Metz SX 4981 Tuner Probleme

+A -A
Autor
Beitrag
Heins_K.
Neuling
#1 erstellt: 08. Jun 2017, 10:02
Hallo ! zusammen . Bin neu einsteiger im Forum, und suche Hilfe in Bezug zu einem Tuner von Metz Typ
SX 4981 aus den 80 ger. Habe eine schöne Anlage geschenkt bekommen .
Allerdings ohne die dazugehörigen unterlagen. Läuft eigentlich super , aber ich bekomme
es einfach nicht hin die Sender im Fm bereich fest ab zu speichern .
Wäre super wenn jemand mir da helfen könnte.
Danke !!!!!. LG HK.
Jörg_A.
Stammgast
#2 erstellt: 08. Jun 2017, 10:22
Du musst in den Löchern unter den Stationstasten mit einem kleinen Schraubenzieher rein und dort den jeweiligen Sender durch drehen einstellen.
Heins_K.
Neuling
#3 erstellt: 08. Jun 2017, 13:48
Das habe ich versucht . ! Keine Reaktion des Tuners.
LG HK.
Jörg_A.
Stammgast
#4 erstellt: 08. Jun 2017, 14:26
Die dazugehörige Stationstaste hast Du gedrückt?
Heins_K.
Neuling
#5 erstellt: 11. Jun 2017, 12:24
Ja . Aber bei Drehen passiert nichts !
Heins_K.
Neuling
#6 erstellt: 11. Jun 2017, 12:30
Kann es sein , das es nicht funktioniert weil ,ich hier nur mit der sogenannten ( Wurfantenne ) arbeite,und nicht über Kabelanschluss . bzw. Sat Splitter.
Schwergewicht
Inventar
#7 erstellt: 11. Jun 2017, 16:15
Nein,

wenn Du in beiden Richtungen bis zum "Anschlag" drehst, müssen auch nur mit einer Wurfantenne zumindest 3 oder 4 "stärkere" Sender hereinkommen.
Jörg_A.
Stammgast
#8 erstellt: 12. Jun 2017, 14:34
Der normale UKW-Empfang (über Drehrad) an sich funktioniert? Oder kommen da auch keine Sender rein?
Heins_K.
Neuling
#9 erstellt: 14. Jun 2017, 12:29
Der Normal betrieb , geht einwandfrei .nur halt die abspeicherung mit den Sationstasten nicht .
Schwergewicht
Inventar
#10 erstellt: 14. Jun 2017, 12:56
Das kann so nicht sein.

Das Gerät empfängt ja einwandfrei. Also drückt man eine Stationstaste und geht mit einem kleinen Schraubenzieher in das jeweilige Loch darunter. Durch Drehen nach rechts oder links kann man den vorher gehörten Sender, oder einen anderen Sender ebenfalls hereinholen und er ist dann gleichzeitig gespeichert. So kann man alle Speicherplätze nacheinander belegen.

Natürlich muss man vorher die "FM Manual" Taste betätigen, um von der "Handregelung" mit dem "Abstimmrad" auf die elektromechanischen Stationstasten umzuschalten.


[Beitrag von Schwergewicht am 14. Jun 2017, 12:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Metz Mecasound AX 4960 (Verstärker)
lmg am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  3 Beiträge
Metz Mecasound Anlageturm
jethbl am 16.04.2009  –  Letzte Antwort am 17.04.2009  –  6 Beiträge
Probleme mit Pionieer SX 626
höfbert am 20.10.2014  –  Letzte Antwort am 20.10.2014  –  3 Beiträge
pioneer sx 424.muckt (nicht ordentlich)
dmnfrkh am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 20.07.2006  –  14 Beiträge
Endstufe des Pioneers sx-950 macht Probleme!
sansui_master am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  5 Beiträge
SX-1050 hat Probleme mit AM empfang
Mr._SX-1050 am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.12.2008  –  10 Beiträge
SX-690 gegen SX-650 tauschen?
apart81 am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2005  –  5 Beiträge
Probleme mit Optonica Tuner
Karma-Club am 12.01.2008  –  Letzte Antwort am 14.01.2008  –  12 Beiträge
ReVox B760 Tuner Probleme
revox am 17.01.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  4 Beiträge
Loewe SX 6391
Michael-Otto am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 24.03.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Magnat
  • Denon
  • DALI
  • JBL
  • Heco
  • Marantz
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder821.069 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedCMC
  • Gesamtzahl an Themen1.371.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.119.857