Pioneer Urushi

+A -A
Autor
Beitrag
Sangohan
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 13. Apr 2007, 15:25
hallo leuts
ich habe mich auch dazu entschloßen, wider die Serie zu sammeln.
also denkt an mich und gebt was Ihr habt über.

habe ein Angebot c-73 für 325 Euro, alles andere fehlt.

habe soviel ausprobiert Sony/Marantz/Denon usw... aber es soll die URUSHI - SERIE werden.....
hatte alle dieser Geräte ( M/C-73/ PD-93/73 F-91/93 und Tape CT-91/91a/93.) daher weiß ich wovon ich schreibe.
ich weiß auch das Ihr Urushi-Fans zusammen haltet, ich gehöre auch dazu ist nur schon länger her, so ( wo man mit einen Telefon-Modem ins Netz ging) da hatte ich Sie ....
habe auch noch persönliche Bilder aufbewart (immer wider schön )
BIS DANN
mazzz
Stammgast
#2 erstellt: 15. Apr 2007, 23:24
Aaah, wieder ein Urushi-Freund, sehr schön !
Komm doch rüber in den anderen Fred, da sind wir alle versammelt.

CLACK !

Gruss
mazzz
Elos
Inventar
#3 erstellt: 15. Apr 2007, 23:33

Sangohan schrieb:
hallo leuts
ich habe mich auch dazu entschloßen, wider die Serie zu sammeln.
also denkt an mich und gebt was Ihr habt über.

habe ein Angebot c-73 für 325 Euro, alles andere fehlt.

habe soviel ausprobiert Sony/Marantz/Denon usw... aber es soll die URUSHI - SERIE werden.....
hatte alle dieser Geräte ( M/C-73/ PD-93/73 F-91/93 und Tape CT-91/91a/93.) daher weiß ich wovon ich schreibe.
ich weiß auch das Ihr Urushi-Fans zusammen haltet, ich gehöre auch dazu ist nur schon länger her, so ( wo man mit einen Telefon-Modem ins Netz ging) da hatte ich Sie ....
habe auch noch persönliche Bilder aufbewart (immer wider schön )
BIS DANN


Eins muss ich loswerden, auch wenn ihr URUSHI-Freunde das nicht hören wollt
Design - Toll
Technik - besch...

und zu teuer


[Beitrag von Elos am 15. Apr 2007, 23:33 bearbeitet]
mazzz
Stammgast
#4 erstellt: 15. Apr 2007, 23:46
Sehr konstruktiver Beitrag, wirklich.
Kopfschüttel !
Elos
Inventar
#5 erstellt: 16. Apr 2007, 00:03

mazzz schrieb:
Sehr konstruktiver Beitrag, wirklich.
Kopfschüttel !


Das ist meine Meinung sonst nichts
Und mit dieser Meinung stehe ich nicht alleine da


[Beitrag von Elos am 16. Apr 2007, 00:21 bearbeitet]
dirk67
Stammgast
#6 erstellt: 16. Apr 2007, 09:19

Elos schrieb:
Das ist meine Meinung sonst nichts
Und mit dieser Meinung stehe ich nicht alleine da


Kannst du das mal begründen? Habe nämlich auch schon mal mit einer M-73 Endstufe geliebäugelt.
mazzz
Stammgast
#7 erstellt: 19. Apr 2007, 22:15

dirk67 schrieb:
Kannst du das mal begründen? Habe nämlich auch schon mal mit einer M-73 Endstufe geliebäugelt.


@ Elos
Das würde mich dann schon auch brennend interessieren,
bin mal neugierig was du vorzubringen hast.
mazzz
David.L
Inventar
#8 erstellt: 22. Apr 2007, 12:02
Hallo Elos,


Eins muss ich loswerden, auch wenn ihr URUSHI-Freunde das nicht hören wollt
Design - Toll
Technik - besch...

und zu teuer


Mich würde interessieren wie du zu der Behauptung kommst???
Vor allem, du schmeist hier was in den Raum und das war es dann.
Da schreibe doch bitte einmal ein Paar Fakten zu deiner Behauptung

Gruß
David
mazzz
Stammgast
#9 erstellt: 23. Apr 2007, 21:38
Na ja, erst unqualifizierte Kommentare -oh sorry, Meinungsäusserungen- von sich geben,
und dann tot stellen. So gehts auch.
classic.franky
Inventar
#10 erstellt: 23. Apr 2007, 22:40
hi meine meinung zum design: gefällt mir überhaupt nicht, bin irgend wie algerisch auf schwarz.
technisch kann ich leider nichts dazu sagen. von wann stammen die geräte den, nach 1985?
Elos
Inventar
#11 erstellt: 23. Apr 2007, 22:54

mazzz schrieb:
Na ja, erst unqualifizierte Kommentare -oh sorry, Meinungsäusserungen- von sich geben,
und dann tot stellen. So gehts auch.


Das waren keine unqualifizierten Kommentare, das war meine Meinung.
Außerdem kann ich schwarz nicht mehr ausstehen- jahrelang gesehen und besessen, da braucht das Auge auch mal was anderes als schwarz.
Siamac
Inventar
#12 erstellt: 24. Apr 2007, 00:27
Eins ist klar, die Urushi Geräte sind Qualitativ nicht ganz so hochwertig gebaut, wie die älteren "Top of the Line Pioneers".
Mein C-90 hatte ein viel zu dünnwandiges Blechgehäuse, welches durch eine Kupferbeschichtung aufgewertet wurde.
Anders als bei meinen Pioneer P-D70 CD-Player, war bei meinen PD-73 das komplette Laufwerk aus Plastik.
Die Beschriftung meines C-90 hatte sich teilweise aufgelöst. Habe ich sonst bei keinem Silver-Pioneer.

Aber das war halt der Qualitätsstandard in diesen Jahren. Ein A-858 oder PD-9300 sind auch nicht hochwertiger gebaut.

Ich finde die Urushi-Geräte trotzdem sehr schön und edel.


[Beitrag von Siamac am 24. Apr 2007, 22:52 bearbeitet]
mazzz
Stammgast
#13 erstellt: 24. Apr 2007, 16:11

Elos schrieb:

Außerdem kann ich schwarz nicht mehr ausstehen- jahrelang gesehen und besessen, da braucht das Auge auch mal was anderes als schwarz.


Die Schönheit entsteht im Auge des Betrachters, somit ist deine Meinung hier auch kein Kritikpunkt.

Aber die Fragestellung von zwei an diesen Geräten interessierten Mitschreibern bezog sich doch offensichtlich
eher auf deine Qualitätsbeurteilung, und dazu ist noch eine Begründung offen.

mazzz
onlysound
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 12. Mai 2018, 19:34
Hallo an die URUSHI-Gemeinde,

da es hier seit geraumer Zeit "etwas" still ist und sich meine Frage auf Geräten dieser Familie bezieht, möchte ich mal in diesem Thread anfragen und ihn dadurch eventuell zu neuem Leben erwecken.

Wir haben je einen M90 und einen M73 im Bi-amping an unseren HECO The New Statment angeschlossen. Dabei läuft der M73 im Class A und ist für die Mitten/Höhen zuständig.

Mit dem Sound sind wir sehr glücklich und wir möchten jetzt
mit einem weiteren C73 auf Tri-Amping aufrüsten. Wir versprechen uns davon eine bessere Soundanpassung an unterschiedliche Lautstärken und Zuspielqualitäten.

Hat das von Euch jemand so mit geeigneten LS realisiert?

MfG - onlysound
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer PD-91 (Urushi)
-=]_Pioneer_[=- am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 18.02.2011  –  21 Beiträge
an die urushi gemeinde
madmax1970 am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.04.2008  –  5 Beiträge
An alle Urushi Fans " bitte um Hilfe "
Sangohan am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  8 Beiträge
Urushi-Anlage C-90, M-90 und PD-91 oder alternativ PD-73
phil-da-hill am 12.04.2010  –  Letzte Antwort am 03.05.2010  –  23 Beiträge
Pioneer Urushi Anlagenzusammenstellung
Markimark28 am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  20 Beiträge
Pioneer M-90 Urushi defekt! Was tun ?
millux am 03.12.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2008  –  4 Beiträge
Farbunterschiede bei Pioneer-Urushi-Serie
Altmetall-Liebhaber am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  4 Beiträge
Optisches Tuning von Pioneer-Geräten auf Urushi-Style
Markimark28 am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  7 Beiträge
Pioneer Urushi Stammtisch
pioneerfan am 01.08.2015  –  Letzte Antwort am 13.05.2018  –  7 Beiträge
Unterschied Akai CD 73 und CD 93
-cogliostro- am 03.02.2017  –  Letzte Antwort am 23.03.2017  –  9 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.328 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedwa_alex
  • Gesamtzahl an Themen1.414.992
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.937.850

Hersteller in diesem Thread Widget schließen