Wer kennt den Plattenspieler Universum BeltDrive System 5000

+A -A
Autor
Beitrag
greenwoody
Neuling
#1 erstellt: 23. Sep 2006, 13:16
Hallo,
bin vor kurzem Besitzer von einem Universum Plattenspieler geworden, Universum Belt Drive System 5000 (F085), leider hat er zur Zeit keinen Strom, würde gerne vor einer Überprüfung mehr über den Spieler wissen.
Da ich im Net wenig darüber finde, hätte ich gerne mehr Infos darüber(z.b. Baujahr, Tonarm, Qualitätsbewertung, etc.).
An dem Spieler ist ein Ortofon SG 5 montiert, was ja schon mal recht positiv ist, Pitch-control mit Stroboskop ebenfalls vorhanden, leider mit Riemenantrieb und Plastikgehäuse, aber mit gefederten Füßen, die Optik ist auch nicht übel.

MfG
greenwoody
wattkieker
Inventar
#2 erstellt: 23. Sep 2006, 21:39
Hallo, ist es dieser ?
Wilfried
aileena
Gesperrt
#3 erstellt: 23. Sep 2006, 21:44
Universum hat mal bei Kenwood Dreher eingekauft, aber bei diesen klingelt bei mir nichts.
wattkieker
Inventar
#4 erstellt: 23. Sep 2006, 22:10
Wenn kein Strom, Sicherung prüfen. bei einigen Modellen erst zu sehen, wenn man das Gehäuse aufmacht. Bei meinem Sony ist die Sicherung direkt am Netzteil und nur zu sehen, wenn man die ganze Trägereinheit abnimmt.
Technische Daten? Universum ist doch Neckermann/Quelle - Vertrieb, wenn ich das richtig im Gedächtnis habe. Service und Daten sollte die Firma Profectis haben.

Bitte keine Diskussion über die Qualität des Service anzetteln, die ist regional stark unterschiedlich

Nein, ich bin nicht verwandt oder verschwägert damit !

Wilfried
aileena
Gesperrt
#5 erstellt: 23. Sep 2006, 22:13
Ich diskutiere doch gar nicht
wattkieker
Inventar
#6 erstellt: 23. Sep 2006, 22:22
Komisch, ich fühl mich hier wie zu Hause, da hab ich auch immer das letzte Wort, ich darf immer sagen:"JA, MONIKA"
aileena
Gesperrt
#7 erstellt: 23. Sep 2006, 22:36
Kenn ich...
greenwoody
Neuling
#8 erstellt: 24. Sep 2006, 11:57
Hallo an alle,

ja, es ist der bei Ebay abgebildete Spieler, danke für die hilfreichen Infos, werde bei Profectis mal anfragen, ob die was haben.

mfG
greenwoody
Stormbringer667
Gesperrt
#9 erstellt: 24. Sep 2006, 12:04
Hat irgendwie Ahnlichkeit mit diversen JVC-Drehern,wie ich meine.
greenwoody
Neuling
#10 erstellt: 25. Sep 2006, 10:47
Hallo,
mich interressiert vor allem der Tonarm( Hersteller?), sobald ich soweit bin, stell ich mal ein Foto ein (ohne Herd drunter),
mfG
greenwoody
wattkieker
Inventar
#11 erstellt: 25. Sep 2006, 11:42
Versuch doch erstmal herauszubekommen, wer diesen Universum gebaut hat, Universum ist nur eine Handelsmarke, kein Fabrikat. Wenn du die Information hast, kannst du höchstwahrscheinlich hier die weiteren Infos finden. Weitere Infos findest du bestimmt auch noch im Analog-Forum gleich nebenan.
Wilfried
greenwoody
Neuling
#12 erstellt: 26. Sep 2006, 09:31
Hallo Wilfried,
besten dank für den Link und die Infos, das Universum den Spieler nicht selbst produziert hat ist schon klar, doch gerade über den Hersteller findet man nichts.
Gruß
Werner
wattkieker
Inventar
#13 erstellt: 26. Sep 2006, 12:09
Dahinter könnte sich ein BSR Dreher verstecken, frag doch mal hier bei den Spezies für die Plattenspieler.
Schau bitte nochmal genau nach der F085, fehlt da evtl eine Zahl?
Wilfried
MC_Shimmy
Inventar
#14 erstellt: 26. Sep 2006, 13:25
Hallo,

ich hab zwar auch keine Ahnung, woher der Universum stammt, kann aber vielleicht die Verwirrung noch vergrößern mit diesem angeblichen "Nikko 520":



Eine gewisse Ähnlichkeit ist wohl vorhanden . . .
Das Bild stammt aus einer Ebay-Auktion. Mehr weiß ich leider nicht mehr.

Gruß
Martin
directdrive
Inventar
#15 erstellt: 26. Sep 2006, 14:28
Moin,

aileena schrieb:
Universum hat mal bei Kenwood Dreher eingekauft, aber bei diesen klingelt bei mir nichts.

Huch! Wann und welchen?

Der ominöse Universum Belt Drive System 5000 und der Nikko stammten von ADC/BSR - ADC dürfte dann auch auf dem Headshell stehen. ADC ist/war zwar ein US-Hersteller, entwickelt wurde allerdings bei BSR in GB, produziert in GB und Japan.

Kräftiger geregelter Motor, anständiges Tellerlager und eigentlich ein ganz ordentlicher Tonarm, alles auf einem stabilen Blech montiert. Wenn der Teller jetzt ein bißchen mehr Gewicht hätte und das Gehäuse nicht aus Plastik wär....

Der Tonarm besitzt eine Höhenverstellung und ist - je nach Ausführung - zum Teil aus den gleichen Komponenten wie der Linn Basik Tonarm gefertigt. Die Qualität des Arms ist durchaus in Ordnung.

Viele Grüße von

Brent
Mr._Universum
Stammgast
#16 erstellt: 26. Sep 2006, 19:08
Hallo,

als Liebhaber einiger Universum Geräte aus der damaligen Zeit will ich mich auch hier nicht zurückhalten und noch ein wenig zur Verwirrung beitragen:

Den hier besprochenen UNIVERSUM 5000 gab es auch in einer 8000-er Version. Die hatte als Hauptmerkmal gegenüber dem 5000 einen Direktantrieb. Die Aussage von Brent, diese Geräte stammten von ADC kann ich insofern unterstützen, dass laut Katalogangabe der 8000 mit dem Magnet-System ADC XLM-MK III ausgerüstet war.

Beide Geräte waren erstmals im Quelle Hauptkatalog Herbst / Winter 1978/79 angeboten worden.

Der Preis des Modells 5000: 298 DM
Der Preis des Modells 8000: 448 DM

Zu dem hier bereits erwähnten Plastikgehäuse sagt der Werbetext übrigens: "Zarge aus resonanzarmen Spezial-Schaum"

Gruß,

Hansi
greenwoody
Neuling
#17 erstellt: 29. Sep 2006, 00:15
Hallo Leute,

ich kann mich nur bedanken und die Antworten bestätigen(der abgebildete Nikko ist optisch identisch mit dem Universum, auf dem Headshell des Universum steht ADC), ich denke nun hab ich die wichtigsten Infos.
MfG
Werner
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Universum Hifi-5000 Wer kennt diesen Verstärker
sappa666 am 07.08.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2018  –  11 Beiträge
Wer kennt Modellbezeichnung usw. Universum Anlage Quelle
Technolover_ am 21.09.2013  –  Letzte Antwort am 21.09.2013  –  6 Beiträge
Plattenspieler Universum F-2095
Troll71 am 28.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  7 Beiträge
Wer kennt Emerson ?
mixer_2130 am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  20 Beiträge
UNIVERSUM SYSTEM 8000
Mr._Universum am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2018  –  63 Beiträge
Universum Plattenspieler - Erdung!
makana am 21.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  19 Beiträge
Universum System HIFI 2000 - Rauschen.
PlattenJunkie am 15.10.2014  –  Letzte Antwort am 15.10.2014  –  3 Beiträge
Wer kennt diesen Lautsprecher?
mike197410 am 26.05.2014  –  Letzte Antwort am 27.05.2014  –  5 Beiträge
Wer kennt diesen alten Plattenspieler?
Toningenieur am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  4 Beiträge
Wer kennt Magnum (Plattenspieler P60) ?
Chili_Palmer am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.716 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedAndrewOpife
  • Gesamtzahl an Themen1.492.973
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.383.937

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen