An SABA 9241 Subwoofer anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
Katha1305
Neuling
#1 erstellt: 19. Mai 2017, 21:49
Hallo ihr Anlagen-und Lautsprecherfreaks!!!!!

Mein Papa ist der absolute Freak (kann euch Spezies bestimmt immernoch nicht das Wasser reichen)... meine Frage ist: Kann man einen Subwoofer irgendwie` an den SABA 9241 anschließen??? Der Sound ist ok - aber der `Rums/Bums`fehlt. Diese alte geile Technik ist mir neu- mein Papa hat mich seit jungen Jahren nur an "aktuelles" angelernt. Könnt ihr mir weiter helfen??? Der Saba steht in seinem Zimmer, alles andre unten im Wohnzimmer mit nem Marantz SR5010; Nubis 381 und Cobalt 816.Was meint ihr? Er hatte schon ALLES im Wohnzimmer..... Liebe Grüße, Katha
CxM
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Mai 2017, 07:24
Hi,

wo ist das Problem?
Einfach mal auf die Rückseite des Receivers schauen.
Da sind 3 Lautsprecheranschlüsse: Stereo-1, Stereo-2 und Quadro.
Brauchst nur DIN-Lautsprecherstecker für die Boxenkabel des Subwoofers.
Gibt's als Schraub- oder Lötausführung...

Ciao - Carsten
Apalone
Inventar
#3 erstellt: 20. Mai 2017, 08:17

CxM (Beitrag #2) schrieb:
....wo ist das Problem?
.....
Brauchst nur DIN-Lautsprecherstecker für die Boxenkabel des Subwoofers.
Gibt's als Schraub- oder Lötausführung...


Na ja, wir sind im Jahre 2017.

Es gibt etliche SWs, die haben keine Hochpegeleingänge mehr, da sie ausschließlich für den Pre out eines AVRs gedacht sind!

Also:
darauf achten, dass der SW neben dem aktiven Cinch-Eingang auch Hochpegeleingänge hat, sprich ebenjene normalen Boxenklemmanschlüsse.
CxM
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Mai 2017, 11:57
Hi,

ja, gilt für etliche moderne aktive Subwoofer.
Aber auch das lässt sich beheben: Lautsprecherausgang -> High/Low-Adapter -> Line Eingang des Aktiv-Sub.
Nicht schön, aber machbar.

Ich hatte einen passiven Subwoofer im Sinn, die haben immer Lautsprecherklemmen bzw. Kabel...

Ciao - Carsten
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 20. Mai 2017, 12:06
Ein passiver Subwoofer macht überhaupt keinen Sinn.
Ist vom Level und von der Übergangsfrequenz her nicht an die Hauptlautsprecher anpassbar.

Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Saba 9241
Audius am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  2 Beiträge
Saba 1300 professional & Saba 9241
derroeser am 08.12.2014  –  Letzte Antwort am 08.12.2014  –  4 Beiträge
saba 9241 ,9260
jogibär68 am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  2 Beiträge
Saba 9241 / 9260?
torbi am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  3 Beiträge
Saba 9241 Empfang
nostalgiker am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  6 Beiträge
Saba 9241 digital
nostalgiker am 27.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  5 Beiträge
SABA 9241 Digital - defekt?
svente am 26.04.2014  –  Letzte Antwort am 05.05.2014  –  16 Beiträge
Pegel-Schalter SABA 9241 digital
Dreizack am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2005  –  4 Beiträge
SABA 9241 Digital und Saba 1300
donowitsch am 18.01.2016  –  Letzte Antwort am 19.01.2016  –  4 Beiträge
SABA 9241
Dreizack am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2005  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.358 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitgliedmama09
  • Gesamtzahl an Themen1.379.658
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.278.942

Hersteller in diesem Thread Widget schließen