Revox - Tipps für Neuling gesucht!

+A -A
Autor
Beitrag
Ale_2.0
Neuling
#1 erstellt: 14. Mrz 2019, 02:41
Guten Abend allerseits

Durch Zufall kam ich an eine Revox Anlage.

Leider ist mir der Zugang zum Revoxforum versperrt (anderer Thread)
Deswegen wollte ich hier mal Fragen, ob und was für Tipps (für einen Neuling) ihr habt.

Ich bin froh über alle Informationen, Pflege, Elektronik etc.

Dass ich alle Trafos auf 240V umstellen sollte weiss ich, dass der B251 n hitzeproblem hat auch.

Kondensatorenwechsel ist nicht geplant bis jetzt. (wäre es wirklich nötig? Wenn ja, wo unbedingt?)

Nun es geht um folgende Teile:
B200 Remote Controller
B208 Fernbedienung
B225 CD-Player
B250 Verstärker
B251 Verstärker
B260 Tuner
B291 Plattenspieler

Ich wäre Dankbar für alle Informationen, Bedienungsanleitungen und Service Manuals habe ich.
Sowie auch grundlegendes Elektronikwissen & Werkzeug ^^

Derzeitig kämpfe ich mit dem B291, dessen Geschwindigkeitsregelung funktioniert nicht immer.

Doch dafür werde ich später wohl einen neuen Thread starten mit Oszilloskop Aufzeichnungen etc. Aber falls sich damit wer auskennt darf er sich gerne melden!

Ich möchte der Anlage neues Leben einhauchen und ihr auch möglichst lange ein Gutes Zuhause bieten, dafür sind Insider-Informationen und Fachwissen unerlässlich!


Vielen Dank für alle Informationen!
stummerwinter
Inventar
#2 erstellt: 14. Mrz 2019, 06:08
Beim B225 wird empfohlen, die Kondensatoren in der Spannungsversorgung zu tauschen, gibt es fertige Sets in der Bucht...

Und falls das Getriebe/Motor Probleme macht: *klick*


[Beitrag von stummerwinter am 14. Mrz 2019, 06:10 bearbeitet]
pedi
Stammgast
#3 erstellt: 14. Mrz 2019, 09:29
eine gute alternative zum revoxforum ist das hier:
https://forum2.magne...rch&searchID=1184203
oder die beiden:
https://old-fidelity.de/
http://open-reel.de/
beim openreel ist eine anmeldung erforderlich, um lesen zu können.
bugatti66
Stammgast
#4 erstellt: 16. Mrz 2019, 23:47
Zu: B291, dessen Geschwindigkeitsregelung

Ich hab mal rein geschaut, es gibt ca. 50 Beiträge zu B291.
Aber nur 3 zur Geschwindigkeit.
Ich weiß nicht, ob dieser für dich interessant ist:

AW: Plattenspieler b291: Drehzahl zu hoch



"Hallo,
in letzter Zeit wurde er selten gebraucht und nun rächt er sich: Mein Plattenspieler verwandelt urplötzlich alle Interpreten in Mickeymäuse...
Statt 33er oder 45er- Umdrehung rast er jetzt mit schätzungsweise 78."

Mit 90%iger Wahrscheinlichkeit ist einer der folgenden Teile defekt: Netzteil(kondensatoren), oxidierte IC-Fassungen, Lötfahnen beim Motor korrodiert/abgebrochen.
Ale_2.0
Neuling
#5 erstellt: 17. Mrz 2019, 00:52
Vielen dank für den Hinweis mit den Threads zum B291
Leider sind dies ziemlich wage Behauptungen die da gemacht werden.

Dank Oszi bin ich dem Fehler langsam auf der Spur, immer wenn er zu schnell ist kommt
vom Motor ein unsauberes Signal mit dem dann die Regelung arbeitet.
Fast immer wenn man den Tonarm nach oben fahren lässt ist es wieder sauber.
Dies sogar ohne angeschlossenen Tonarm

Naja ich hab jetzt nen Tiefpassfilter im Visier den ich mir genauer anschauen
und mir Informationen dazu einholen will.

Leider habe ich es geschafft beim messen nen IC zu killen...
Einfach messen wollen mit dem Oszilloskop und plötzlich funken, war aber garantiert nur an einem Pin...

Naja jetzt muss ich mir n neuen CD4066 besorgen und dann gehts weiter mit dem fröhlichen ratespiel.

Aber vielen Dank.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bedienungsanleitung gesucht - Revox B251
babbybobby am 24.04.2009  –  Letzte Antwort am 24.04.2009  –  2 Beiträge
reVox
OLLO_SEINS am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.08.2005  –  3 Beiträge
Revox
Badhabits am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.03.2016  –  226 Beiträge
Revox
Sailking99 am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  9 Beiträge
Revox
Wilke am 07.07.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  8 Beiträge
REVOX
0815gust am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  3 Beiträge
Klassische Revox
Barista am 11.09.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2005  –  42 Beiträge
CD-Player Tipps gesucht!
Friedensreich am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  26 Beiträge
REVOX A700 und EBAY
slowhandle am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  6 Beiträge
Erinnerungen - Revox Evolution
roedert am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 10.12.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder861.585 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMorrisunsot
  • Gesamtzahl an Themen1.436.616
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.338.317

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen