Passender CD-Player für Marantz SM-/SC-11 gesucht!

+A -A
Autor
Beitrag
esprit36
Inventar
#1 erstellt: 28. Jun 2018, 11:08
Kennt vielleicht jemand einen Vintage CD-Player, der optisch gut zu den Marantz-Geräten paßt? Bislang habe ich die alte Esprit-Serie von Sony auf dem Schirm (CDP-779ES, X777ES, X707ES, X559ES, X555ES, X505ES). Mir wäre wichtig, dass die Geräte über Holzseitenteile mit Hochglanzfinish verfügen, damit die Optik einigermaßen paßt.

Marantz SM-/SC-11
tinnitusede
Inventar
#2 erstellt: 28. Jun 2018, 11:22
ja, DENON DCD-2560, den es auch in Holz gibt.

https://www.ebay-kle...r/877871031-172-2144

Hans


[Beitrag von tinnitusede am 28. Jun 2018, 11:23 bearbeitet]
esprit36
Inventar
#3 erstellt: 28. Jun 2018, 20:47
Der sieht tatsächlich gut aus!
CxM
Stammgast
#4 erstellt: 28. Jun 2018, 20:57
Hi,

wenn die Vor-/Endstufenkombi SM/SC-11 heißt, kann man ja mal nach einem Marantz CD-11 suchen
Einen CD-12 gibt's auch noch.

Oder diverse CD-Player von Accuphase - oder paast das Champagner-Finish nicht dazu?
Der Lichteinfall auf dem Foto irritiert etwas...

Ciao - Carsten


[Beitrag von CxM am 28. Jun 2018, 20:59 bearbeitet]
tinnitusede
Inventar
#5 erstellt: 28. Jun 2018, 21:08

esprit36 (Beitrag #3) schrieb:
Der sieht tatsächlich gut aus! :hail


iss auch sehr gut, ganz besonders das KSS151A Laufwerk, zum halben Preis sollte man ihn bekommen.
Passat
Moderator
#6 erstellt: 28. Jun 2018, 21:33
Der Marantz CD-11 passt gar nicht zu der Kombi, da er viele Jahre jünger ist.

Der SC-11/SM-11 stammen von 1984/85, der CD-11 von 1992.

Passend zum SC-11/SM-11 wäre der CD-94.
Der hat auch Holzseitenteile und kam auf den Markt, als es die SC-11/SM-11 noch im Marantz-Programm gab..


Dafür gabs auch noch den separaten DAC CDA-94:
https://i.pinimg.com...ca995a518162e61d.jpg

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 28. Jun 2018, 21:34 bearbeitet]
esprit36
Inventar
#7 erstellt: 28. Jun 2018, 23:18
Ja, den CD-94 hatte ich auch auf dem Schirm, frage mich aber ernsthaft, warum der teurer gehandelt wird, als ein 7er von Sony
deep.g
Stammgast
#8 erstellt: 30. Jun 2018, 00:59
Ich war auf der gleichen Suche für meine 11er Kombi und hatte auch an einen optisch halbwegs passenden Sony gedacht, konnte dann aber doch noch einen sehr guten CD94 Mk2 in champagner bekommen. Die werden gefühlt weit weniger angeboten als die Sonys und haben nahezu Selteheitsstatus. Das gepaart mit dem Hype um CDM1 und TDA1541A-S1 macht sie nicht gerade günstig. Vom inneren Aufbau her gibt es bestimmt schönere Player. Dennoch bin ich froh, ihn nun zu haben.

Marantz CD94 MK2, SC11, SM11

Edit: ansonsten wäre auch noch ein Accuphase DP 60, 70 oder 80 optisch nicht verkehrt. Die haben auch noch Holzseiten.

http://audio-database.com/Accuphase-kensonic/player/dp-60.JPG


[Beitrag von deep.g am 30. Jun 2018, 01:11 bearbeitet]
tinnitusede
Inventar
#9 erstellt: 30. Jun 2018, 15:31
haben aber leider nicht die gleiche Breite,
esprit36
Inventar
#10 erstellt: 30. Jun 2018, 20:37

tinnitusede (Beitrag #9) schrieb:
haben aber leider nicht die gleiche Breite, :?


Auf welchen Player bezieht sich diese Aussage?

Wie auch immer, habe ich heute Vormittag für schlappe 380 Euro einen Sony CDP-505ES in der Bucht geschossen. Der darf dann erst mal als Platzhalter fungieren, bis es vielleicht doch irgendwann ein CD-94 wird...
tinnitusede
Inventar
#11 erstellt: 30. Jun 2018, 20:43
ob 60,70, oder 80, sie haben alle die gleiche Breite.
Passat
Moderator
#12 erstellt: 01. Jul 2018, 11:20

esprit36 (Beitrag #10) schrieb:

Wie auch immer, habe ich heute Vormittag für schlappe 380 Euro einen Sony CDP-505ES in der Bucht geschossen.


Hast du dafür auch einen Spannungswandler?
Der CDP-505ES ist nämlich ein USA-Gerät, genauer: Die USA-Version des CDP-222ESD.

Oder meinst du den CDP-X505ES?

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 01. Jul 2018, 11:22 bearbeitet]
esprit36
Inventar
#13 erstellt: 01. Jul 2018, 17:22
Uppps, natürlich meinte ich den CDP-X505ES!
deep.g
Stammgast
#14 erstellt: 01. Jul 2018, 21:12
Die Accu's sind in der Tat breiter: laut Datenblatt 47,5 cm, ein Marantz SC/SM ist ca. 45.5cm. Von daher otpisch nicht zum "direkten" übereinanderstellen preädestiniert. Aber wer macht das schon . Nebeneinander ginge es sicher ganz gut.

Viel Spass mit dem Sony esprit36, kann ich mir gut vorstellen an der Kombi!
esprit36
Inventar
#15 erstellt: 01. Jul 2018, 23:17
Nebeneinander geht leider nicht. Die Geräte müssen zwangsläufig so stehen, wie aktuell meine Restek-Anlage, weil die diese ersetzen sollen:


Restek-Anlage
esprit36
Inventar
#16 erstellt: 07. Jul 2018, 19:51
Eine brauchbare Alternative scheint auch der Marantz CD-3577 zu sein. Hat vielleicht jemand von Euch weitere Informationen zu diesem Gerät, außer dass er in der US-Bucht zu einem absolut kranken Preis angeboten wird?
tinnitusede
Inventar
#17 erstellt: 07. Jul 2018, 21:48
also, die Tasten sieht man nun wirklich nicht alle Tage,

den wird´s wahrscheinlich nicht für das europäische Stromnetz geben.

Hans
esprit36
Inventar
#18 erstellt: 07. Jul 2018, 21:59
Da kann man mal sehen, wie Unterschiedlich doch die Geschmäcker sein können. Die Tasten sind das einzige, was mir an der Kiste überhaupt nicht gefällt. Wahrscheinlich nur Plastik. Auch glaube ich nicht, dass dieser Player wirklich hochwertig ist, denn die zugehörige "Century Collection" hatte eigentlich keine wirklich hochwertigen Einzelkomponenten (lediglich ein Receiver als Steuerzentrale aber keinen Verstärker), sondern war mehr auf Design getrimmt. Trotzdem wäre er eine vorübergehende Ersatzlösung für meine Marantz-Sammlung.


[Beitrag von esprit36 am 07. Jul 2018, 22:00 bearbeitet]
deep.g
Stammgast
#19 erstellt: 08. Jul 2018, 17:04
Ja optisch passend, ich kannte diese Linie bisher nicht und es ist in der Tat wenig im Netz dazu zu finden.
esprit36
Inventar
#20 erstellt: 09. Jul 2018, 01:12
So, jetzt habe ich den Sony CDP-X505ES bei mir stehen. Wirklich ein sehr schönes Gerät aber optisch in Kombination zu den Marantzen doch wohl eher eine Notlösung, da etwas breiter und mit anderem Holz beplankt

Die Entscheidung, das Gerät persönlich in Ludwigshafen abzuholen, war übrigens goldrichtig. Der Verkäufer hatte es für den Versand in einen Karton gequetscht und einlagig mit Luftpolsterfolie umwickelt. Der Karton war selbst kaum größer als der CD-Player, der bei dieser Verpackungskunst auf dem Versandweg wohl vernichtet worden wäre!


Sony CDP-X505ES / Marantz SC-11 / Marantz SM-11


Heute habe ich fast den ganzen Tag lang meine Restek-Anlage abgebaut, die Glasböden in der Vitrine versetzt, Kabel neu verlegt, den Vitrinenboden nach hinten für die SM-11 verlängert und letztendlich die Marantz-Sony-Kombi in Betrieb genommen. Klanglich kommt die "neue" Anlage über den Phono-Eingang nicht ganz an die Resteks heran, optisch machen sie aber auf jeden Fall deutlich mehr her!
deep.g
Stammgast
#21 erstellt: 10. Jul 2018, 11:14
Ah, so sieht das nun zusammen aus. Geht schon in die richtige Richtung. Denon hatte auch noch ähnliche Geräte - zB DCD 1420 - die evtl. hypsch dazu aussehen könnten. Sind in der richtigen Farbe und mit Holzseiten allerdings auch nicht einfach zu bekommen.
Viel Spass beim umbauen, aufbauen (ich hätte sie allerdings nicht übereinander irgendwo reingestellt) und zuhören, feines Setup!
UriahHeep
Inventar
#22 erstellt: 10. Jul 2018, 14:40
Ich habe einen DENON DCD-1560(nur zum zeigen)

Passt mMn deswegen besser weil die Holzseiten eckig und nicht so schmal und abgerundet wie beim Sony.DENON DCD-1560
esprit36
Inventar
#23 erstellt: 10. Jul 2018, 15:45
Sieht guuut aus! Wie breit ist er denn inklusive Kaminholz?
UriahHeep
Inventar
#24 erstellt: 10. Jul 2018, 21:05
Mit Kaminholz 468
ohne 434

Nebenbei weil es mir grad zufällig aufgefallen ist, wir haben beide die gleiche Beitraganzahl


[Beitrag von UriahHeep am 10. Jul 2018, 21:07 bearbeitet]
esprit36
Inventar
#25 erstellt: 10. Jul 2018, 21:07

UriahHeep (Beitrag #24) schrieb:
Mit Kaminholz 468
ohne 434
34


Vielen Dank!
esprit36
Inventar
#26 erstellt: 11. Jul 2018, 15:08
Gerade nachgemessen: Dann ist der Denon ja sogar noch breiter, als der Sony!
tinnitusede
Inventar
#27 erstellt: 11. Jul 2018, 18:52
na und, Hauptsache, er passt zu den Marantzen,
esprit36
Inventar
#28 erstellt: 11. Jul 2018, 20:54
Zumindest die Holzseitenteile scheinen näher an den Marantzen zu sein...
Geruchsneutral
Stammgast
#29 erstellt: 11. Jul 2018, 22:21
Vielleicht würden beim Sony die Holzseiten der schwarzen Version besser aussehen. Sony CDP-X505ES schwarz Beispiel
esprit36
Inventar
#30 erstellt: 11. Jul 2018, 23:25

Geruchsneutral (Beitrag #29) schrieb:
Vielleicht würden beim Sony die Holzseiten der schwarzen Version besser aussehen. Sony CDP-X505ES schwarz Beispiel


Danke für diese Idee aber die Seitenteile der schwarzen Sonys sind deutlich zu hell und nicht in Hochglanz ausgeführt. Vielleicht kommt ja auch ein völlig anderer Marantz-Player mit 416 mm Frontbreite in Betracht, für den ich dann Holzseitenteile eigens anfertigen lassen kann? Mal sehen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passender Cd Player gesucht
Lars_Lagisse_ am 19.12.2015  –  Letzte Antwort am 20.12.2015  –  4 Beiträge
passender CD-Player für Marantz 2220
justuspaul am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2010  –  18 Beiträge
Passender CD-Spieler gesucht
rosenbaum am 28.03.2012  –  Letzte Antwort am 28.03.2012  –  5 Beiträge
Marantz SC 7 / SC 9
esprit36 am 19.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.01.2012  –  6 Beiträge
Optisch passender CD Player für schwarzen Marantz 2250B
Stang302 am 21.08.2014  –  Letzte Antwort am 26.08.2014  –  15 Beiträge
endstufe marantz sm 80
hidodi am 14.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.04.2006  –  8 Beiträge
PASSENDER UNIVERSUM VERSTÄRKER GESUCHT
oppario am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  5 Beiträge
passender CD-Player zu Onkyo A-8220
derproblembaer am 18.07.2017  –  Letzte Antwort am 18.07.2017  –  2 Beiträge
Passender Tuner zum Marantz 1030
jeremya am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  5 Beiträge
marantz reciver-cd player
rodnas am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.818 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedSoer1
  • Gesamtzahl an Themen1.412.616
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.892.802