Grundig Super-HiFi 650

+A -A
Autor
Beitrag
matsch82
Neuling
#1 erstellt: 22. Mrz 2006, 22:12
ich hab neulich durch ein dummen zufall 2
Grundig Super Hi-Fi 650 professional 40/60 Watt
geschenkt bekommen.

da ich völliger neuling bin und keine ahnung hab wie gut/ schlecht die sind, allerdings sehr wohl merke das ich praktisch keien Bass hab, stellt sich nun dir frage ob ich die wieder bei ebay verkaufe, und bassreflex boxen nehm, oder eben noch n seperaten subwoofer dazu kaufen soll.

wär klasse wenn ihr mir ein paar tipps geben könnt. bin über alles dankbar!
VintageSpeaker
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Mrz 2006, 02:03
Hallo, wenn Du den richtigen Zeitpunkt bei ebxx erwischt, und sich dann auch noch ein paar Italienische oder Fernöstliche Bieter treffen.....
Da wurden schon Preise bezahlt die jenseits von gut und böse sind.....
Klanglich sind die Grundig nicht mein Geschmack....
Ich würde die Teile verkaufen solange teilweise noch so abstruse Preise bezahlt werden........


[Beitrag von VintageSpeaker am 23. Mrz 2006, 02:05 bearbeitet]
Schwergewicht
Inventar
#3 erstellt: 23. Mrz 2006, 07:54
Hallo,
so baßschwach sind die 650 professional aber nicht, schon gar nicht für ihre Größe. Hast du mal darauf geachtet, daß sie phasengleich angeschlossen sind? Allerdings würde ich der Empfehlung sie zu verkaufen, auch folgen. Noch werden dafür sehr hohe Preise (aus Italien) gezahlt. Die Preise gelten aber nur für die hier gezeigten Versionen.

http://cgi.ebay.de/G...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Dieser Preis ist natürlich ein Traumpreis für die 650. Hier hat sogar ein Profiverkäufer bei seinem Sofortkaufpreis gepennt.

http://cgi.ebay.de/G...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Allerdings schwanken die Preise sehr stark und ich würde einen Sofortkaufpreis empfehlen. Voraussetzung ist natürlich eine sehr gute Erhaltung der Boxen. Mal mit 239,-- anfangen, runtergehen kann man ja nach 3 - 4 Tagen immer noch.

Gruß


[Beitrag von Schwergewicht am 23. Mrz 2006, 07:57 bearbeitet]
matsch82
Neuling
#4 erstellt: 23. Mrz 2006, 10:21
ihr bringt mich echt ins schwanken....
den zustand würd ich schon mal als "sehr gut" bezeichnen, obwohl ich wie gesagt da nicht so der fachmann bin.

Naja, eigentlich wollt ich nur ne grbrauchte anlage, für die ich komplett 100€ gezahlt hab.
"damit der juge auch was zu hören hat" hat der ältere herr mir noch die boxen dazu geschenkt...

wenn da alles die qualität hat verscherble ich glaub alles...

was schätzt ihr denn was kosten heutige boxen, oder bessergesagt boxen systeme mit mehr bass, und vergleichbaem klang??

@Schwergewicht: ich hab sie mal anderst herum angeschlossen, aber wird auch nicht besser. Der Bass ist schon ok, aber braucht sehr lange bis er anspricht, und bei "meiner musik" is das ein problem.
Jazzy
Inventar
#5 erstellt: 23. Mrz 2006, 11:26
Hi!
Den feineren Bassklang von geschlossenen Boxen mag die
Jugend nicht.
Da muss ne Bassreflex Boomybox her!

edit: war bei mir auch nicht anders.


[Beitrag von Jazzy am 23. Mrz 2006, 11:27 bearbeitet]
tommyknocker
Inventar
#6 erstellt: 23. Mrz 2006, 11:36
Die Grundigs sind grundlegend recht bassschwach ausgelegt. Evtl. mal mit dem Tiefenregler nachhelfen. In ner 550 hab ich auf der Weiche (wenn ich mich da nicht total geirrt hab) sogar nen Widerstand in Reihe vor dem Tieftöner entdeckt.
Mit passenden Verstärkern aus den Baujahren klingen sie aber ziemlich gut !
Was die teilweisen Mondpreise aber wohl auch nicht rechtfertigt.

Mal was zum Hype und schwankenden Preisen:
http://www.hifi-foru...read=4355&postID=9#9

Gruss
Jazzy
Inventar
#7 erstellt: 23. Mrz 2006, 12:09
Hi!
OK,nehme alles zurück!
hf500
Moderator
#8 erstellt: 23. Mrz 2006, 18:28
Moin,
ich habe eine ganze Anzahl Gundigboxen, aber Basschwaeche kann ich denen nicht vorwerfen.

Dass sind sie hoechstens fuer Leute, die mit Bumm-Bumm-Autos fuer drei Haeuserblocks herumfahren.
;-)

Widerstand vor dem Tieftoener? Das wage ich doch zu bezweifeln.

73
Peter
Jazzy
Inventar
#9 erstellt: 23. Mrz 2006, 19:06
Hi!
Ok,mein Post gilt wieder!
O mann,ich glaube ich halte mal die Klappe.
tommyknocker
Inventar
#10 erstellt: 23. Mrz 2006, 19:43
@hf500
Wenn ich dazu komm schraub ich die Kiste noch mal auf. War ja selbst etwas erstaunt...
Zweck0r
Moderator
#11 erstellt: 23. Mrz 2006, 21:50
Hi,

wenn dir der Klang der Grundig sonst gefällt, verkaufe die 650 nach Italien und suche z.B. nach Grundig Box 1600. Das ist ein großes Modell aus der Nachfolgerserie mit deutlich mehr Bass. Nicht so von den Italienern gehypt und deshalb preiswert zu haben, so 50-100 Euro.

Preiswerte neue mit einer ähnlichen Klangfarbe sind z.B. die hier:

http://www.thomann.de/de/behringer_b2031p_truth.htm

Grüße,

Zweck
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig Super-HiFi 650 Professional an Marantz PM4400
artesuono am 29.06.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  7 Beiträge
Grundig Super Hifi Box 650 bzw. 850 bzw. andere.
jettoignaster am 23.05.2009  –  Letzte Antwort am 04.10.2019  –  48 Beiträge
GRUNDIG BOXEN 2500 SUPER HI-FI
full_flavor_1 am 02.08.2011  –  Letzte Antwort am 05.09.2011  –  11 Beiträge
Grundig 850a Professional
DocP am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  8 Beiträge
Grundig RPC 350, Grundig Super Hifi Box 650
fabi2006 am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.04.2005  –  6 Beiträge
Grundig RPC 650 TP
Baruse am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.11.2004  –  3 Beiträge
Grundig Aktiv Boxen Super Hi-Fi - Einstellung Filterbaustein - Frequenzgang - Übergangsfrequenzen
batta am 08.10.2019  –  Letzte Antwort am 14.10.2019  –  3 Beiträge
Lautsprecher-Stecker Grundig Professional Box 650
73newport am 19.06.2007  –  Letzte Antwort am 20.06.2007  –  7 Beiträge
Grundig Super HiFi Aktiv-Box 40 Professional
FairPlay69 am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2009  –  12 Beiträge
Grundig Super Hifi Box 2500a Professional Hochtöner !
90Serious90 am 11.07.2019  –  Letzte Antwort am 12.07.2019  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.275 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedHoffmeier
  • Gesamtzahl an Themen1.497.014
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.461.670

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen