B&O Beocenter 3500

+A -A
Autor
Beitrag
blueburst
Neuling
#1 erstellt: 30. Jan 2008, 15:26
Hallo,

hab vor kurzem ein wunderbares Beocenter 3500 bekommen. Leider läuft der Plattenteller nicht mehr bei normalen LPs an, nur noch bei Singles. Da funktioniert er ganz normal, starte ich mit Größe, kommt der Teller nicht in Bewegung. Das hat anfangs mal funktioniert, nach abspielen von ein paar Singles allerdings nicht mehr.

Hat jemand eine Idee?

Curd
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Jan 2008, 18:09
Hallo,

ich kenne den Dreher nicht...
aber vielleicht....

Die Plattengrösse wird erkannt durch auflegen der Platte - diese drückt einen von 2 Schalter´n je nachdem was du auflegst....könnte sein das dies Teil nach den Singles nicht mehr zurückgesprungen ist?

blueburst
Neuling
#3 erstellt: 30. Jan 2008, 20:34
Hallo,

vielen Dank erstmal für die sehr schnelle Antwort.
Wo soll der Schalter denn liegen, der zurückgesprungen ist?
Wenn ich den (oberen) Plattenteller anhebe, sehe ich links oben unter dem Teller eine "Scheibe", die sich hebt oder senkt, je nach Position des Wahlschalters (17/25/30).
Beim umschalten von 17 auf 25 ändert sich die Position, beim umschalten auf 30 nicht. Das könnte natürlich bedeuten, dass hiermit nur die Abspielgeschwindigkeit geregelt wird. Dann sollte sich ja auch von 25 auf 30 nichts verändern.
Für weitere Hilfe wäre ich sehr dankbar, ich kann auch gerne detailliertere Fotos schicken.

Gruß, Oliver
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
konstantes Brummen bei BEOCENTER 3500
holle81 am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 11.11.2006  –  7 Beiträge
B&O Beocenter 7002 Problem
pinball43 am 25.03.2009  –  Letzte Antwort am 27.03.2009  –  4 Beiträge
beocenter 3500 - wie entnimmt man den INNEREN PLATTENTELLER?
holle81 am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 11.11.2006  –  2 Beiträge
Beocenter 9500
W_H am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  3 Beiträge
Beocenter 1600 Endstufe defekt?
sounddynamics am 22.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.07.2019  –  6 Beiträge
B&O Beomaster 3500 / Beovox 4802
SystemPanic am 05.07.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  6 Beiträge
Beocenter 2800 und Tonarm-Probleme
neo67 am 20.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.10.2005  –  4 Beiträge
Gebrauchtkauf: BeoCenter 7000
Vinyl&Koffein am 28.07.2017  –  Letzte Antwort am 31.07.2017  –  3 Beiträge
Bang & Olufsen BeoCenter 7700
mojito_i am 09.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.09.2006  –  7 Beiträge
FB für Sansui RZ-3500
Fönig am 11.09.2011  –  Letzte Antwort am 07.05.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder896.017 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedEster
  • Gesamtzahl an Themen1.493.382
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.391.201

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen