Wer kann mir was zu den Laustsprechern in Saba Freiburg 100, 125 .... sagen?

+A -A
Autor
Beitrag
Brad
Neuling
#1 erstellt: 28. Mai 2004, 12:36
Hallo,
ich möchte die Lautsprecheranordnung aus den späten Saba Freiburg Receivern 100, 125 nachbauen. Jeweils ein Breitbänder noch forne und zur Seite. 1 Superhochtöner.

Leider habe ich kein solches Gerät und kann daher nicht nachsehen, wie die Speaker geschaltet sind. Kann mir dass jemand von euch verraten?

Falls diese Geräte eine Frequenzweiche haben, hat jemand eine Schaltungszeichnung? (bzw eine soche Weiche zu verkaufen?)

Jedem der das gelesen hat vielen Dank, fall mir jemand helfen kann noch mehr Dank ;-)
micha_D.
Inventar
#2 erstellt: 29. Mai 2004, 09:36

Hallo,
ich möchte die Lautsprecheranordnung aus den späten Saba Freiburg Receivern 100, 125 nachbauen. Jeweils ein Breitbänder noch forne und zur Seite. 1 Superhochtöner.

Leider habe ich kein solches Gerät und kann daher nicht nachsehen, wie die Speaker geschaltet sind. Kann mir dass jemand von euch verraten?

Falls diese Geräte eine Frequenzweiche haben, hat jemand eine Schaltungszeichnung? (bzw eine soche Weiche zu verkaufen?)

Jedem der das gelesen hat vielen Dank, fall mir jemand helfen kann noch mehr Dank ;-)


Hallo

Was möchtest du denn damit bezwecken??Ich seh im Nachbau den Sinn nicht...Aber eine Frequenzweiche wie sie heutzutage verbaut werden kannst du in den alten Röhrenradios nicht finden...manchmal wurde ein Kondensator zur Bassabtrennung der Hochtöner benutzt..das war auch schon alles..die grösseren Chassis(z.B.Bass)liefen frei......also ohne irgendwas dazwischen.......es gab darunter die kuriosesten Aufbauten....deswegen meine Frage nach dem Sinn.....Brauchbar sind solche Konstrukte heute wohl kaum......Wurden auch im zusammenhang mit den Kuriosen Klangregelungen dieser zeit verwendet.............................Auch sollte man eher den Ausdruck..Superhochtöner für die damaligen "Tröten"vermeiden.....Das hinterlässt bei manchen Leuten die sich mit den Dingern auskennen immer so,n verkniffenes Grinsen.. Wenn du mal rumgoogelst sollest du auch was zu den"Freiburgs"finden....ich weiss das!! Hab bloß jetzt keine Lust selbst ne Stunde zu suchen...Aber die Schaltpläne sind von den Sabas drin..hab sie mal irgendwo zufällig drin gesehen...Bei "Wumpu" vielleicht??

Gruß Micha


[Beitrag von micha_D. am 29. Mai 2004, 09:41 bearbeitet]
DB
Inventar
#3 erstellt: 30. Mai 2004, 09:02
@Brad:

Was Du vorhast, ist nicht so ganz einfach sinnvoll zu realisieren. Denn mit paar Lautsprechern, die in eine Holzkiste gebaut werden, ist es nicht getan. Um aus den Radios einen guten Klang zu holen, wurden in den NF-Stufen ziemlich starke Klangbeeinflussungen vorgenommen. Das läßt sich nur mit großem Aufwand reproduzieren.

MfG

DB
Zweck0r
Moderator
#4 erstellt: 30. Mai 2004, 10:08
Hi,

die Breitbänder vorne (24 cm) und an den Seiten (20 cm) sind einfach nur parallel geschaltet, da gibt es keine Weiche. Der Hochtöner vorne ist über einen bipolaren 10 µF-Elko angeschlossen, wird beim Betrieb als Stereo-Verstärker aber sowieso abgeschaltet.

Außer der hauptsächlich bassanhebenden Loudness gibt es da auch keine besondere Frequenzgangmanipulation, der Saba-Klang kommt hauptsächlich von den Lautsprecherchassis selbst.

Den Hype darum kann ich allerdings auch nicht so recht verstehen. Die Saba-Radios klingen zwar mächtig und für die Zeit gut, für meinen Geschmack aber zu dumpf.

Wenn Du den Originalklang haben willst, wirst Du wohl um ein Originalgerät nicht herumkommen.

Grüße,

Zweck
Brad
Neuling
#5 erstellt: 01. Jun 2004, 15:38
Danke euch Dreien, Ihr habt sehr geholfen.

Das ganze dient dem spontanen Nachbau. Ich habe ein altes Cassis und ein Paar greencones, da wollte ich mal ne Kiste drumrum zimmern ;-)

Greencones habe ein eigenes Klangbild und sind sicherlich sehr Geschmackssache. Richtig zur Geltung kommen sie erst, wenn man sie in einer BR-Box oder Schllwänden verbaut und dann im Stereodreieck aufstellen kann.
Ich habe einen Sub vorgeschaltet, der bis 100 übernimmt. Ganz prima (für mich).

mit freundlichem Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SABA Freiburg 100 Fernbedienung?
arjuna am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2011  –  11 Beiträge
SABA - FREIBURG-KILLER
nostalgiker am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 04.12.2008  –  9 Beiträge
Box für SABA Freiburg gesucht
uboot1 am 22.03.2012  –  Letzte Antwort am 27.03.2012  –  10 Beiträge
Freiburg Vollautomatik 125
stinkende_Socke am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  5 Beiträge
saba freiburg studio a
franx1 am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2005  –  6 Beiträge
SABA Freiburg Studio A
Audio_Tom am 25.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  13 Beiträge
Saba Freiburg Vollautomatic 12 Stereo
kardanimus am 18.05.2008  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  3 Beiträge
Stereoabstimmanzeige bei SABA Freiburg 14
DOSORDIE am 12.05.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2008  –  9 Beiträge
SABA Wildbad 7 und 125.Meersburg 125
quarryman4ever am 11.03.2011  –  Letzte Antwort am 11.03.2011  –  2 Beiträge
SABA HiFi Studio Freiburg Stereo
Saba_Freiburg_77-88 am 18.11.2018  –  Letzte Antwort am 27.11.2018  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.275 ( Heute: 21 )
  • Neuestes Mitglied__Wilfried_57
  • Gesamtzahl an Themen1.485.945
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.266.359

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen