Nakamichi ca 7e Frage zu einer offensichtlichen Modifikation

+A -A
Autor
Beitrag
Franky1966
Neuling
#1 erstellt: 08. Mrz 2019, 20:04
Hallo,

kennt sich jemand aus? Ich habe einen Nakamichi CA7 e erworben und beim Aufmachen entdeckt, dass beidseitig eine Kabelverbindung gekappt wurde. Der Verstärker funktioniert, allerdings habe ich das Gefühl, dass der "Low" Regler vom Acoustic Fine Tuning (also die Tiefenanhebung) nicht so anspricht wie sie das eigentlich tun sollte. Kann aber auch an meinen Boxen liegen. Wie auch immer, das Kappen der Kabel muss ja irgendeinen Einfluss haben.

Das untere Bild zeigt meinen Verstärker mit den offensichtlich gekappten Kabeln, das obere die Ansicht des Normalzustands der Verkabelung. Hierbei handelt es sich um ein älteres Bild eines anderen Mitgliedes aus dem Forum. Ansonsten ist der Nakamichi innen quietschsauber, so als ob er gerade das Werk verlassen hat. Ein Bastlergerät ist es jedenfalls nicht, der Nakamichi ist in hervorragendem Zustand.

Kann mir jemand weiterhelfen? Besten Dank & Gruß - Frank

Bild 2
Bild 1
Rabia_sorda
Inventar
#2 erstellt: 08. Mrz 2019, 21:19
Das sind Masse-Kabel, die getrennt wurden. Vmtl. wird aber die Masseverbindung dennoch bestehen. Hast du einen Multimeter, dann messe zwischen den abgeschnittenen Enden mal den ohmschen Widerstand. Wenn er hochohmig ist, existiert keine Verbindung. Wenn niederohmig, dann doch.


... allerdings habe ich das Gefühl, dass der "Low" Regler vom Acoustic Fine Tuning (also die Tiefenanhebung) nicht so anspricht wie sie das eigentlich tun sollte.


Einen Zusammenhang sehe ich hier erstmal nicht.
Franky1966
Neuling
#3 erstellt: 08. Mrz 2019, 22:25
Hallo - und vielen lieben Dank für Deine Antwort.

Ich habe leider keine solchen Gerätschaften - bin auch Laie und lasse besser die Finger davon. Gibt es irgendeinen plausiblen Grund, warum man Massekabel trennt? Und da es nun ja bereits geschehen ist - hat das irgendwelche Einflüsse auf den Klang?

Falls nicht - sollte man den Eingriff rückgängig machen und die Kabel besser professionell wieder verbinden lassen, oder ist das wurscht?

Danke & Gruß

Frank
Rabia_sorda
Inventar
#4 erstellt: 08. Mrz 2019, 23:02
Die Gründe könnten sein....

1. der Vorbesitzer hatte die Masseverbindungen abgeschnitten, weil er Probleme mit einer Brummschleife hatte.
2. es Änderungen im Fertigungsprozess von Nakamichi gab und es dadurch eine "Verbesserung" ergibt.

Leider kann man dazu aber nichts genaueres sagen, aber wenn der Nak soweit ohne Nebengeräusche (z.B.: Brummen) läuft. brauchst du daran nichts machen.
Ich würde zwar Messungen vornehmen und/oder auch die Verbindungen neu verlöten und mir dazu den Klangunterschied anhören und auch (signalfrei) auf Nebengeräusche achten.
"Professionell" braucht es dazu keine Handlung. Das kann man alles, in wenigen Minuten, selbst erledigen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nakamichi PA-7E
King_Crimson am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  4 Beiträge
Nakamichi PA-7E Endstufe
bongobongo am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  5 Beiträge
nakamichi oms-7e II
burkhalter am 16.06.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2008  –  16 Beiträge
Nakamichi PA-7E behalten?
wiesodenn am 29.03.2009  –  Letzte Antwort am 03.04.2009  –  6 Beiträge
Nakamichi OMS 7E-II kaufen ?
schwedenschiff am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.12.2005  –  2 Beiträge
Unterschied Nakamichi OMS 7E und 7EII ?
Schookbaer am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  14 Beiträge
An: Nakamichi und Quadral Spezialisten!
NewOwner am 07.10.2014  –  Letzte Antwort am 09.10.2014  –  8 Beiträge
Nakamichi
Jens330 am 20.05.2010  –  Letzte Antwort am 21.05.2010  –  5 Beiträge
nakamichi ca7e
nakahei am 25.11.2011  –  Letzte Antwort am 07.12.2011  –  16 Beiträge
Nakamichi CA7eII
nakahei am 13.11.2008  –  Letzte Antwort am 15.11.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder861.585 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMorrisunsot
  • Gesamtzahl an Themen1.436.616
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.338.319

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen