Pioneer SA-1000, kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
s-bahn
Stammgast
#1 erstellt: 05. Nov 2005, 13:14
Hi Leute, also auf Ricardo wird gerade ein alter Pioneer SA-1000 Vollverstärker für 80€ verkauft. Zustand sieht nicht schlecht aus, nur die Kappen auf den Drehknöpfen scheinen zu fehlen. Was wär den der etwa Wert? War der damals nicht der stärkste in seiner Gattung?

Greets


[Beitrag von s-bahn am 05. Nov 2005, 13:14 bearbeitet]
DV
Stammgast
#2 erstellt: 06. Nov 2005, 20:03
Hoi S-Bahn,

den habe ich direkt angefragt, zu den fehlenden Kappen.
Rate mal! Keine Antwort nach 3 Tagen...

Uebrigens habe ich nicht so sehr feine Sachen vom Anbieter vernommen. Soll seine Vintage in Packpapier kreuz und quer,
durch die Schweiz versenden ...

Tja, ich hatte ihn auch ins Auge gefasst.
ABER, - nicht von diesem Anbieter ..


Da warte ich lieber noch weiter - selbst wenn es ein
SA-10'ooo wäre, nicht von diesem Anbieter !


Gruss und viel Glück.
Die Kappen sind nur "ein" Augenmerk


DV
Jeremy
Inventar
#3 erstellt: 06. Nov 2005, 20:55
Hallo s-bahn,

warte lieber, bis noch mal ein SA-9800 angeboten wird (und bis Weihnachten wird bestimmt noch mal einer angeboten). Ich hab' meinen 9800er heute schon den ganzen Tag an meinen neuen Dynaudio Focus 220 laufen, die ich grad erst am Freitagabend v. Raum-Ton-Kunst erhalten habe. Und es klingt (und harmoniert) ausgezeichnet - genau jener 'Smooth, Tubelike Sound, with deep and wide Soundstage and good Detail' von dem man in den US-Klassiker-Foren des Öfteren liest.

Gruß

Bernhard
DV
Stammgast
#4 erstellt: 06. Nov 2005, 21:37
Jeremy,

Ja, schön wärs, einen 98er wirst Du aber wohl nie finden
auf Ric(h)ardo...

Schon eher in D. Da aber auch nur bai Epay..

... leider!

Gruss

DV
s-bahn
Stammgast
#5 erstellt: 07. Nov 2005, 08:13
Ja dann hat sich der Fall wohl erledigt. Ich würde ihn zwar abholen gehen aber irgendwie möchte ich mir den ärger ersparen...

Wie sieht das eigentlich mit dem Abdeckungen für die Knöpfe aus, wäre es möglich die allenfalls nachfertigen zu lassen oder wird das nix;)?


[Beitrag von s-bahn am 07. Nov 2005, 08:30 bearbeitet]
DV
Stammgast
#6 erstellt: 08. Nov 2005, 01:18
Sali S-Bahn,
Müsste Dir jeder gute Dreher herstellen können.

Es kann ja mal gut gehen, aber für diesen Preis gibt es ihn
ab-und-zu auch MIT den Originalen Knöpfen und 1A Zustand.

Brauchst nur etwas Geduld zu haben. Die kommen noch.


Gruss

DV
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer SA-9100 vs SA-1000?
Feodosi1999 am 17.07.2020  –  Letzte Antwort am 18.07.2020  –  7 Beiträge
Pioneer SA 8800 wert?
Alokin am 01.07.2010  –  Letzte Antwort am 02.07.2010  –  4 Beiträge
Pioneer SA-1000
dicko1 am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 10.03.2006  –  2 Beiträge
Pioneer SA-9800, Holzgehäuse?
s-bahn am 17.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  9 Beiträge
SA-1000 Problem
zio am 10.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  6 Beiträge
Pioneer SA 7500
Masta am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2011  –  7 Beiträge
Technics SA 1000
Cerwin_Vega am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  5 Beiträge
Pioneer SA-9800 oder SA-9900
Mr_Twister am 04.06.2012  –  Letzte Antwort am 20.06.2012  –  18 Beiträge
Pioneer SA
Mvb44 am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  13 Beiträge
Kaufentscheidungshilfe PIONEER SA-9900
baddog am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.987 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedXilonis
  • Gesamtzahl an Themen1.487.091
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.285.854

Hersteller in diesem Thread Widget schließen