, denn auch Bilder können täuschen bzw. bearbeitet oder geklaut sein und "falsche" oder defekte Chassis fallen dann auch sofort auf. Zumindest diese "Betrugsmöglichkeiten" schließt man durch eine Selbstabholung schon einmal aus, ich mache es zumindest so, aber dass soll jeder für sich entscheiden. Kann/könnte ich die Boxen nicht abholen, verzichte ich grundsätzlich auf den Kauf.



[Beitrag von Schwergewicht am 17. Jul 2010, 12:46 bearbeitet]
Schwergewicht
Inventar
#13 erstellt: 17. Jul 2010, 12:42

xutl schrieb:
Und wie so oft glänzt der TE mit Abwesenheit, :*


Wo Du Recht hast, hast Du Recht.


während sich die User fetzen


Fetzen ist für mich etwas anderes, so lange sich zumindest in meinen Postings noch die prostenden Kameraden unter dem Text zuprosten, ist alles noch zumindest halbwegs im grünen Bereich.

hpm66127
Stammgast
#14 erstellt: 17. Jul 2010, 13:13

Schwergewicht schrieb:

hpm66127 schrieb:

Hast du schonmal Heco Chassis gesehen? Wenn ja erkläre mir mal bitte, wie die sich optisch in eingebauten Zustand von den Braun Chassis unterscheiden.


Bei einer L 710 sehe ich es, außerdem den Riss im Tieftöner wahrscheinlich auch.[/b]

:prost


Du hast meine Frage nicht beantwortet

Also doch hellseherische Fähigkeiten. Du hast nicht zufällig 8 Arme und heisst Paul?

ebenfalls

Und dabei lasse ich es auch bewenden

Gruß

Hans-Peter
Schwergewicht
Inventar
#15 erstellt: 17. Jul 2010, 13:46

hpm66127 schrieb:
[Und dabei lasse ich es auch bewenden
Gruß
Hans-Peter


Genau, denn erzählen kann man in einem Forum viel, beweisen kann man es nur anhand von Beispielen, außerdem wären für mich solche "ich habe Recht Spielchen" oder "Profilierungsneurosen" mit 60 absolut uninteressant.

Aber die L 710 sind "meine Lautsprecher". Ich habe Anfang der 70er unglaublich viele davon für sehr viele Leute (natürlich auch für mich) über einen Elektrogroßhandel günstiger besorgt und Jahre später, als ich ein "echter Sammler" war, alles an L 710 und auch L 710/1 gekauft, was man in Kleinanzeigen, natürlich nicht zu teuer, kaufen konnte.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Braun Regie 510 & L810
seltenhörer am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.01.2012  –  10 Beiträge
Braun Regie 510
Muaythai am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 29.09.2006  –  4 Beiträge
Braun Regie 510
Holzwurm01 am 18.06.2007  –  Letzte Antwort am 18.06.2007  –  3 Beiträge
Braun Regie 510 kaputt?
konradlu am 16.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  17 Beiträge
Braun Regie 510
dr_lupus am 01.08.2009  –  Letzte Antwort am 02.08.2009  –  3 Beiträge
Balance beim Braun regie 510
marqus am 03.06.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  11 Beiträge
Welche Lautsprecher zu Braun Regie 510?
konradlu am 02.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  5 Beiträge
Braun Regie 510: Knistern auf einem Kanal!
marqus am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  3 Beiträge
Braun Regie 450...
alexrr am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.12.2020  –  6 Beiträge
DUAL 1249 an braun Regie 510
Herba_Majoranae am 06.06.2020  –  Letzte Antwort am 06.06.2020  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.327 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedAriletta17
  • Gesamtzahl an Themen1.497.213
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.465.115

Hersteller in diesem Thread Widget schließen