Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|

Was ist ein Marantz 2330? Ich bitte um Aufklärung!

+A -A
Autor
Beitrag
kim-gerrit
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Feb 2007, 23:47
Hallo...Ich habe vor Jahren zu Weihnachten einen Marantz CD-Player bekommen und hatte ihn an einem alten Marantz 2220 oder so angeschlossen(für nen neunen Verstärker war kein Geld da )
Irgendwann später hab ich dann von meinem verstorbenen Onkel einen Marantz 2330 geerbt (also wieder so ein altes Teil - wollt gerne nen neuen modernen!)
Dabei waren noch Schaltpläne, Bedienungsanleitung, Grantiekarte etc. und das Teil ist irre schwer - bestimmt 20 Kilo! Mein Vater meinte das Ding hätte mal ein Stadion in Frankfurt beschallt!?!? Kann ich mir kaum vorstellen ich meine so ein Hausverstärker/Receiver kann doch kein ganzes Stadion beschallen oder!?
Naja wie auch immer...der 2330 stand jetzt ne ganze weile bei uns im Wohnzimmer unbenutzt (weil ich den nunmal nicht so schick finde) und heute Abend hab ich den mal wieder rausgekramt und angeschlossen, hat meiner Meinung nach schon ganz schön Kraft - hab aber nur schlechte Boxen (kosteten 95€ das paar).
Hatte dann auch eben über nen Verkauf nachgedacht via 123... aber dann bin ich auf dieses Forum gestoßen und hab mir Gedacht, vielleicht könnte mir ja mal jemand sagen was ich da eigentlich für ein Gerät habe.
Vielleicht auch, was der so wert ist!? Und mit was für einem heutigen Gerät er von der Leistung her zu vergleichen wäre!?

Für eine Antwort oder zwei wäre ich äußerst dankbar!

Mit freundlichen Grüßen
Kim-Gerrit

PS: Habe auch versucht ein Foto zuzufügen aber irgendwie weiß ich nicht, wie das mit diesem "ImageShack" funktioniert!? Wenns mir jemand sagt - setzte ich gerne ne Reihe von Fotos ein
Friedensreich
Inventar
#2 erstellt: 10. Feb 2007, 01:39
Hallo Kim-Gerrit,

fuer 100 € nehme ich ihn Dir ab!
K3
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Feb 2007, 01:49
Ich geb sogar 120€ dafür.
Friedensreich
Inventar
#4 erstellt: 10. Feb 2007, 01:57
Immer diese Pusher!
Na gut 130!
ruesselschorf
Inventar
#5 erstellt: 10. Feb 2007, 02:24
Hallo kim-gerrit,

ein gut erhaltener Marantz 2330 ist eine ziemliche Rarität heutzutage. Oder handelt es sich um einen 2330B ?, auch ein sehr schöner Klassiker aber nicht ganz so rar wie der 2330.
Der 2330 leistet übrigens 2x 130 Watt RMS Dauerleistung an 8 Ohm Boxen, bzw 200Watt an 4 Ohm. - Für ein leeres Stadion reicht das! Auf heutige PC-Plastik-PMPO-Watt umgerechnet sind das genau 63,8 Fantastillionen PÜMPO-Watt
Hast ja schon am Gewicht gemerkt das der olle Marantz nicht ohne ist. Falls Du das Gerät dennoch verkaufen willst, ruf mich mal an: 09776 7632 oder schick mir ne PM mit Deiner Tel-Nummer

Gruß, Helmut
Friedensreich
Inventar
#6 erstellt: 10. Feb 2007, 02:39
Ok.. ich steige aus.
Kim-Gerrits PN-Postfach ist bestimmt auch schon uebergelaufen.

Maxihighend
Stammgast
#7 erstellt: 10. Feb 2007, 04:53
Hallo, Kim-Gerrit!

Ich erhöhe auf 150,-€

Elos
Inventar
#8 erstellt: 10. Feb 2007, 07:45
Vermute mal 400-600 Mäuse sind da schon drin.
Es kommt drauf an ob das ein 2330 B oder nur 2330 ist.
kim-gerrit
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Feb 2007, 10:06
Also es ist auf jeden Fall ein 2330 ohne "B"!!!!!

Was mich wie gesagt brennend interessieren würde ist, mit was für nem Verstärker das Ding heutzutage zu vergleichen wäre!?
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mich das Design der älteren Marantze ansich nicht so anspricht, aber die Leistung scheint es ja schon mit heutigen aufnehmen zu können oder!?

Vielen Dank schonmal für eure ersten Antworten...

Einen Verkauf schließe ich wie gesagt nicht aus nur ich überlege eben noch, ob es sich vielleicht nicht doch lohnt so ein großes Ding zu behalten!?

Bitte schreibt doch noch ein wenig zu diesem Gerät...

Danke im vorraus
Kim-Gerrit
kim-gerrit
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Feb 2007, 10:33
Habe jetzt schon öfter Anfragen zu dem Zustand des Gerätes bekommen (via PM) deswegen schreibe ich hier an dieser Stelle mal was dazu...

Also als ich das Gerät vor ca. 3 Jahren bekommen habe, hat der Balance Regler ein wenig geknackt und funktionierte nicht richtig.

Habe das Gerät dann zu einem Marantz Händler vor Ort gebracht und ihn da überholen lassen - die haben ihn dort fachmännisch gereinigt und danach tat er eigentlich einwandfrei!

Ich kann mich aber erinnern, das er damals (nach der Reinigung) ein Problem mit dem -System 2- also der Anschluß für das zweite Boxenpaar hatte. Dieses hatte anscheinend einen wackligen!?
Als ich ihn gestern Abend angestellt habe, tat aber alles einwandfrei (alle Lämpchen etc.)

Nur an dem Mode und Selector Schalter kratzt es ein wenig beim betätigen.

Hatte den Deckel auch mal runter und von innen sieht er echt sauber aus - solange ist die Reinigung ja auch noch nicht her

Der sonstige optische Zustand ist wirklich sehr gut! Minimale Kratzer am Gehäuse die nur im Licht auffallen allerdings sind hinten die "Antenna" Drehklemmen wofür die auch sein mögen nicht mehr schön!

Hoffe ich hab den Anfragen zum Zustand eine Antwort geben können!?

MFG
Kim-Gerrit
Gelscht
Gelöscht
#11 erstellt: 10. Feb 2007, 10:52
Hallo Kim-Gerrit,...


...tja,..immer diese Onkels die was vererben!

Wenn man sowas schönes hat, sollte man das eigentlich nicht verkaufen, es sei den an mich!

Nein,..mal in Ernst. Das Gerät ist wirklich gut und....



und...Du hast PM!
kim-gerrit
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 10. Feb 2007, 13:10








Also hier auch mal die Fotos von dem Gerät...





Gelscht
Gelöscht
#13 erstellt: 10. Feb 2007, 13:24
ich sehe irgentwie nichts!

Transrotarier
Stammgast
#14 erstellt: 10. Feb 2007, 13:47
Hi Kim-Gerrit,

mit dem 2330 ohne "B" hast Du ein fantastisches Gerät,
habe mir selber vor 4 Wochen einen 2330 mit "B" gegönnt.

Bin von dem Gerät einfach nur begeistert.

Habe demzufolge meinen vor 7 Monaten bei "rüsselschorf"
erworbenen 2275 mit Woodcase "über", falls jemand
Interesse hat, bitte PM.


Viele Grüße und weiterhin
viel Vergnügen Jörg
kim-gerrit
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 10. Feb 2007, 13:53
@ Maräntzchen:
Siehst du die Bilder wirklich nicht!?
Hab die Seite jetzt nochmal aktualisiert und sie sind alle als Vorschaubild da!
gruß...
Gelscht
Gelöscht
#16 erstellt: 10. Feb 2007, 13:56
nein,..ich sehe leider nichts,...vermutlich spinnt imagesh. schon wieder!
Friedensreich
Inventar
#17 erstellt: 10. Feb 2007, 13:58
Bei mir funzt es einwandfrei.
kim-gerrit
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 10. Feb 2007, 14:02
Na dann weiß ich ja, dass es Grundsätzlich funktioniert...

@Maräntzchen wenn du willst schick ich dir welche per mail!?

Gruß...
Gelscht
Gelöscht
#19 erstellt: 10. Feb 2007, 14:03
das wäre nett!



willst Du den wirklich immer noch verkaufen?...oder kommst Du vielleicht doch noch auf den Geschmack!?
kim-gerrit
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 10. Feb 2007, 14:08
Das weiß ich irgendwie auch noch nicht... Spiel ja erst seit gestern (spät) Abend mit dem Gedanken und bis Dato wusste ich nicht mal was ein Marantz 2330 ist ausser das das ein super schwerer dicker Receiver ist

Ich schick dir mal eben die fotos...

Gruß!
kim-gerrit
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 10. Feb 2007, 14:11
@ Maräntzchen...
Ich muss dann mal deine Email Adresse haben...über das Forum kann ich keine Fotos anhängen!
kim-gerrit
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 10. Feb 2007, 14:13
Kann mir eigentlich jemand beantworten, mit was für nem Heutigen Verstärker/Receiver der 2330 vergleichbar wäre?
Und was für Boxen man für so ein Gerät benötigt um einigermaßen die Leistung nutzen zu können!?

Danke im vorraus
Gelscht
Gelöscht
#23 erstellt: 10. Feb 2007, 14:22

mit was für nem Heutigen Verstärker/Receiver der 2330 vergleichbar wäre?


..mit vermutlich keinem! Klanglich und optisch auch nicht(aber Du magst die Optik ja nicht so)

..viele halten den 2330 für den klanglich besten Vintagereceiver. Der sollte dann natürlich auch einwandfrei funktionieren ,...und eine generelle Wartung kann auch nicht schaden! Ich denke, dass Du schon mit ruesselschorf gesprochen hast.

kurz um: ein schönes, schön klingendes und sehr seltenes Gerät.

Warum willst Du denn unbedingt ein neues Gerät haben?


kim-gerrit
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 10. Feb 2007, 14:31
Ja also ehrlich gesagt, mag ich das alte design nicht so - passt auch nicht so ganz zu meiner einrichtung

Allerdings was ich hier so höre bezüglich Leistung beeindruckt mich schon...

Mit dem ruesselschorf habe ich nicht gesprochen - ist der Experte für diese Dinger!?
Gelscht
Gelöscht
#25 erstellt: 10. Feb 2007, 14:32
ja,...der Marantz-Papst!
Friedensreich
Inventar
#26 erstellt: 10. Feb 2007, 14:33
ruesselschorf ist DERExperte!
kim-gerrit
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 10. Feb 2007, 14:35
Was für Boxen muss mann den für die Leistung von nem Marantz 2330 haben?
Gelscht
Gelöscht
#28 erstellt: 10. Feb 2007, 14:42
kim-gerrit:

jetzt habe ich die Fotos gesehen!

Was sind denn das alles für Unterlagen die dabei sind!

In welchem PLZ-Gebiet steht das Gerät?



Ich benutze meine Marantz-Receiver an nagelneuen Elac 209 Anniversary Edition.
Hört sich super an, auch wenn es keine Klassiker sind. Ich bin auch eher modern eingerichtet, trotzdem oder deswegen sehen meine alten Receiver in meinem Wohnzimmer sehr gut aus!

Elos
Inventar
#29 erstellt: 10. Feb 2007, 14:45
Maräntzchen du hast doch schon einen Marantz 2330
Das.Froeschle
Inventar
#30 erstellt: 10. Feb 2007, 14:48

kim-gerrit schrieb:
Ja also ehrlich gesagt, mag ich das alte design nicht so - passt auch nicht so ganz zu meiner einrichtung ;)


So ein gutes Stück gehört eigentlich unbedingt in ein "Woodcase". Dann sieht der gleich viel besser aus.

Ich habe den 2230 (ca. 28 1/2 Nummern kleiner als Dein Bolide), aber der sieht in seinem Holzgehäuse so hübsch aus, daß ich den nie und nimmer hergeben werde.

Wenn Du Deinen 2330 mit vernünftigen LS ausstattest und mit aktuellen (AV-)Receivern bis € 800.- vergleichst, wirst Du ihn behalten wollen.

HTH
Volker
Elos
Inventar
#31 erstellt: 10. Feb 2007, 14:52

Das.Froeschle schrieb:

kim-gerrit schrieb:
Ja also ehrlich gesagt, mag ich das alte design nicht so - passt auch nicht so ganz zu meiner einrichtung ;)


So ein gutes Stück gehört eigentlich unbedingt in ein "Woodcase". Dann sieht der gleich viel besser aus.

Ich habe den 2230 (ca. 28 1/2 Nummern kleiner als Dein Bolide), aber der sieht in seinem Holzgehäuse so hübsch aus, daß ich den nie und nimmer hergeben werde.

Wenn Du Deinen 2330 mit vernünftigen LS ausstattest und mit aktuellen (AV-)Receivern bis € 800.- vergleichst, wirst Du ihn behalten wollen.

HTH
Volker


Naja 800 Euro ist ein bischen übertrieben.
Ich habe selbst einen Marantz 2385 für 600 Euro gekauft, sehr gut erhalten
Gelscht
Gelöscht
#32 erstellt: 10. Feb 2007, 14:54

Maräntzchen du hast doch schon einen Marantz 2330


ach ja,........macht nix...2330 im Wohnzimmer, 2385 Schlafzimmer,....2330 Küche?

hier im Woodcase und im Wohnzimmer:



Elos
Inventar
#33 erstellt: 10. Feb 2007, 14:58

Maräntzchen schrieb:

Maräntzchen du hast doch schon einen Marantz 2330


ach ja,........macht nix...2330 im Wohnzimmer, 2385 Schlafzimmer,....2330 Küche?

hier im Woodcase und im Wohnzimmer:



:prost


Dann muss ich dich als Sammler einstufen
Gelscht
Gelöscht
#34 erstellt: 10. Feb 2007, 15:01

Dann muss ich dich als Sammler einstufen





neeeeeeeeeeein,...........................NIEMALS!
Elos
Inventar
#35 erstellt: 10. Feb 2007, 15:12
Doch, so wie ich auch

Marantz 2385 + Marantz 1300DC + Marantz 2130

kim-gerrit
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 10. Feb 2007, 15:26
jetzt habe ich die Fotos gesehen!

Was sind denn das alles für Unterlagen die dabei sind!

In welchem PLZ-Gebiet steht das Gerät?



Die Unterlagen sind: Die Original Garantiekarte mit Stempel des damaligen Vertreibers incl. Datum Kaufdatum ist 1980! Weiterhin Schaltpläne und eine Kopie der Anleitung...

Der Marantz steht in 49808 Lingen...
kim-gerrit
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 10. Feb 2007, 15:30
@ Das.Froeschle:
Den Marantz an vernünftige LS anschließen...

Was wären denn deiner Meinung nach vernünftige LS für den 2330!?
kim-gerrit
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 10. Feb 2007, 18:01
Hallo zusammen! Da ich Student bin und daher an ständigem Geldmangel leide und ich so einen großen Verstärker ansich auch nicht nutzen kann (Preis für passende Boxen etc.) werde ich mich von dem Marantz 2330 trennen
Wer interesse hat kann mich gerne kontaktieren weiterhin werde ich ihn ab morgen abend 20:00 uhr bei 123... inseriern!
Ich bedanke mich trotzdem vielmals für die ganzen Tipss von euch!
Viele Grüße
Kim-Gerrit
Das.Froeschle
Inventar
#39 erstellt: 10. Feb 2007, 18:12

kim-gerrit schrieb:
Hallo zusammen! Da ich Student bin und daher an ständigem Geldmangel leide und ich so einen großen Verstärker ansich auch nicht nutzen kann (Preis für passende Boxen etc.) werde ich mich von dem Marantz 2330 trennen :L


Viel Erfolg und einen Guten Erlös beim Verkauf!
(Als Student kann man ja dank Studiengebühren jeden Cent gebrauchen)

Ich hoffe nur, Du wirst dies in 5-10 Jahren nicht bereuen... Der 2330 ist schon 'was besonderes - den gibt man eigentlich nicht so schnell weg
Aber nicht jeder erliegt (sofort ) dem Charme, den so ein Gerät hat.

Gruß
Volker
Das.Froeschle
Inventar
#40 erstellt: 10. Feb 2007, 18:17

Elos schrieb:
Naja 800 Euro ist ein bischen übertrieben.
Ich habe selbst einen Marantz 2385 für 600 Euro gekauft, sehr gut erhalten


Mißverständnis?

Was hat der Preis, den Du für Deinen 2385 bezahlt hast, mit dem aktuellen Preis eines AV-Receivers zu tun, welcher (im Stereobetrieb) dem Klang des Marantz überlegen ist; von der Verarbeitung ganz zu schweigen...

Gruß
Volker
Gelscht
Gelöscht
#41 erstellt: 10. Feb 2007, 18:24

Der Marantz steht in 49808 Lingen...



..naja,..da ich da zufällig arbeite, gucke ich mir das Ding vielleicht mal an


andisharp
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 10. Feb 2007, 18:34
Ihr Geier
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 10. Feb 2007, 20:10
@ kim gerrit Verkaufe diesen Receiver bitte nicht Du hast da einen echten Boliden mitt guter Qualität.Und wenn du dir jetzt keine LS leisten kannst dann warte einfach biss du mitt dem studieren vertig bist und du das Geld hast Sowas tut mir im Herzen weh sorry
goldenseventies
Stammgast
#44 erstellt: 10. Feb 2007, 20:19
Komisch, bei einem 2330 sind alle aus dem Häuschen und keiner beschwert sich, daß das Thema eigentlich zum Hifi- Krempel Thread gehört. Nachdem er jetzt in die Bucht wandert, ist ja auch genügend Werbung gemacht...
Wundere mich schon ein bisschen über die selektive Wahrnehmung!

Gruß

Ralf
Elos
Inventar
#45 erstellt: 10. Feb 2007, 20:24

goldenseventies schrieb:
Komisch, bei einem 2330 sind alle aus dem Häuschen und keiner beschwert sich, daß das Thema eigentlich zum Hifi- Krempel Thread gehört. Nachdem er jetzt in die Bucht wandert, ist ja auch genügend Werbung gemacht...
Wundere mich schon ein bisschen über die selektive Wahrnehmung!

Gruß

Ralf


Ja, angeblich ist der so selten, aber ich weiß nicht
Das.Froeschle
Inventar
#46 erstellt: 10. Feb 2007, 20:26

goldenseventies schrieb:
Komisch, bei einem 2330 sind alle aus dem Häuschen und keiner beschwert sich, daß das Thema eigentlich zum Hifi- Krempel Thread gehört...

sowas von jemand mit diesem Nick...

goldenseventies schrieb:
Wundere mich schon ein bisschen über die selektive Wahrnehmung!

Aber irgendwie hast Du Recht.
Trotzdem... der schöne Marantz - sowas hegt und pflegt man... da aus den goldenen 70er
kim-gerrit
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 10. Feb 2007, 20:51
Hallo - nochmal zu dem Marantz! Ich wollte mich in diesem Forum eigentlich nur informieren, was ich da eigentlich besitze und nun bin ich halt zu dem Entschluß gekommen, dass ich ihn doch weg gebe... Was ich sicher nicht im schilde geführt habe, war werbung zu machen! Aber bevor ich eine Antwort zu Fragen bekam, kamen auch erstmal Angebote zum Kauf
Naja wie auch immer...ich bedanke mich trotzdem für die ganzen Hilfreichen Tips von euch!

In dem Sinne nen schönen Samstag Abend!
Ich geh jetzt nen Wein trinken und werd ein wenig musik lauschen - allerdings von ner Bang&Olufsen eines Freundes
Elos
Inventar
#48 erstellt: 10. Feb 2007, 20:54

kim-gerrit schrieb:
Hallo - nochmal zu dem Marantz! Ich wollte mich in diesem Forum eigentlich nur informieren, was ich da eigentlich besitze und nun bin ich halt zu dem Entschluß gekommen, dass ich ihn doch weg gebe... Was ich sicher nicht im schilde geführt habe, war werbung zu machen! Aber bevor ich eine Antwort zu Fragen bekam, kamen auch erstmal Angebote zum Kauf
Naja wie auch immer...ich bedanke mich trotzdem für die ganzen Hilfreichen Tips von euch!

In dem Sinne nen schönen Samstag Abend!
Ich geh jetzt nen Wein trinken und werd ein wenig musik lauschen - allerdings von ner Bang&Olufsen eines Freundes :.


Dann wirds Zeit, dass der Fred geschlossen wird
Fhtagn!
Inventar
#49 erstellt: 10. Feb 2007, 21:20
OT:
@ Maräntzchen: Wie klingt der Rochen denn an den schönen ELACs? Die wollte ich auch schonmal kaufen. Sehr schick.

MfG
HB
Gelscht
Gelöscht
#50 erstellt: 10. Feb 2007, 23:51
der klingt sehr gut an den ELACs. Vor dem Kauf habe ich meinen 2385 in den Hifi-Laden geschleppt und ausgiebig probe gehört.(mein Rücken )

Die Elacs haben mir am besten gefallen. Die Hochtöner sind klasse.

Wieder ein Beispiel, das man klassische und neue Geräte/Komponenten ruhig mischen kann!



Wundere mich schon ein bisschen über die selektive Wahrnehmung!


...stimmt, das ist manchmal sehr selektiv. Ich gebe zu, bei anderen Geräten hätte ich vielleicht auch anders reagiert!...Das ist der sogenannte "Marantz-Hype"...da setzt das Gehirn aus


Ja, angeblich ist der so selten, aber ich weiß nicht


Ich bin mal auf den Preis vom 2330 gespannt. Das ist seit weit über einem Jahr der einzige der überhaupt bei ebay auftaucht! Der letzte der angeboten worden ist war ein Wrack. Ich denke der wird teuer werden.
Wenn ruesselschorf heute einen 2330 anbieten würde, wäre der meiner Meinung nach nach max. 1-2 Std weg.

Mich würde immernoch ein Model 19 und ein 2325er reizen!




@ kim gerrit Verkaufe diesen Receiver bitte nicht Du hast da einen echten Boliden mitt guter Qualität.Und wenn du dir jetzt keine LS leisten kannst dann warte einfach biss du mitt dem studieren vertig bist und du das Geld hast Sowas tut mir im Herzen weh sorry


ich hab ihm auch schon geraten, dass Ding selber zu behalten, obwohl mich der natürlich auch selber interessieren würde(obwohl ich schon einen habe und kein Sammler bin- das will schon was heißen!)


allerdings von ner Bang&Olufsen eines Freundes


...der 2330 wird sicherlich besser klingen als so ein Beo...irgentwas
Ausserdem wissen wir ja alle, dass die besten Dinge 1977 hergestellt wurden oder auf die Welt gekommen sind!

Fhtagn!
Inventar
#51 erstellt: 11. Feb 2007, 00:00
1975!
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
MARANTZ 2330
UBV am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  6 Beiträge
Marantz 2230 vs. Marantz 2330
Schwergewicht am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  26 Beiträge
Marantz 2330 + JBL L86
horst98 am 23.06.2012  –  Letzte Antwort am 15.07.2012  –  4 Beiträge
MARANTZ 2330 ODYSSEE
Siamac am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2009  –  76 Beiträge
Marantz 2330 b
wegavision am 11.07.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  22 Beiträge
Marantz 2330 b Bedienungsanleitung
megasus1 am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  5 Beiträge
Marantz 2330 bei Ebay!
Flowi am 09.11.2008  –  Letzte Antwort am 10.11.2008  –  16 Beiträge
Marantz 2330 Frage !
klaus94469 am 12.11.2005  –  Letzte Antwort am 13.11.2005  –  13 Beiträge
Marantz 2330 als Endstufe?
digitalo am 29.08.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  8 Beiträge
Ersatz für Marantz 2330
digitalo am 20.10.2014  –  Letzte Antwort am 21.10.2016  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.480 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedVolde
  • Gesamtzahl an Themen1.492.539
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.376.010

Hersteller in diesem Thread Widget schließen