-> multipath ausgang?

+A -A
Autor
Beitrag
classic.franky
Inventar
#1 erstellt: 18. Sep 2006, 10:50
vieleicht blöde frage aber was ist ein multipath ausgang?

sorry und danke
crazy_gera
Stammgast
#2 erstellt: 18. Sep 2006, 11:11
Multipath:
ist bei den ältern besseren Tunern(Receivern) der Anschluß für ein Oszilloskop( für die genaue Ausrichtung der Antenne, um den Reflexempfang auszublenden( beim Fernsehen als Geisterbild bemerkbar)).MfG gera
classic.franky
Inventar
#3 erstellt: 18. Sep 2006, 11:27
danke welche geräte haben den solche ausgänge (pioneer)?
crazy_gera
Stammgast
#4 erstellt: 18. Sep 2006, 15:47
mußte noch mal nachsehen um mein Gedächnis zu unterstützen.Außer den Pioneer-Tunern(TX9500-TX9800),Sony (5130,5150)und den Pre-Receiver STC7000,die ich besitze bzw. kenne, fand ich noch die Modelle von MC Intosh (MR80),Nakamachi (430),Kenwood (600,700,KT7300),K+H (FM 2002),Luxman (T110),Technics(8077).....bei Modellen von Marantz ist das Oscilloscop schon eingebaut.Gruß gera
classic.franky
Inventar
#5 erstellt: 18. Sep 2006, 18:55

crazy_gera schrieb:
...Oszilloskop...

ist sowas nur für tuner? kann man da nicht auch tapes, cd oder auch plattenspieler anschließen?

danke
tophop
Stammgast
#6 erstellt: 18. Sep 2006, 20:57

classic.franky schrieb:

crazy_gera schrieb:
...Oszilloskop...

ist sowas nur für tuner? kann man da nicht auch tapes, cd oder auch plattenspieler anschließen?

danke :L

moin moin,
sorry nur oszis
ciao frank
aileena
Gesperrt
#7 erstellt: 18. Sep 2006, 21:53
Der TU 9900 hat es auch
Curd
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 19. Sep 2006, 05:55
Yamaha,Rotel,Onkyo....
War früher bei den guten Geräten nicht ungewöhnlich.
crazy_gera
Stammgast
#9 erstellt: 19. Sep 2006, 06:19
benutze das Thema um zu fragen:
Gibt es hier noch Benutzer dieses speziellen Ausganges (Features)? Oder verwendet jemand sogar noch eine Drehantenne damit?
MfG gera


[Beitrag von crazy_gera am 19. Sep 2006, 06:38 bearbeitet]
aileena
Gesperrt
#10 erstellt: 19. Sep 2006, 08:59
Ich möchte eine Drehantenne wieder installieren.
audiophilanthrop
Inventar
#11 erstellt: 19. Sep 2006, 19:48
Multipath-Ausgänge sind übrigens auch nicht alle gleich gut. Eine IMO recht interessante Variation zum Thema heißt "Quadrature Multipath Monitor". Der gute Brian B. himself jedenfalls meint, daß er damit (akustisch) Multipath nochmal besser beurteilen könne als auf dem Ozzy. Besonders N00b-freundlich ist die Beschreibung freilich nicht unbedingt.


[Beitrag von audiophilanthrop am 19. Sep 2006, 19:52 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Multipath???? Hä?
highfreek am 12.10.2004  –  Letzte Antwort am 13.10.2004  –  6 Beiträge
Was ist high blend und multipath?
Flowi am 30.04.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  6 Beiträge
Optonica: Oszilloskop für Multipath an denTuner
jomei am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  13 Beiträge
MPX-Ausgang?
telesaba am 17.04.2018  –  Letzte Antwort am 17.04.2018  –  2 Beiträge
Saba 9240 Ausgang?
iPhili am 11.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2007  –  7 Beiträge
blöde Schraube.
Observer01 am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  20 Beiträge
mein rechter Ausgang..
paulaner0815 am 11.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  2 Beiträge
Marantz 2270 Multipathtaste
Alfredi am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  5 Beiträge
Telefunken "Magnetophon 75": Kopfhörer-Ausgang
Willmann14 am 30.12.2014  –  Letzte Antwort am 30.12.2014  –  5 Beiträge
TECHNICS SU-VX920 adaptor=vorverstärker ausgang?
hhahn am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.677 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedSteve1138
  • Gesamtzahl an Themen1.513.554
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.792.021

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen