Sansui SN 37 Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
Samsu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Okt 2004, 10:15
Hallo!

Ich habe am Sonntag einen Sansui SN 37 ( geändert SR 212) Plattenspieler gekauft.Hat beim Flohmarkt 5,-Euro gekostet.
Hat Jemand einige Infos dazu.
Baujahr, Technische Daten gut/schlecht!
Der Plattenspieler funktioniert gut und hat ein Sansui System..

MfG.Samsu


[Beitrag von Samsu am 12. Okt 2004, 13:58 bearbeitet]
directdrive
Inventar
#2 erstellt: 12. Okt 2004, 10:33
Moin Samsu,

es gibt leider keinen Sansui SN-37 - das ist die Bezeichnung für den Ersatznadeleinschub
Ich denke, Du hast auf das kleine Schildchen rechts hinterm Tonarm geguckt...
Die Modellbezeichnung findest Du irgendwo vorn auf dem Plattenspieler, falls nicht vorhanden, an der Rückseite auf dem Typenschild.

Näheres dann.

Viele Grüße sendet

Brent
Samsu
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Okt 2004, 13:56
Schande über mein Haupt!
Der Plattenspieler hat die Nummer SR 212...
MfG.Samsu
directdrive
Inventar
#4 erstellt: 12. Okt 2004, 20:26
Hi Samsu,

das ist zwar nicht gerade der absolute Überflieger, aber ein ziemlich anständiges Gerät, hab' ich selbst schon zweimal besessen

Der SR-212 stammt ursprünglich von ca. 1975, wurde aber unter den verschiedensten Herstellernamen "zweitvermarktet" (Marlux, Living Audionic), bei Sansui fand er sich optisch leicht geliftet als FR-1080 noch Jahre später im Programm.
Ursprünglicher Neupreis lag meines Wissens bei DM 500,-, später bei 550,-.

Technische Daten sind Standard Also Gleichlaufschwankungen unter 0,01%, denk Dir dazu irgendwelche Fantasie-Geräuschspannungsabstände über 60 dB.

Der Sansui hat einen recht schweren -klassenüblichen- Synchronmotor, einen relativ leichten Teller und einen irgendwie zu kurzen Tonarm (215mm). In der Regel haben sich die Schaumstoffdämpfer in den Subchassisfedern aufgelöst und Motor- und Tellerlager benötigen eine neue Ölung.

Um die Schaumstoffteile zu ersetzen (Stückchen von einem unbenutzten Topfreiniger, na diese gelben Küchenschwämme eben, reicht) und das Tellerlager zu ölen, muß Du das Ding demontieren: Teller abnehmen, und die zwei mit Schrauben gesicherten Klemmen lösen, die das Chassis in der Zarge festhalten, Klemmen nach innen schieben, danach kannst Du das Chassis herausheben.

Die Tellerachse ist in der Lagerhülse mit einer Schraube gesichert, nach dem Lösen derselbigen kannst Du die Achse herausziehen. Lager mit Wattestäbchen und Küchentüchern vorsichtig reinigen, einen Schwupps Motoröl 'reinblubbern lassen - fertig.
Das Motorlager kannst Du direkt durch zwei Bohrungen an der Oberseite des Chassis ölen - zwei Tropfen pro Loch sollten genügen.

So, jetzt braucht er noch einen anständigen Tonabnehmer - ein Audio Techgnica AT-95E gibt's bei eBay für 20,- Euro, wenn Dir das zu "dünn" und hell ist, empfehle ich ein Shure M-35X.

Das Ganze spielt nach meiner Einschätzung dann durchaus auf dem Niveau eines kleineren Pro-ject Plattenspielers, aber mit mehr Energie und -na, ja- irgendwie emotionaler

Ich würde den Sansui persönlich sogar vorziehen. Ein bißchen dick im Bass vielleicht, aber das macht eher noch mehr Spaß.

Viel Freude mit der Kiste wünscht

Brent
Samsu
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Okt 2004, 21:14
Hallo directdrive.

Danke für Deine ausführliche Antwort!
Selbst werde ich den Sansui nicht behalten sondern einen Freund weitergeben der den passenden Receiver dazu hat.
Er gibt mir dafür einen alten Weltempfänger aus den 60er Jahren. Einen Transworld Senator Deluxe von Sanyo.
Ich will mir einen Marantz 6300 zulegen und bin schon auf der Suche. Dazu habe ich hier im Forum eine Frage gestellt auf was ich besonders aufpassen muss, bei dem Kauf!
(Leider noch keine Antwort)

MfG.Samsu


[Beitrag von Samsu am 12. Okt 2004, 21:15 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
-> SANSUI SC?
classic.franky am 06.09.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2006  –  4 Beiträge
Fischer&Fischer SN-SL 220A
holy am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  4 Beiträge
Sansui?
Granuba am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  17 Beiträge
SANSUI, SANSUI, Yeah !
germann am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 30.10.2006  –  27 Beiträge
Sansui SR- 222 MK V Plattenspieler
pit62 am 20.11.2009  –  Letzte Antwort am 21.11.2009  –  3 Beiträge
Solider, klanglich guter Plattenspieler zu Sansui 990
ThrustSSC am 07.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.08.2010  –  5 Beiträge
Plattenspieler Dual HS 37
rasputi am 14.08.2010  –  Letzte Antwort am 14.08.2010  –  3 Beiträge
sansui au-317 - problem
Pleasurez am 02.03.2012  –  Letzte Antwort am 04.03.2012  –  9 Beiträge
Sansui AU117
JochenB am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  10 Beiträge
SANSUI 9900
wegavision am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder896.080 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitgliedbe_n
  • Gesamtzahl an Themen1.493.472
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.393.253

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen