Aktivboxen/ Nahfeldmonitore Heco Acterior 1000 bzw. Heco Activ 2000 (K)

+A -A
Autor
Beitrag
hank_mo
Stammgast
#1 erstellt: 21. Sep 2007, 15:01
Hallo Gemeinde,
wer kennt diese (2-Wege-?) Aktivlautsprecher von Heco und weiß Näheres über Daten und Güte? Fotos?
Kann im Netz nichts darüber finden...
Hank Mo
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 22. Sep 2007, 01:05
ich kenne mittlerweile eigentlich recht viele Aktivkonzepte, aber von Heco und Co ist mir bisher nix bekannt gewesen

wo hast du die Information her und ist eventuell bekannt, ob die LS neu oder eher alt sind?
hank_mo
Stammgast
#3 erstellt: 22. Sep 2007, 01:29
Ich habe von nicht Hifi-kundiger Stelle ein Paar schwerer Heco Acterior 1000SW (wohl Aktivboxen) angeboten bekommen. Da ich weiß, dass es eine 2000 Studiomonitor-Reihe gab, wolte ich Genaueres über diese Reihe wissen, bevor ich blind kaufe. Alter ca. 10 - 21 Jahre, also eher hochwertiger. Im Gegensatz zu heute?!?
2-Wege-Studio-Monitor...... 1000SW. Keine Ahnung.
Hank Mo
Poison_Nuke
Inventar
#4 erstellt: 22. Sep 2007, 01:56
ist schon ein beträchtliches Alter. Nur wenn man sich überlegt, dass Heco offensichtlich schon seit langerem keine aktiven LS mehr herstellt und dies sicherlich nicht grundlos so ist, würde ich mir den Kauf stark überlegen.

Insbesondern hat man bei so einem Alter nat. noch das Problem, dass die Sicken u.U. nicht mehr lange halten und bald zerbröseln könnten
Poison_Nuke
Inventar
#5 erstellt: 22. Sep 2007, 02:21

Ach, so manche Chassis zerbröseln und trotzdem so was von langlebig, oder? Wenn man weiß, wo sie entbröselt werden?



mit "bröseln" mein ich, dass der Weichmacher der Sicken irgendwann verflüchtigt ist und irgendwann werden die dann immer härter und brechen, bzw "zerbröseln" halt

helfen tut da nur ein Austausch von min. den Sicken, wenn nicht sogar der kompletten Membran. Und der Aufwand dafür ist nicht gerade klein.
hank_mo
Stammgast
#6 erstellt: 28. Sep 2007, 12:44
Weiß hier wirklich niemand Konkretes über Hecos Aktivlautsprecher zu berichten????
hank_mo
Stammgast
#7 erstellt: 30. Sep 2007, 14:47
Hallo, ich versuche es noch einmal,
ich suche Infos über Heco Aktivlautsprecher...
Genau "Hero Acerior 1000SW" oder ähnliche Aktive von Heco.
Irgend eine Info?
hank_mo
Stammgast
#8 erstellt: 28. Nov 2007, 16:51
Und noch ein letzter Versuch...
Suche Infos zu Heco Acterior 1000 oder Activ 2000 Nahfeldmonitor.
Welche Chassis sind verbaut? Speziell die Hochtöner...
Gruß Hank Mo
hank_mo
Stammgast
#9 erstellt: 03. Dez 2007, 14:49
Push.
Ich will das wissen, egal wie oft ich hier noch pushen muss....
markusred
Inventar
#10 erstellt: 03. Dez 2007, 14:58
fragste halt den Verkäufer, ob er die Chassis kurz rausschraubt. Auf dem Magneten stehen die Typenbezeichnungen in der Regel drauf.

und schließlich:
dank Online-Auktionshäusern ist das Risiko eines Fehlkaufs nicht groß, da man sie wieder verscherbeln kann.
Frankman_koeln
Inventar
#11 erstellt: 03. Dez 2007, 16:42

hank_mo schrieb:
Push.
Ich will das wissen, egal wie oft ich hier noch pushen muss....
:|


wenn die keiner kennt gibt es auch keine antwort
Bruxelles
Stammgast
#12 erstellt: 04. Dez 2007, 13:33
Hallo,

zur 2000 K kann ich ein bisschen was sagen. Das ist ein kleiner Zweiwege-Nahfeldmonitor, heute noch vereinzelt an ARD-Videoschnittplätzen zu finden.

Habe das Ding nie genauer beurteilt und nachgemessen, empfand den Klang aber immer als angenehm. Größenbedingt (ist ja nur ne kleine Kiste) etwas schwach im Grundtonbereich, aber ansonsten völlig unauffällig (positiv gemeint).
Die Sicke des Tieftöner ist aus Gummi, der Hochtöner ist als Kalotte ausgeführt. Mit genauen Typenbezeichnungen kann ich allerdings nicht dienen.
Ich meine mich zu erinnern, daß die Box eine geschlossene Konstruktion ist, angetrieben von einer Endstufe, danach passiv getrennt. Für letzteres gebe ich allerdings absolut keine Gewähr, ist schon länger her, daß ich mal eine von den Kistchen offen gesehen habe.

Die Front ist mit einem abnehmbaren Metallgitter versehen, das leider leicht verbeult werden kann. Beim roten Heco-Schild weist eine leicht wechselbare grüne LED auf den Betrieb hin, die der ARD gelieferten Ausführungen waren matt-schwarz foliert, die Verarbeitung war sehr sauber.

Die meisten 2000 K wurden im Zuge von Umbauarbeiten zumindest bei uns gegen Genelec 1029A ausgetauscht, die haben eine etwas bessere Baßwiedergabe. Ab und zu tauchen die 2000er deshalb bei Ebay auf

Gruß,
Ralph


[Beitrag von Bruxelles am 04. Dez 2007, 13:34 bearbeitet]
hank_mo
Stammgast
#13 erstellt: 04. Dez 2007, 19:20
Na das nenne ich doch mal ne Antwort.
Vielen Dank für die Infos.
Schade, dann sind das also keine echten Aktivboxen, sondern eher Passivboxen mit Verstärker.
Das macht den geplanten Chassistausch sehr aufwendig.
Aber mal sehen, ob die Acterior 1000 auch so aufgebaut sind...
Ich melde mich, wenn die Geräte da sind.
Gruß Hank Mo
productmanager
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 01. Nov 2008, 20:19
Hallo,

ich hab beim bekannten Auktionshaus ein paar Heco Activ 3000 ergattert.
Leider funzt einer der Boxen nicht. Der Verstärker schaltet einfach nicht durch.... Widerstand ist hier viel höher auf der Platine des Verstärkers.... hat jemand nen Schaltplan für die alten Teil oder kann auch jemand im Raum Nürnberg, Fürth, Erlangen, Bamberg sowas ohne Plan richten???
hank_mo
Stammgast
#15 erstellt: 28. Sep 2009, 19:11
Kannst Du mal ein paar Fotos schicken?
Wäre super.
Gruß Hank Mo
Daniel_S.
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 10. Sep 2010, 02:06
Hallo,

ich hab seit ein paar Jahren ein Paar an meinem PC in Betrieb an einer EMU1212m.
Klanglich kenn ich recht wenige Boxen die der Activ 2000k das Wasser reichen, bis auf den Bass eben.
Ich kann die jetzt allerdings nur mit Canton SCL und der Vento Ref5 vergleichen.
Die kleinen Dinger legen eine Spielfreude an den Tag ähnlich dem AKG Studiokopfhörer K240.
Besser kann ich es jetzt nicht beschreiben.
Die LS waren ansich die kleinen Standartlautsprecher beim WDR bis sie durch die Genelecs bzw. Gaithain abgelöst wurden sind, ansonsten halt Spendor.

Die Endstufen sind schön diskret aufgebaut so das man auch bei alten LS zuschlagen kann, falls mal was kaputt geht.

Gruß
Daniel





Zweck0r
Moderator
#17 erstellt: 11. Sep 2010, 20:23
Hat die 2000 K einen magnetisch geschirmten Trafo ? Die ohne K nämlich nicht, und deshalb brummt sie ein bisschen. Das Streufeld des Trafos wirkt direkt auf die Schwingspule, deshalb ist das so ohne weiteres nicht zu beheben.

Ein Elkotausch lohnt sich trotzdem, bei meinen Activ 2000 hatten fast alle keine Kapazität mehr. Für die Teilaktivboxen Heco Dynamic 4000 und 5000 gilt das gleiche, die Endstufenblöcke sind sehr bauähnlich .

Grüße,

Zweck
Daniel_S.
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 11. Sep 2010, 23:52
Ich weiß es nicht, aber brummen hör ich nichts.
Auch nicht schlecht mit der Einstreuung, da ist man in der Inbetriebnahme bestimmt auch ein paar Tage den Fehler am suchen.


Daniel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco 2000
Einfach_Supi am 15.05.2013  –  Letzte Antwort am 16.05.2013  –  4 Beiträge
Heco ?
UriahHeep am 26.05.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  15 Beiträge
Heco Freaks????
leidenschaftiger am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.10.2005  –  8 Beiträge
Heco Interior
Kernspalter am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  6 Beiträge
Heco D100
DerWanderer2013 am 12.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  2 Beiträge
HECO Lautsprecher
wolfgang_B am 29.08.2011  –  Letzte Antwort am 13.09.2011  –  2 Beiträge
heco psm 1ooo
dobby280 am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2007  –  2 Beiträge
Heco P7302 / Welcher genau?
Sebär am 15.06.2015  –  Letzte Antwort am 18.11.2020  –  16 Beiträge
Heco SMR 720
hidodi am 19.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  2 Beiträge
HECO PRIMUS 5015
mivarrelmann am 01.05.2008  –  Letzte Antwort am 02.05.2008  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.016 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedKristina_Karkalova
  • Gesamtzahl an Themen1.496.552
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.452.655

Hersteller in diesem Thread Widget schließen