Player Schublade öffnet sich immer wieder

+A -A
Autor
Beitrag
Til1967
Stammgast
#1 erstellt: 07. Sep 2006, 18:59
Hallo zusammen,

habe ein Problem mit dem CD Player AC-420 von Proton, Baujahr 1989.
Sobald ich versuche eine CD einzulegen geht die Schublade immer wieder auf. Ist die Schublade leer, so bleibt sie drin.
Habe schon verschiedenste CD´s ausprobiert - immer der selbe Mis.
Die Linse habe ich mal gesäubert, bringt aber nichts.
Im Inneren sind keine ersichtlichen Schäden.

Habt Ihr einen Tip, woran es liegen könnte ?

Grüße

Til1967
Hermann1952
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 08. Sep 2006, 07:31
wenn du die CD eingelegt hast und die Schublade geschlossen hast, muss die CD sich erst mal drehen, tut sie das? Wenn nicht sag noch mal bescheid.
Til1967
Stammgast
#3 erstellt: 08. Sep 2006, 12:23
Hallo Hermann,

die CD dreht sich nicht.
Hoffe immer noch auf Hilfe, da es sich um ein wirklich schönes Gerät handelt.

Grüße

Til1967
Hermann1952
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 08. Sep 2006, 13:57
Wenn die CD sich nicht dreht kann der Laser das Inhaltsverzeichnis der CD auch nicht lesen und schmeißt deshalb die CD wieder raus.
Frage: Welche Messgeräte stehen dir zur Verfügung?
hf500
Moderator
#5 erstellt: 08. Sep 2006, 14:43
Moin,
CD-Spieler haben in der Regel keinen Sensor, der feststellt, ob ueberhaupt eine CD eingelegt ist.
Deshalb bleibt die Schublade zu, wenn man sie ohne CD schliesst.

Wenn sie mit CD wieder aufgeht, dann hat das Geraet tatsaechlich ein Problem, die CD zu starten.
Allerdings wird erkannt, dass eine CD vorhanden ist, das geschieht ueber das "Einrasten" des
Focusservos. Nachdem das geschehen ist, wird der Spindelmotor gestartet und das Inhaltsverzeichnis gesucht.

Hier scheint entweder der Focusservo nicht stabil einrasten zu koennen (findet den Focuspunkt nicht sicher),
oder der Plattenservo ist defekt. Oft ist es nicht dessen Elektronik, sondern der Spindelmotor ist schlicht defekt.

Man kann ihn von der Schaltung trennen und ueber ein Labor-Regelnetzteil speisen. Er muss bei Spannungen um 1V
sicher aus jeder Rotorstellung heraus anlaufen und beim Abbremsen von Hand ein gleichmaessiges Drehmoment erzeugen.
(Gilt fuer Laufwerke mit Gleichstrom-Spindelmotor. Bei elekttronisch kommutierten Motoren wird es kompliziert.)

Ohne CD laesst sich die Grundfunktion des Startens ueberpruefen.
Nach Schliessen der Schublade faehrt der Abtaster nach innen (wenn er nicht schon dort ist), der Laser wird eingeschaltet
(man sieht bei leicht schraeger Sicht in die Linse ein kleines rotes Puenktchen leuchten) und die Linse macht einige
Hubbewegungen, um den Focuspunkt zu suchen.

73
Peter
Til1967
Stammgast
#6 erstellt: 08. Sep 2006, 15:19
Hallo Hermann,

merke gerade, daß Du mir bei beiden Problemen zu helfen versuchts, finde ich prima.

Mit Messgeräten bin ich nicht ausgestattet, habe lediglich ein einfaches Multimeter - allerdings kenne ich mich damit nicht so toll aus.


Hallo hf500,

werde das Gerät mal aufschrauben, und nachsehen. Auch Dir vielen Dank für die Hilfe. Melde mich dann wieder.



Grüße

Til


[Beitrag von Til1967 am 08. Sep 2006, 15:20 bearbeitet]
Til1967
Stammgast
#7 erstellt: 03. Okt 2006, 12:49
Hallo zusammen,


nochmals vielen Dank für die Hilfeversuche. Habe mich inzwischen mit dem Verkäufer geeinigt und das Gerät zurückgegeben, möge er sich selbst damit rumärgern.

Dennoch nochmals Danke für eure Bemühungen.


Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips CD960 - Schublade öffnet nicht
Satin am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  6 Beiträge
Yamaha CDX-1050 (CD-Schublade öffnet nicht)!
bodi_061 am 02.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2013  –  25 Beiträge
Massive Schublade CD Player
Patrick_put am 05.06.2020  –  Letzte Antwort am 14.06.2020  –  49 Beiträge
CD104 / CD304: Schublade sehr schwergängig
altesCoon am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  12 Beiträge
CT-757 Kassettenfach öffnet nicht
carsten101 am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  4 Beiträge
Marantz CD 72 Schublade rattert ,suche Bedienungsanleitung
jochen1956 am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 20.12.2007  –  2 Beiträge
Problem Philips CD 104
lowend05 am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  4 Beiträge
Denon DCD 1500 und Kenwood DP 990 D
Analog_72 am 25.02.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  2 Beiträge
yamaha a-700 schaltet sich immer wieder ab
blume556 am 05.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  2 Beiträge
Solide Klassiker CD-Player?
Misanthropic am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2014  –  311 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.016 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedRangers1898
  • Gesamtzahl an Themen1.496.561
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.452.806

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen