Fundstücke = Dynaudio P16 und B&O Penta

+A -A
Autor
Beitrag
Jetmanfx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Okt 2013, 02:39
Hallo,

ich habe einige Lautsprecher gefunden, welche seit Jahren nicht mehr genutzt wurden.

Und ich wollte mal nachfragen was ihr von ihnen haltet.

Also, erstmal zu den B&O Penta:

Ich weiss nicht ob die defekt sind, aber ich habe noch nie einen so schlechten Sound aus einer so großen Box gehört. Als ich die zuerst gesehen habe dache ich "WOW", die sind aber riesig.

Die Höhen kreischen mich förmlich an und es wird teilweise auch etwas schmerzhaft wenn die etwas lauter sind. Die Bässe sind schrecklich, ich war entsetzt wie aufgepumpt die sind, und dabei 0 Tiefbass. Die eignen sich vllt. zum Party machen?
Da hört sich sogar mein 17 Jahre altes Bose Wave(Küchenradio) um Welten besser an.

Liegt das an mir, oder hat jemand mit denen schon Erfahrungen gesammelt?

Jetzt weiß ich wieso die im Keller waren

Zu den Dynaudio:

Wenigstens war ich nicht so enttäuscht, ich habe die mit meinen BM5A verglichen, und siehe da, die sind gar nicht mal so schlecht. Sehr linearer Sound, gute mitten, "perfekte" höhen, aber leider keine Bässe.



Gruß,
Jetmanfx
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 28. Okt 2013, 22:31
Bei der Penta wundert mich das nicht, bei der Dynaudio schon.
the_maltese
Stammgast
#3 erstellt: 29. Okt 2013, 14:02
Die Frage ist allerdings auch, was man von einer fast 40 Jahre alten 30-Liter-Box erwarten kann und erwartet...
Und ob man alles dafür getan hat, dass das Optimale erreicht werden kann. Ich kann mir vorstellen, dass die Variovent-Modelle nicht ganz unkritisch in der Aufstellung sind.
Stereomensch
Stammgast
#4 erstellt: 10. Okt 2018, 13:40
Ich vermute bei den Pentas waren die Sicken hinüber.
Deswegen erstmal gucken ob die Boxen technisch in Ordnung sind, danach kann man dann über den Sound richten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klassiker Fundstücke
hifibrötchen am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2017  –  1680 Beiträge
B&O
Audiorama8000 am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  11 Beiträge
B & O Lautsprecher-schätzung
max_l am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  5 Beiträge
B&O BeoVox 2200
odino am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  2 Beiträge
B&O Service Manual
karsten555 am 30.11.2015  –  Letzte Antwort am 01.12.2015  –  3 Beiträge
B&O Beovox S45.2
Simius am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 22.09.2008  –  10 Beiträge
B&O Beogram 1202
ColdwateR am 05.05.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  5 Beiträge
B&O Schaltpläne gesucht!
FelixM am 13.08.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  5 Beiträge
B&O Beocenter 3500
blueburst am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  3 Beiträge
B&O Tonarme
ratfink am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  12 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.175 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedWurstkocher
  • Gesamtzahl an Themen1.419.853
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.034.502

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen