Yamaha AX-540 zeitgemäß?

+A -A
Autor
Beitrag
Gmeina
Neuling
#1 erstellt: 13. Nov 2020, 02:38
Halli Hallo,

mein Vater hat vor Urzeiten einen Yamaha AX-540 Verstärker gekauft (damals eine Neu-Kauf), welcher immernoch läuft. Allerdings kann man manchmal bei tiefen Tönen ein seltsamen Geräusch hören, bei welchem ich mir nicht genau sicher bin wo es genau herkommt. Er dürfte Ihn damals mit zwei Yamaha Lautsprechern gekauft haben(weiß nicht ob es da ein Bundle gegeben hat), bei denen allerdings schon die Tieftöner getauscht wurden, da sich die Schaumstoffsicken bei den Alten aufgelöst hatten. Da wir uns jetzt einen neuen Fernseher zugelegt haben und auch gerne guten Ton haben wollen wäre meine Frage ob es sinnvoll wäre den Verstärker und die Lautsprecher zu tauschen oder gegebenenfalls nur eins von beiden? Was für Mangelerscheinungen haben alte Verstärker und wie stark ist der "Soundverlust" bei einem AUX-Chich-Kabel?
Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.
Grüße

Matthias
CxM
Stammgast
#2 erstellt: 13. Nov 2020, 10:10
Hi,

ohne eins von beiden zu tauschen, wirst Du nur schwer feststellen können, was die Störgeräusche verursacht.
Ich würde eher die Boxen ersetzen.
Von Yamaha Boxen halte ich nicht viel und dann wurden auch noch die Tieftöner ersetzt.
Das ist klanglich irgendwas, aber keine Yamaha-Box mehr.

Dass der Verstärker trotzdem einen Schuss weg hat, ist natürlich nicht auszuschließen.
Alte Kondensatoren wären da die Hauptverdächtigen, evtl. Lautsprecher Relais.

Wenn Du allerdings ein Heimkino mit 5.1 oder 7.1 Bestückung willst, brauchst Du einen AV Verstärker. bzw. Receiver.

Mit den Cinchkabeln würde ich mir keine großen Gedanken machen.
Nimm welche für 20€ (mehr wäre rausgeschmissenes Geld) dann hast Du vernünftige Stecker und Kabel....

Ciao - Carsten
Gmeina
Neuling
#3 erstellt: 13. Nov 2020, 15:35
Danke schonmal für die schnelle Antwort,

ich werde demnächst mal die Boxen eines Freundes anschließen um so wenn möglich einen Defekt des Verstärkers auszuschließen. Als neue Lautsprecher hätte ich mir zwei Standlautsprecher gedacht. Hättest du da zufälligerweise eine Empfehlung für in etwas 500€? Laut dem was ich im Internet gefunden habe liefert er bei 2 Lautsprechern mit 2Ohm jeweils 220W und bei 4Ohm 110.
Grüße

Matthias
BlackDream#
Stammgast
#4 erstellt: 19. Nov 2020, 20:07
Ich nutze seit Jahren einen guten alten AX530 im Büro. Läuft am PC mit Infinity Primus200. Absolut top!
Evtl. die Kontakte der Cinch Anschlüsse reinigen, wirkt gelegentlich Wunder und hält auch wieder ein
paar Jahre.

Kontakt S Spray 60ml Elektronisches Kontaktspray Reiniger Spezialreiniger bei Ebay.
Einsprühen und mit Mikrofaser reinigen und gut ist. Billigste Möglichkeit um Fehler einzugrenzen!

Gruß Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha AX-900 sehr leise
Traax am 24.09.2012  –  Letzte Antwort am 24.09.2012  –  4 Beiträge
Yamaha AX-900 - Preise Unseriös
wersuchderfinde am 17.09.2021  –  Letzte Antwort am 04.10.2021  –  64 Beiträge
Defekt Yamaha Amplifier AX-596
Plastefux_ am 23.06.2019  –  Letzte Antwort am 23.06.2019  –  6 Beiträge
Yamaha AX-900U - Qualität?
WolleTD am 17.03.2013  –  Letzte Antwort am 18.03.2013  –  3 Beiträge
Yamaha AX 570 Problem
Michnech am 27.06.2020  –  Letzte Antwort am 27.06.2020  –  6 Beiträge
"Neuer" Yamaha AX 900
MusikRadler am 23.01.2019  –  Letzte Antwort am 22.12.2019  –  19 Beiträge
Yamaha Tapedeck K-540
killnoizer am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  8 Beiträge
Yamaha ax-2000
JanHH am 26.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.07.2008  –  22 Beiträge
Yamaha AX-700
lueb01 am 07.01.2015  –  Letzte Antwort am 07.01.2015  –  4 Beiträge
Verstärker Yamaha von damals gegen heute
ghosthifi am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.11.2006  –  41 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.886 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedCoVaC
  • Gesamtzahl an Themen1.526.976
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.054.151

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen