Habe mal wieder etwas gefunden, und habe Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
sigma6
Inventar
#1 erstellt: 08. Nov 2006, 23:29
Hi,

bin heute über ein Paar Lautsprecher gestolpert; Heru LB501








Das sind Boxen in wirklich hervoragendem Zustand, wunderbar erhaltenes Holzfurnier, und anscheinend sind alle Chassies intakt
Die Regler funktionieren einwandfrei, und der Klang ist ganz ordentlich

Kennt jemand den Hersteller oder gar diese Boxen? Ich wäre über ein paar Infos sehr erfreut
Ausser dem üblichen Anschluss für DIN-Stecker gibt´s auch einen Cinchanschluss, und zusätzlich noch je zwei Schraubklemmen. Wofür sind die? LS-Klemmen?

MfG,

Ronny
Stormbringer667
Gesperrt
#2 erstellt: 08. Nov 2006, 23:34
Erinnert mich irgendwie an gewisse Japaner (Kenwood,Fisher) aus den Siebzigern.

Zu Heru fand ich nur das: http://www.heru-international.de/p_uhe.htm


[Beitrag von Stormbringer667 am 08. Nov 2006, 23:35 bearbeitet]
sigma6
Inventar
#3 erstellt: 08. Nov 2006, 23:45
Jo, das Heru Küchenradio habe ich auch entdeckt

Anscheinend sind die "HiFi-Zeiten" des Herstellers schon zu lange her, um darüber Infos im Netz zu finden
hifibrötchen
Inventar
#4 erstellt: 09. Nov 2006, 00:27
Wie gefunden ?
Gruß brötchen
Maxihighend
Stammgast
#5 erstellt: 09. Nov 2006, 04:36
Hi zusammen,

ich habe im Schlafzimmer auch ein Pärchen HERU´s stehen......schätze aus den 80ern. Allerdings kleine 2-weg Regal-Böxchen.
Dafür mit Metallgehäuse, extrem schwer und mit annehmbarem Klang!

Als ich die vor einigen Jahren "fand" , konnte ich auch nix näheres über HERU rausbekommen......

LG,
Max.
sigma6
Inventar
#6 erstellt: 09. Nov 2006, 09:36

hifibrötchen schrieb:
Wie gefunden ?
Gruß brötchen


In der Bucht gefunden
Die Boxen standen mitsamt einen Receiver bei mir um die Ecke, da konnte ich nicht widerstehen

MfG,

Ronny
hifibrötchen
Inventar
#7 erstellt: 09. Nov 2006, 10:06
.aha sowas ist ja auch selten das gleich was um die Ecke in Ebay ist
Schön finde ich sie ja , und machen sie auch Spaß ?
Gruß Brötchen
sigma6
Inventar
#8 erstellt: 09. Nov 2006, 10:13
Ob sie auf Dauer Spass machen, kann ich noch nicht abschließend Sagen. Ich hatte sie gestern nur mal ein paar min. zum Testen angeschlossen, aber grundsätzlich war der sound schon OK.
Die Klangregelung deckt einen sehr großen Bereich ab, da muss ich erst mal in Ruhe eine passende Einstellung finden.
Was direkt aufgefallen ist, sind die klaren Höhen, und der Bass ist für die Größe etwas dünner als erwartet, aber immer noch schön trocken und tief genug.

MfG,

Ronny
hifibrötchen
Inventar
#9 erstellt: 09. Nov 2006, 10:17
Wenn die Lautsprecher eine Reflexöffnung haben die mal dicht stopfen . Und hören ob sich der Bass verbessert .
Gruß Brötchen
sigma6
Inventar
#10 erstellt: 09. Nov 2006, 10:23
Hinten steht Bassreflex drauf, aber wenn ich mit die Fotos so ansehe, finde ich keine Öffnungen. Könnte sein, dass es die beiden kleinen obereren sind, mit dem Gitter drauf

MfG,

Ronny
hifibrötchen
Inventar
#11 erstellt: 09. Nov 2006, 11:39
Kannst die ja mal mit deinen Händen dicht halten !
Gruß Brötchen
sigma6
Inventar
#12 erstellt: 09. Nov 2006, 11:53
Werde heute abend mal ein bisschen rumprobieren...
bodi_061
Inventar
#13 erstellt: 09. Nov 2006, 19:13
..... Heru scheint sich vom ehemaligen Hifi- Hersteller zum Hersteller von Küchenkleingeräten wie Kaffeemaschinen, Toaster, Mixer, Friteusen gewandelt zu haben. Jetzt Heru International. Logo ist geblieben. Hier noch etwas aus früheren Tagen:

http://cgi.ebay.de/A...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Ronny, die Lautsprecher sehen nicht schlecht aus! Vor allem der 30er Bass macht neugierig! Berichte einmal wie sich die Lautsprecher sich anhören!


Gruß bodi


[Beitrag von bodi_061 am 09. Nov 2006, 19:17 bearbeitet]
sigma6
Inventar
#14 erstellt: 09. Nov 2006, 20:11
Hi,

ich mache z.Z. einen zugegebenermaßen etwas unfairen Vergleich mit meinen Monolith , die sehen plötzlich so mickrig aus



Aber ehrlich Leute, die Dinger haben´s drauf

Ich musste erstmal mit der Klangregelung klarkommen, jetzt steht der Tweeter auf 70%, Mid auf 80%, und es macht Musik.
Der Bass ist knochentrocken und satt.
Sie klingen wie Monitore, schön klar und nichts verwaschen. Und die Verarbeitung und der Zustand ist vom Feinsten, die Teile haben nicht einen Kratzer im Holz

Vielleicht fällt mir nach längeren Hören noch etwas Negatives auf, aber z.Z. bin ich erst mal zufrieden

MfG,

Ronny
Gelscht
Gelöscht
#15 erstellt: 09. Nov 2006, 21:24

sigma6 schrieb:



Hey, der Grundig ST2000 steht da aber ganz alleine - wo ist der Vorverstärker hin?

Welches Sony-Modell von CD-Player hast du denn rechts unten stehen? Der kommt mir so bekannt vor.


Grüße und Glückwünsche zu den Boxen
Matthias
sigma6
Inventar
#16 erstellt: 09. Nov 2006, 22:27
Hi,

der SXV6000 ist z.Z. leider etwas unpässlich , wird gerade von ´nem Kumpel überprüft, und dann muss eben der Yamaha C6 herhalten
(Hat jemand zufällig einen Schaltplan vom Grundig? )

Hast Gute Augen, den Sony zu erkennen , das ist ein einfacher XE220, passt mir aber ganz gut, weil er einen variablen Line-out hat.

Und Danke für die Glückwünsche, die Boxen machen mir inzwischen echt Spass. Ich weiss nur nicht, wohin mit dem ganzen Kram

MfG,

Ronny
Gelscht
Gelöscht
#17 erstellt: 09. Nov 2006, 22:32

sigma6 schrieb:
(Hat jemand zufällig einen Schaltplan vom Grundig? )


Leider nur vom SV2000 - sorry.


Hast Gute Augen, den Sony zu erkennen , das ist ein einfacher XE220, passt mir aber ganz gut, weil er einen variablen Line-out hat.


Ich hab den 330er. Leider isser schwarz, d. h., er passt farblich nicht mehr zu meinen silbernen Grundig.


Und Danke für die Glückwünsche, die Boxen machen mir inzwischen echt Spass. Ich weiss nur nicht, wohin mit dem ganzen Kram :.


Ich spiele gerne Entrümpelungsdienst.


Grüße
Matthias
sigma6
Inventar
#18 erstellt: 09. Nov 2006, 22:37

Monstersocke schrieb:

Ich spiele gerne Entrümpelungsdienst.

Grüße
Matthias


Mach mir ein Angebot, dem ich nicht widerstehen kann
Gelscht
Gelöscht
#19 erstellt: 09. Nov 2006, 22:39

sigma6 schrieb:
Mach mir ein Angebot, dem ich nicht widerstehen kann ;)


Ähm ... ich hole es kostenlos ab?
sigma6
Inventar
#20 erstellt: 09. Nov 2006, 22:41

Monstersocke schrieb:

sigma6 schrieb:
Mach mir ein Angebot, dem ich nicht widerstehen kann ;)


Ähm ... ich hole es kostenlos ab? :.


Na, so unwiderstehlich ist Dein Angebot nun doch nicht , wahrscheinlich willst Du dann noch ´n Kaffee und meine Platten durchhören
Gelscht
Gelöscht
#21 erstellt: 09. Nov 2006, 22:51
'n Tee wäre nicht schlecht. Es soll noch Menschen geben, die keinen Kaffee trinken.


Zurück zum Thema: Was stimmt denn mit dem Grundig VV nicht?

Das Forum ist klein, "Passat" hat wohl einen Schaltplan! Guckst du hier!


Grüße
Matthias
sigma6
Inventar
#22 erstellt: 09. Nov 2006, 22:59
Also Tee gibt´s bei mir für mein 9 Monate altes Würstchen

Der Grundig spielt nur auf einem Kanal.
"Passat" habe ich wg. dem Schalplan schon angeschrieben und gerade eben eine Antwort erhalten, dass er mir eine Kopie sendet

Trotzdem Danke für den Hinweis

MfG,

Ronny (muss jetzt Schlafen )
sigma6
Inventar
#23 erstellt: 10. Nov 2006, 19:55

bodi_061 schrieb:

Ronny, die Lautsprecher sehen nicht schlecht aus! Vor allem der 30er Bass macht neugierig! Berichte einmal wie sich die Lautsprecher sich anhören!


Gruß bodi :prost



Hi,

inzwischen habe ich eine ganz passable Einstellung gefunden. Der Tweeter steht jetzt auf 50, Mid auf 80 und jetzt passt es ganz gut.
Der Hochtonbereich hatte sonst so einen Touch von Canton LE an Yamaha-Amp .
Dazu den Bassregler am Verstärker auf 2 Uhr, und damit spielt auch der Bass entsprechend seiner Optik
Der Bass ist grundsätzlich sehr gut, aber im Vergleich etwas zu leise. Tiefgang und Präzision sind OK.
Auffällig ist, dass die Boxen exakt ausgerichtet sein wollen, ansonsten geht doch etwas verloren. Liegt vielleicht auch am geringen Hörabstand von ca. 2,5m.

MfG,

Ronny
guitarhero0112
Neuling
#24 erstellt: 13. Jan 2010, 22:50
Ich hab die gleichen nur bei mir kracht bei der einen box der basslautsprecher bei hoher belastung und bei der anderen ist der mitteltöner duchgekracht. Ich werde die austauschen kann mir vielleicht einer sagen wo ich die original speaker herbekomme?

vorab schomal danke

mfg
guitarhero0112
The-Luxman
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 14. Jan 2010, 10:40

guitarhero0112 schrieb:
Ich hab die gleichen nur bei mir kracht bei der einen box der basslautsprecher bei hoher belastung und bei der anderen ist der mitteltöner duchgekracht. Ich werde die austauschen kann mir vielleicht einer sagen wo ich die original speaker herbekomme?

vorab schomal danke

mfg
guitarhero0112



Was verstehst Du unter "durchgekracht"?
Ich glaube kaum, daß noch irgendwo Original-Chassis zu bekommen sind. Das letzte, was ich körperlich von HERU zu sehen bekommen habe, waren Zwei-Wege-Billigplastik-Lautsprecher im Auto meines Bruders ...und das muß ca. 1985 gewesen sein. Wie bereits oben erwähnt: HERU hat sich aus diesem Markt zurückgezogen.

Es gibt aber Firmen, die sich auf die Reparatur von Lautsprechern spezialisiert haben, z.B.:

Klangmeister in Lemgo

mit denen ich schon gute Erfahrungen gemacht habe.
guitarhero0112
Neuling
#26 erstellt: 14. Jan 2010, 14:15
Mit durchgekracht meine ich die membran ist gerissen. nein ich habe gedacht das vielleicht irgendeiner noch solche speaker hat.

Mfg
Marvin
guitarhero0112
Neuling
#27 erstellt: 14. Jan 2010, 14:16
Kann mir vielleicht jemand mitteltöner mit 14cm empfehlen??

MfG
Marvin
deburna77
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 10. Mai 2016, 15:43
Habe nun auch ein Päärchen Heru LB501 hier stehen.
Also ich finde den Bass eigentlich garnicht so übel... Hab die Heru's über die Vorstufe vom HK3375 und dann eine Kraus KPA-100 Endstufe befeuert und fand den Bass sehr geil muss ich sagen. Ziemlich straff gespannt aber ansonsten echt nicht übel.
Hab ein Video gepostet im Vergleich zu Pioneer CS-E700 aber ist nicht soooo gelungen. Aber man hört schon die glasklaren höhen! .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Altes Röhrenradio gefunden!
Gt002 am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  6 Beiträge
Fragen zum Marantz 3250b
Gizmos am 22.10.2015  –  Letzte Antwort am 23.10.2015  –  13 Beiträge
Anfänger Fragen
.Lars am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 13.09.2008  –  30 Beiträge
Ein paar Fragen zu Super Sound SB-200
Schmelli am 28.10.2019  –  Letzte Antwort am 29.10.2019  –  13 Beiträge
Kirksaeter und einen Menge Fragen
konpet am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 24.06.2010  –  13 Beiträge
Und mal wieder WEGA...
doc_relax am 05.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  9 Beiträge
Jvc rc Xc 3 mehre Fragen
Jegu89 am 25.08.2019  –  Letzte Antwort am 08.12.2020  –  2 Beiträge
Mal wieder: "bester" Vollverstärker.
ThrustSSC am 02.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  22 Beiträge
Allgemeine Fragen zu Bandmaschinen.
sternette am 12.09.2008  –  Letzte Antwort am 23.09.2008  –  11 Beiträge
Was habe ich da gefunden?
mipla am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  9 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.480 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitglieddrktfl
  • Gesamtzahl an Themen1.492.602
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.377.190

Hersteller in diesem Thread Widget schließen