Fine Arts Grundig A-9000, lohnt Reparatur?

+A -A
Autor
Beitrag
OliHD
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Okt 2016, 23:35
Hi,

habe bei meinem Vater so einige kleine Schätze gefunden, unter anderem einen A-9000. Dieser geht an, leuchtet schön, aber gibt keinen Ton von sich. Jetzt habe ich die Hoffnung diesen für ca. 150 Euro reparieren und überholen zu lassen. Denkt ihr dass es sich lohnt? Hab viel gutes über den A-9000 gelesen, aber noch nie selbst einen gehört. Ich besitzt selbst nur einen Rotel RA-921.
Nach der "Überholung" kann man am A-9000 auch 4 Ohm Boxen anschliessen.
Gefunden in der Rumpelkammer von meinem Vater habe ich
- Grundig Duobaßbox 402a mit 2x Kugelstrahler 700 und 3x Kugelstrahler 300
- Braun LS 100
- mbl 321
und ich selbst habe in Moment Magnat Zero 6 angeschlossen.

Was meint Ihr?

LG Oli
rubbldykatsk
Stammgast
#2 erstellt: 19. Okt 2016, 18:23
Für 150 würde ich ihn auf jeden Fall reparieren lassen.
musikverrückter
Stammgast
#3 erstellt: 19. Okt 2016, 18:26
Diese Fragen werdenoft gestellt..."lohnt sich das"?
Dies ist meist eigene Ermessenssache, ich habe den A9000 auch, bin sehr zufrieden damit, er läuft seit vielen Jahren klaglos und "klingt" prima..sprich er verstärkt einwandfrei.nZudem sieht er gut aus und sticht aus dem einerlei hervor.
Wenn eine gute Reparatur mit anschliessender, einwandfreier Funktion "nur" 150 Euro kostet, würde ich persönlich dies investieren.
bedenken muss man immer, diese geräte sind aus den 80ern und entsprechend gealtert. heute repariert kann evtl. morgen der nöchste fehler auftauchen. Selten aber möglich.
Kurz gesagt, wenn du ihn nicht reparieren lassen willst, ich nehme ihn defekt..;-)
(PN)
Ralf_Hoffmann
Inventar
#4 erstellt: 19. Okt 2016, 21:10
Bei der Boxenliste sticht die MBL schon mal positiv heraus. Dazu der 9000er (auch wenn dein Rotel schon nicht übel ist) - das klingt (auch im Wortsinn) gut.

150€ für eine Reparatur/Revision des Grundigs finde ich nicht übertrieben. Kein Schnäppchen aber OK, wenn die Kiste danach klaglos funktioniert..................aber: ist der Grundig denn überhaupt defekt, oder liegt vielleicht doch nur ein Verkabelungs- und/oder Bedienungsfehler vor? Was ist denn das Problem?
Manchmal sieht man den Wald ja vor lauter Bäumen nicht
OliHD
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 19. Okt 2016, 21:51
hehehe musikverrückter, ne ne ich will den auch mal hören. Hoffe man kann es noch reparieren. Bin schon sehr gespannt. Und dann muss ich mich entscheiden welche Boxen ich behalte.

@Ralf_Hoffmann Ja auf die MBL bin ich sehr gespannt. Klein und schwer, sollen angeblich mal 4000DM gekostet haben. Die sehen sehr mitgenommen aus. Wenn die gut klingen, muss ich die neu lackieren und beziehen.
Auf die Baßbox mit den 700er bin ich auch sehr gespannt.
Der 9000er lief 4-5 Jahre bei meinem Vater, dann ging das Gerät kaputt. Es leuchtet alles normal, gibt jedoch keinen Ton mehr aus. Ist jetzt auf dem Weg zum Profi. Hoffe es gibt bald gute Neuigkeiten
musikverrückter
Stammgast
#6 erstellt: 20. Okt 2016, 10:43
Na dann halte ich mal die Daumen..;-)
Berichte wie es mit den Schätzchen weiter geht...
OliHD
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 28. Okt 2016, 11:18
Also die Reparatur hat sich auf jeden Fall gelohnt. Ist schon deutlich besser als mein Rotel RA-921. Vor allem ein viel schönerer Bass. Ich denke für 150 Euro gibt es absolut nichts zu meckern. Jetzt muss ich nur noch die anderen Boxen testen.
musikverrückter
Stammgast
#8 erstellt: 17. Nov 2016, 14:05
das freut mich, ist schon ein prima Gerät...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig Fine Arts A-9000
MAC666 am 29.07.2006  –  Letzte Antwort am 31.07.2006  –  13 Beiträge
Grundig Fine Arts A-9000
MAC666 am 02.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  3 Beiträge
Grundig 9000 Fine Arts
FineArts1 am 10.02.2020  –  Letzte Antwort am 10.02.2020  –  2 Beiträge
Grundig A-9000
timopa2013# am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  2 Beiträge
Vergleich Grundig V-5000 / Grundig Fine Arts A-9000
HiFi-Raritäten-Fan am 09.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  24 Beiträge
Grundig Fine Arts T 9000: Stereo-Problem
puki am 27.11.2006  –  Letzte Antwort am 27.11.2006  –  4 Beiträge
Grundig Fine Arts A 903
klaus2002 am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.07.2005  –  7 Beiträge
Grundig Fernbedienung Fine Arts
stephan1892 am 07.05.2010  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  13 Beiträge
Grundig Fine Arts 9009
Chris-Alex am 14.06.2007  –  Letzte Antwort am 16.06.2007  –  4 Beiträge
Grundig Fine Arts : Amp A-903
PIWI am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 08.08.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.339 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedrolli51
  • Gesamtzahl an Themen1.492.412
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.373.724

Hersteller in diesem Thread Widget schließen