Sansui Receiver mit Breitband - Buschhorn ?

+A -A
Autor
Beitrag
becki
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Sep 2004, 16:37
Hallo, bin Neuling und möchte mir für meinen Keller einen klassichen Receiver anschaffen...
Boxen habe ich auch noch keine...

Was haltet Ihr von der Kombination Sansui G 401 (G 3500) mit ein paar Buschhörnern (Fostex 103?)
Ich habe einen ca. 8x4m großen Kellerraum und stehe auf weichen röhrenähnlich Klang, möchte aber so wenig Geld wie möglich / nötig ausgeben....

Könnt Ihr mir da ratschläge erteilen?

Gruß
Lars
300B
Stammgast
#2 erstellt: 28. Sep 2004, 16:42
Hi,

den Sansui kenne ich nicht, aber wenn Du auf Röhre stehst,
kauf dir doch eine. Bei ebay teilweise schon für 200€ zu haben.
Buschhörner sind für die Chasisgröße des FE 103 er hervorragend.
Ein prima CD-Player ist die Playstation, zu den einzelnen Teilen findest Du hier im Forum auch eigene Threats, einfach mal in die Suchmaschine eingeben.

Mein Tipp für kleines Geld: Aurexx Cristall 1 ca.200€
Buschhörner ca.100€
PLAYSTATION I ca. 50€
(Version 1002)

Grüße
DaPickniker
Inventar
#3 erstellt: 08. Okt 2004, 23:29
Hi.... oder wie wärs ( z.B als günstige Röhrenamplösung )mit einem der berühmten Röhrenbestückten Stereo Steuergeräten z.B aus ner alten Musiktruhe z.B das Chassis ausbauen und das ganze in ein schönes Holzgehäuse einbauen. Die 5 Poligen Din Buchsen kann man ja ausbauen und durch Chinchbuchsen ersetzen. So`n Steuergerät oder auch oft Röhrenreceiver genannt, geht bei Ebay schon für recht weig Geld über den tisch . Bei solchen Geräten sollte man aber manche Elkos und Kondensatoren tauschen, kommt immer auf den Zustand an. Das liegt z.T daran das alte Kondensatoren aus den 50-60 Jahren oft noch mit Teer vergossen waren und dieser ausgelaufen sein könnte.EIn Kumpel hatte auc mal diese Idee und betreibt einaltes Imperial Stereoradiochassis auch 2 Buschhörnen mit Fostex Breitbändern und der Sound is schon hervorradend, nuss ich sagen
Also viel Spass beim Ausbrobieren
Herbert
Inventar
#4 erstellt: 09. Okt 2004, 11:54
Hallo,


8x4m großen Kellerraum

Für die Raumgrösse erscheinen mir die Hörnchen mit 100er Breitbänder doch etwas unterdimensioniert. Sie werden am Rande ihrer Möglichkeiten spielen.

Mein Alternativorschlag: 160/200er Fostex aus der FExxxE-Serie.

Gruss
Herbert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sansui Receiver
kaefer03 am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  23 Beiträge
Sansui?
Granuba am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  17 Beiträge
Sansui G22000 Receiver
MacPower am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  7 Beiträge
Receiver Sansui 7000
Morgan am 03.06.2005  –  Letzte Antwort am 03.06.2005  –  3 Beiträge
Mein Sansui Traum Receiver
hifibrötchen am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 28.01.2006  –  10 Beiträge
Receiver Test Marantz, Sansui....
highfreek am 27.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  3 Beiträge
Preisliste Sansui Receiver
nonogoodness am 22.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  6 Beiträge
Bilder sansui receiver
nonogoodness am 24.08.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  3 Beiträge
Sansui Receiver 70er Jahre
kaefer03 am 10.04.2007  –  Letzte Antwort am 19.04.2007  –  25 Beiträge
Sansui Receiver RZ 3000
krizzie am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.699 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedHuyenmaiforex
  • Gesamtzahl an Themen1.486.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.277.870

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen