Erdung beim Telefunken TA 750

+A -A
Autor
Beitrag
Rille65
Stammgast
#1 erstellt: 23. Jun 2014, 18:55
Hallo, ich betreibe meinen Dreher mit DIN-Anschluss per Adapter auf Cinch. Wie sieht es da mit der Erdung aus? Von einem früheren (jüngeren) Plattenspieler erinnere ich, dass der ein Erdungskabel hatte, das am Verstärker verschraubt wurde. Ist hier nicht der Fall. Kann man das Nachrüsten? Ist das sinnvoll? Danke im voraus!
Curlew
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jun 2014, 19:48
Brummt es denn so, wie es jetzt ist? Falls nicht, würde ich es einfach so lassen.

Um welchen Plattenspieler handelt es sich? Dual-Plattenspieler kann man tatsächlich umbauen. Dazu gibt es Anleitungen im Netz.

Edit: Ich habe mal gegooglet und gesehen, dass der Telefunken TA 750 DIN-Buchsen für Plattenspieler hat. Warum dann der Aufwand mit dem Cinch-Adapter? Schließe den Plattenspieler an den DIN-Eingang an und gut ist.


[Beitrag von Curlew am 23. Jun 2014, 20:04 bearbeitet]
Rille65
Stammgast
#3 erstellt: 23. Jun 2014, 23:18

Olvin (Beitrag #2) schrieb:
Brummt es denn so, wie es jetzt ist? Falls nicht, würde ich es einfach so lassen.

Er brummt nicht.

Ich habe mal gegooglet und gesehen, dass der Telefunken TA 750 DIN-Buchsen für Plattenspieler hat. Warum dann der Aufwand mit dem Cinch-Adapter? Schließe den Plattenspieler an den DIN-Eingang an und gut ist.


Ich betreibe den TS 750 (sorry, TA war falsch und natürlich irreführend) an einem Kenwood KA 990 SD Verstärker, und der hat nur Cinch- Eingänge


[Beitrag von Rille65 am 23. Jun 2014, 23:23 bearbeitet]
Curlew
Stammgast
#4 erstellt: 24. Jun 2014, 00:50
Ach so, na dann... Google kennt keinen TS 750, nur einen TS 950. Ist es der? Dann hilft vielleicht dieser Thread weiter (Stichwort: Adapter mit zusätzlicher Masseleitung).

Aber wenn alles gut funktioniert, freu dich und lass es so, wie es ist.
Rille65
Stammgast
#5 erstellt: 24. Jun 2014, 01:35

Olvin (Beitrag #4) schrieb:
Ach so, na dann... Google kennt keinen TS 750, nur einen TS 950. Ist es der?


Es ist der TS 850. bin grad unterwegs und bemühe mein Gedächtnis. Ist wohl nicht so zuverlässig

Danke für den Tip, werde mir das hier bestellen, ist ja ein recht billiges "Tuning"
http://www.amazon.de...TF8&showViewpoints=1


[Beitrag von Rille65 am 24. Jun 2014, 14:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Telefunken TA 750
wegavision am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.11.2017  –  43 Beiträge
Telefunken TA 750
Mr_Twister am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  5 Beiträge
Telefunken LS für TA 750
Vincent_M. am 11.08.2014  –  Letzte Antwort am 20.08.2014  –  7 Beiträge
Telefunken: STM-1 vs. TA 750
die_waldfee am 18.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.11.2017  –  9 Beiträge
Ersatzteile für TA 750
Loveboat am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 29.11.2004  –  2 Beiträge
Telefunken CN 750
Goldi2 am 21.12.2007  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  8 Beiträge
Telefunken TT 750
HARND am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  6 Beiträge
telefunken TA 350, CN 750, TC 450 undTT350
bommel# am 10.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  10 Beiträge
Gesucht: Telefunken
Telefunken3000 am 27.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  4 Beiträge
telefunken ta 350
bommel# am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 12.11.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.752 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMagnotron
  • Gesamtzahl an Themen1.406.818
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.792.747

Hersteller in diesem Thread Widget schließen