Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 Letzte

Der Kirksaeter-Liebhaber-Thread

+A -A
Autor
Beitrag
Hifiander
Stammgast
#101 erstellt: 09. Okt 2012, 21:04

Homerec-Freak schrieb:
So, heute ist mein bei ebay bestellter Kirksaeter Moderator 50-75 angekommen... .



Du wirst wahre Freude haben am klang von diesem Receiver. Viel spass damit.

Ich vermisse diesen Receiver. :/


[Beitrag von Hifiander am 10. Okt 2012, 16:50 bearbeitet]
UriahHeep
Inventar
#102 erstellt: 10. Okt 2012, 05:35
Ist das wirklich nötig direkt unterhalb des Posts mit einem Vollzitat zu antworten?

IMG_1436
fossa
Neuling
#103 erstellt: 09. Feb 2013, 20:07
Moinsen,

bin komplett neu hier und allenfalls Hi-Fi-Amateur. Bei mir kommt's deshalb auf Optik genauso wie auf den Ton an.

Nach zwei Jahren Sansui G-3000 habe ich Billigheimer mir nun ein Kirksaeter-Surrogat zugelegt: Schaut Ihr hier.

Dazu ein paar Fragen an die Kirksaeter-Kenner:

1. Ist das tatsächlich ein von Kirksaeter gebauter Receiver (er sieht ja genauso aus, auch wenn die Frontblende schwarz ist)?

2. Ein Lämpchen der Skalenbeleuchtung fehlt. Ich bin Soziologe mit drei Linken Händen: Wie kann ich so ein Birnchen finden?

3. Laute Datenblatt soll das Ding ja ganz schön wumms haben, jedenfalls für meine Verhältnisse.2x100W. Soviel schaffen meine Elac EL-85 nicht. Nu habe ich mir ne Cabasse Clipper dazu erstanden. Passt das überhaupt? Oder muss ich doch noch einen Monsterreceiver für die Boxen nachkeaufen?

Vielen Dank an die Sachkundigen!

Fossa
Archibald
Inventar
#104 erstellt: 10. Feb 2013, 09:39
Hallo Fossa,

bei mir laufen ein paar Cabasse Sloop M 4, also eine Nummer kleiner als Deine Clipper, an einem Tandberg TR 2075. Die Sloop hat denselben Wirkungsgrad wie die Clipper, der Tandberg liefert an den Cabasse (echte) 2 X 75 W Nennleistung. Die Nennleistung habe ich noch nie auch nur annähernd abgerufen ! Bitte überlege : Die Clipper liefert 94 dBA in einem Meter Abstand bei einer Leistung von 1 Watt, Du hast deren zwei - also eine Verdoppelung = 97 dBA. Bei 10 Watt reden wir über 107 dBA, bei 100 Watt über 117 dBA. Deine armen Nachbarn !

Viel Spaß mit der Kombination. Ich kenne Kirksaeter nur vom Hörensagen, das, was ich gehört habe, war allerdings durchweg positiv. Die Cabasse der 80er kenne ich dagegen auch aus eigener Anschauung (und eigenem Hören) sehr gut.

Gruß Archibald

PS.:

Hallo Fossa,

ich sehe gerade, dass Dein Posting das erste war, deshalb : Herzlich Willkommen im Forum !


[Beitrag von Archibald am 10. Feb 2013, 09:50 bearbeitet]
Regor245
Schaut ab und zu mal vorbei
#105 erstellt: 17. Jun 2013, 12:41
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zu dem 3 Beiträge weiter oben verlinkten Kirksaeter Receiver ( http://www.hifi-forum.de/bild/img1436_224070.html ):
Der Receiver ist bei mir jahrzehntelang nur auf Radiobetrieb gelaufen.
Jetzt habe ich einen CD-Player angeschlossen.

Meine Frage betrifft den Programm-Wahlschalter, welcher ganz links unten angebracht ist.
Dieser ist extrem schwergängig. Beim Schalten muss ich so viel Kraft anwenden, dass ich Bedenken habe, die Welle könnte abscheren.
Wenn das Programm "Externes Gerät" jedoch eingelegt ist, funktioniert der CD-Player einwandfrei.

Gibt es eine Möglichkeit, den Drehschalter wieder leichtgängig zu machen?

Danke vorab!
killnoizer
Inventar
#106 erstellt: 02. Aug 2014, 19:11
... ich bin Quereinsteiger .

Bei uns im Lager stehen Kirksaeter Standboxen , ich meine ca. 100 cm hoch und mit 3 Basschassis . Ich konnte die nur einmal ganz kurz sehen , sorry .
Weiß jemand um was es sich handelt ?

Alle Sicken waren durch . Aber ich könnte die sicher bekommen , Sicken würde ich selbst richten lassen .

Allerdings nur wenn die Kisten wirklich gut sind , eigentlich hab ich genug , aber die Marke reizt mich schon immer sehr ....

Derzeit laufen bei mir ebenso reparierte QUADRAL Standboxen aus den 1970ern an passendem Equipment .
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Kirksaeter
TRT am 18.10.2011  –  Letzte Antwort am 18.10.2011  –  2 Beiträge
Kirksaeter
am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  15 Beiträge
kirksaeter boxen
tom66 am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  16 Beiträge
Kirksaeter Boxen Ersatzteile
opi am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 06.06.2004  –  2 Beiträge
Kirksaeter Raumomatic x-7c
dr.dicht am 08.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  6 Beiträge
Receiver Kirksaeter Moderator 50.75
Trafo am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.10.2018  –  27 Beiträge
Kirksaeter Concept 100 Tieftöner
bulletlavolta am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 25.12.2008  –  6 Beiträge
Kirksaeter Monitor 200 (passiv)
ratterobert am 14.03.2017  –  Letzte Antwort am 14.03.2017  –  5 Beiträge
Kirksaeter RT100 / RTX400 Unterlagen
hanshifi13 am 07.03.2013  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  6 Beiträge
Rarität Kirksaeter
cosmopolite am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 29.11.2006  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.575 ( Heute: 89 )
  • Neuestes MitgliedTurboserg1977
  • Gesamtzahl an Themen1.426.359
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.147.860

Hersteller in diesem Thread Widget schließen