ONKYO IntegraR1 A 8850 stand by nicht mehr fernbedienbar

+A -A
Autor
Beitrag
alterelektroniker
Stammgast
#1 erstellt: 09. Aug 2018, 09:09
Liebe Forengemeinde,

mein Verstärker ONKYO Integra R1 A 8850 ist nicht mehr mit Fernbedienung in und aus stand by
zu schalten. Mit Hand am Schalter lässt er sich ein und aus schalten mit der Fernbedienug nicht, er springt jedes mal zurück. Letztes Jahr habe ich schon den Eingangswahlschalter komplett gereinigt und seit dem ist diese Seite ok. Doch was veranlassten den Fernbedienugseingang für stand by immer in die vorherige Stellung zurück zu sprigen. ??
Liebe Grüße Horst
höanix
Inventar
#2 erstellt: 15. Aug 2018, 15:58
Moin

Wie sieht denn die Fernbedienung aus, hat da eventuell eine Taste Dauerkontakt und schaltet den Verstärker wieder ein?

Gruß Jörg
alterelektroniker
Stammgast
#3 erstellt: 16. Aug 2018, 08:39
danke Jörg , die Fernbedienug ist ok, sie reagiert ja nur wenn man drückt , also wenn dauer Kontakt wäre, würde sie ja immer hin und her schalten. Ich hoffe ich habe die nächstenTage Zeit und gehe mal den anderen Tip nach den Geräteeinschalttaster auf "übergang" zu überprüfen.
ciao , Horst
alterelektroniker
Stammgast
#4 erstellt: 10. Mai 2019, 13:03
Hallo Jörg,
ich habe inzwischen , das "Problem" "gelöst" ...ist hilft wenn man nur ganz kurz auf die FB drückt,
sonst wie vorher .
Allerdings ist bei mir inzwischen das bekannte Problem(Wahlschalter" wieder aufgetaucht ,
es ist zwar inzwischen einfacher und sehr schnell bei mir alles zu zerlegen und zusammen zu bauen,
läuft auch alles wieder...doch..wie lange lässt sich der Schalter zerlegen ohne dass die fixier Enden brechen??

schöne Grüße Horst
CHICKENMILK
Inventar
#5 erstellt: 10. Mai 2019, 14:13
Hallo.

Nimm dein Handy zur Hand, schalte die Kamera ein , halte die Fernbedienung vor die Kamera.
Nun drücke mal die Standby-Taste der FB und schau nach, ob du ein Leuchten von der Infrarot-Diode der FB am Handydisplay siehst.

Du kannst somit sehen, ob die Fernbedienung schuld ist, oder ob es am Gerät liegt.

Ich denke eher, dass es an staubigen Kontakter der FB liegt.
Aufmachen und reinigen!

Zum Quellenschalter:

Ich hab die Prozedur bei meinen A-8870, A-8850 und auch A-8830 schon durch und das Problem tritt wieder auf nach ein paar Jahren.

Ich persönlich werde nun die Kontakte der Wahlschalter nicht nur reinigen und fetten, sondern auch noch mit einer dünnen Schicht Zinn versehen.
Damit dürfte das Problem ein für allemal gelöst sein. Diese Oxidation an den Kontakten geht einem tierisch auf den Sack.

LG, Flo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo Integra A-8850 fehlkauf?
boise am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.04.2008  –  4 Beiträge
Onkyo A-8850 Schalter reinigen?
boise am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  2 Beiträge
Technics SU-VX820 VS Onkyo A-8850
Benzen am 26.07.2010  –  Letzte Antwort am 27.07.2010  –  6 Beiträge
ONKYO Integra A-8850 brauche fernbedienung
schasenhatz1 am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 15.11.2008  –  6 Beiträge
Marantz 2275 fernbedienbar?
marantz am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.04.2008  –  11 Beiträge
Sony TC-K670 fernbedienbar?
Qui-Gon_Jinn am 23.06.2011  –  Letzte Antwort am 25.06.2011  –  6 Beiträge
Verstärker Obelisk 1 by Nytech
hammermeister55 am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 25.12.2004  –  7 Beiträge
Onkyo Integra A-8250
dadieter am 01.04.2009  –  Letzte Antwort am 02.04.2009  –  51 Beiträge
Onkyo A 10
Michel23 am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  18 Beiträge
Onkyo Integra A-8450
Steve[O] am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 27.03.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.340 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedVerx_
  • Gesamtzahl an Themen1.441.516
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.430.327

Hersteller in diesem Thread Widget schließen