DUAL 1249 an braun Regie 510

+A -A
Autor
Beitrag
Herba_Majoranae
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Jun 2020, 08:56
Bin zur Ergänzung meiner Stereoanlage günstig an einen DUAL 1249 gekommen
Beim ersten Öffnen des DUAL zum großen Kundendienst ist mir aufgefallen, dass ein TVV47 verbaut ist.

Gehe ich recht in der Annahme, dass ich den beim Anschluss an den Phono-Eingang des braun weglassen kann?
straylight23
Stammgast
#2 erstellt: 06. Jun 2020, 09:11
Ja. Das ist korrekt. Du kannst den TVV umgehen und direkt in den Phono-Eingang des Braun gehen. Baue den TVV aber aus. Er verbraucht unnötig Strom und er _kann_ auch zu Störgeräuschen führen, wenn die elektrischen Bauteile nicht mehr so fit sind.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Braun Regie 510
dr_lupus am 01.08.2009  –  Letzte Antwort am 02.08.2009  –  3 Beiträge
Braun Regie 510 & L810
seltenhörer am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.01.2012  –  10 Beiträge
Braun Regie 510
Muaythai am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 29.09.2006  –  4 Beiträge
Braun Regie 510
Holzwurm01 am 18.06.2007  –  Letzte Antwort am 18.06.2007  –  3 Beiträge
Braun Regie 510 kaputt?
konradlu am 16.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  17 Beiträge
Balance beim Braun regie 510
marqus am 03.06.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  11 Beiträge
Lausprecher zu BRAUN Regie 510
Strohkopf13 am 09.07.2010  –  Letzte Antwort am 17.07.2010  –  15 Beiträge
Braun Regie 510: Knistern auf einem Kanal!
marqus am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  3 Beiträge
Welche Lautsprecher zu Braun Regie 510?
konradlu am 02.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  5 Beiträge
Subwoofer an Braun Regie 550
Gun_Nar am 22.09.2013  –  Letzte Antwort am 22.09.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.327 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedAriletta17
  • Gesamtzahl an Themen1.497.213
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.465.121

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen