Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|

Euer dB-Wert

+A -A
Autor
Beitrag
Likos1984
Inventar
#1 erstellt: 04. Jan 2009, 17:33
Hier kann jeder seinen offizielen db Wert angeben.
Ob ein sub,zwei oder mehr oder frontsystem egal,wichtig nur mit welcher leistung und welche dimension der lautsprecher

Dann mach ich mal den Anfang

2x Polk Audio db124 in ca 110Litern BR mit einer MacAudio Fearless 4000 (2x 400watt)

Ergebnis Offiziel 139,9db
DerWesti
Inventar
#2 erstellt: 05. Jan 2009, 17:51
Evtl. ne Blöde Frage aber wo bekomme ich meinen Offiziellen Wert denn her?

Gruß Tobi
Db_PSYCHO
Stammgast
#3 erstellt: 05. Jan 2009, 17:57
nen kumpel mit 2 xion 12-600 in 90L und musikgehäuse an ner mac audio mit 400w rms 140,7db ohne dämmung

ich mit 2 xion 12plus in ca 120L und musikgehäuse an ner steg k2.04 145,8db


[Beitrag von Db_PSYCHO am 05. Jan 2009, 17:58 bearbeitet]
RulerSqueezer
Inventar
#4 erstellt: 05. Jan 2009, 17:59
145,x (weiß nimma genau - muesste Urkunde suchen) an einem DD9515 an einer Colli XI FE bei 37Hertz im 3er Golf.

Grueße
psyhead
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Jan 2009, 18:07
2x Audio-System HX12SQ in 110l BR an einer halben F4-600


mit lief 4x RX165kPro an der anderen Hälfte.

Ergebnis: 140,2db

wüsste gerne, was jetzt mit 2x xion12plus @110l @BR @37Hz an der F2-500 abgeht *grübel*


[Beitrag von psyhead am 05. Jan 2009, 18:11 bearbeitet]
just-SOUND
Inventar
#6 erstellt: 05. Jan 2009, 18:25
DD3512 an Steg QM310.2

146,2
Db_PSYCHO
Stammgast
#7 erstellt: 05. Jan 2009, 18:27

just-SOUND schrieb:
DD3512 an Steg QM310.2

146,2


mal ne frage hast du den wert mit nem musikgehäuse gemacht?
RulerSqueezer
Inventar
#8 erstellt: 05. Jan 2009, 18:47

Db_PSYCHO schrieb:

just-SOUND schrieb:
DD3512 an Steg QM310.2

146,2


mal ne frage hast du den wert mit nem musikgehäuse gemacht?


Glaub ich kaum, dass das Gehaeuse allroundig spielen kann.

Außer es ist vllt. in nem Kombi verbaut.

Grueße
just-SOUND
Inventar
#9 erstellt: 05. Jan 2009, 19:08
60l BR

Port weiß ich nimma - aber da ging 0,ganz wenig Musikhören mit
cwolfk
Moderator
#10 erstellt: 05. Jan 2009, 19:16
Offiziell hab ich ne 140,5 zu bieten. 2x Axton CAW 259 in 90lBR an Steg AQ 220.2. Auto war Kadett E Stufe.

Außerdem ne 139,1 nit 2 Audio-X (LowBudget) 20ern an Alpine 3544 im Kadett E Kombi.
Calima82
Inventar
#11 erstellt: 05. Jan 2009, 21:33
147,8 mit JL 13W7 im BP in Opel Vectra B Fließheck
142,2 bei 30 Hz - 141,7 bei 26 Hz


Mfg Chris

PS: Mit jetzigem Setup keine Ahnung !
Polosex_en
Inventar
#12 erstellt: 05. Jan 2009, 23:32
149,2 dB bei 56 Hz mit 2 x Alpine SWR 10" und einer DD Z1a (3,6 KW liegen an).
fusion1983
Inventar
#13 erstellt: 06. Jan 2009, 16:03

Calima82 schrieb:
147,8 mit JL 13W7 im BP in Opel Vectra B Fließheck



Hast du zufällig bilder von dem ausbau ?
Oder daten vom gehäuse ?
Was für eine stufe war an dem 13w7 ?
Calima82
Inventar
#14 erstellt: 06. Jan 2009, 20:49
Colli ! genaue daten geb ich net her aber bilder gibts bei mir unter "WWW"


Mfg Chris
Soul-Jah
Stammgast
#15 erstellt: 07. Jan 2009, 22:19
Hi.
122 DB mit 4 Andrian Audios 165 G in GG dobos @ 80 Hz. Am Ende war die Sicherung draussen und der Regler bei 35 ( Alpine )
Amp war ne PPI 2300.

Lg

Hendrik
BlueCivic
Stammgast
#16 erstellt: 07. Jan 2009, 23:52
155,8 dB bei 47Hz mit einem Kicker Solo X 18 an zwei EXT 3000 im Renault Rapid.
MSC
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 09. Jan 2009, 00:41
142,6 db Rockford T1 an Rockford 601s (600Watt)
147,2 db mit Rockford Team 15" an einer SPL Dynamics S 2000d
146,8 db mit zwei Audio System Krypton an einer Steg K2.04
Lightman
Stammgast
#18 erstellt: 09. Jan 2009, 01:49
151,1 Db mit einem Ground Zero GZPW 15 Spl und einer Steg K2.04 mit gemessenen 2,2 kw.
Cl_audi_o
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 09. Jan 2009, 08:37
1x DD 9917 an einer
Crossfire Vr4000d = 151,9dB
oder an 2 Vr4000d = 152,4dB.
Alles im Audi 80 B4 Limo Kofferraum eingebaut :).
Team_Ground_Zero
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 09. Jan 2009, 23:24
Mal ein paar Daten von meinen autos und die von ein paar Team GZ Mitgleidern siehe auch www.team-ground-zero.com da giebt es auch nen paar bilder zu den Autos!!

Team Ground Zero - LPD
VW Lupo 163,2dB Weltmeister dB Cup 2006
Deutscher Meister dB Drag 2005/2006/2007
2 x GZPW 18SPL Woofer in einer Wall SS 1-2
4 x GZPA 1.6500SPL
Batterien 3 x GZBP 12.2500 + 1x GZBP 4.4500

Team Ground Zero - Marcus
Golf 3 154,5dB
2 x GZPW 15SPL im Kofferuam Verbaut Street C
2 x GZPA 1.10000SPL
2 x NSB 90

Team Autohof Stefan
160,0dB Weltmeister dB Cup 2008
3 x GZPW 15XQ
3 x GZPA 1.6500SPL
2 x Powercel 4000

Team Ground Zero - Andi
Fiat Panda 157,2 Deutscher Meister dB Drag
2 x GZPW 12SPL
2 x GZPA 1.10000SPL
1 x Powercel 4000

Team GZ LPD - Jens Höfer
169,6dB Lautestes SS Auto
Alles gewonnen wo gestartet
Weltmeister Europameister und so weiter im cup und im Drag
5 x GZPW 15SPL
10x GZPA 1.10000SPL
16 x GZBP 4.4500

Seat
fusion1983
Inventar
#21 erstellt: 09. Jan 2009, 23:47
Subwoofer_freak
Inventar
#22 erstellt: 10. Jan 2009, 01:37
Ok ich hatte leider inoffiziel nur bei einem Car Hifi händler:

(Mit Termlab)
18" Gbs 3418
Drag Gehäuse
An ner Colossus ll
exide maxxima ...

149.6db und ich werd alles geben die 150 zu knacken ^^ vorrausgesetzt der Sub macht es nocheinmal mit ^^
Hab ihn beim lauf gerademal ca. 4 sekunden laufen lassen naja.
M1chel
Stammgast
#23 erstellt: 10. Jan 2009, 11:10
ich kann da leider nicht mithalten
nur 139.8db im kombi mit einem Woofer
un eine endstufe.

un falsches gehäuse
Likos1984
Inventar
#24 erstellt: 10. Jan 2009, 17:49
und was genau war falsch? welcher woofer welcher verstärker?
M1chel
Stammgast
#25 erstellt: 10. Jan 2009, 19:05
naja ich habe ein klang gehäuse un kein spl gehäuse.

woofer ist ein helix SPXL un voher hatte ich nur eine 1800.1 von esx
jetzt habe ich zwei 1800.1 am woofer dran.

habe bis jetzt noch nicht gemessen. un müsste auch ein anderes gehäuse bauen lassen
Likos1984
Inventar
#26 erstellt: 10. Jan 2009, 20:44
ich denke da sollte aber definitiv mehr drin sein mit nem spxl! und jetzt an 2 esx'en
empty88
Stammgast
#27 erstellt: 10. Jan 2009, 23:32
147,7 db mit einem 38er an einer k2.04 <-- da geht noch etwas
Db_PSYCHO
Stammgast
#28 erstellt: 11. Jan 2009, 12:02

M1chel schrieb:
naja ich habe ein klang gehäuse un kein spl gehäuse.

woofer ist ein helix SPXL un voher hatte ich nur eine 1800.1 von esx
jetzt habe ich zwei 1800.1 am woofer dran.

habe bis jetzt noch nicht gemessen. un müsste auch ein anderes gehäuse bauen lassen

mit dem gehäuse ist doch nicht schlimm nicht alle haben nen draggehäuse oder nen gehäuse mit wechselport
M1chel
Stammgast
#29 erstellt: 11. Jan 2009, 12:07
@Likos1984
ja das stimmt schon aber da is mir der Woofer zu schade dafür.
um nur Pegel zu machen.
da würde ich lieber mein solox nehmen. hab aber noch keine zeit gehabt eine kiste zu bauen

Klanglich is der SPXL nur top es gibt bestimmt auch andere die besser klingen.
mir gefällt er nur sehr gut.
Simon
Inventar
#30 erstellt: 14. Jan 2009, 13:30
Hi!

Ich hab eine 132,x anzubieten.
Mit meinem kleinen 20er im Geschlossenen Gehäuse. *g*

Und freundlich grüßt
der Simon
M1chel
Stammgast
#31 erstellt: 17. Jan 2009, 17:21
Mein kumpel hatte mit einer Recaro 4 kanal und an einem 20er
136,7 "gedrückt" bei 80 prozent leistung. Jetzt mit der Steg K2.03 dürfte allerdings noch mehr drin sein denk ich/wir.
Jogi_Bär
Inventar
#32 erstellt: 17. Jan 2009, 20:26
145
mit einem ap12d4 an zapco 9.0
leider hat das Gehäuse nicht gepasst
moyo2005
Inventar
#33 erstellt: 18. Jan 2009, 15:17
149,1 db mit mit einem 15" bei anliegenden 2kw @ 57hz

mfg torsten
Pwnzer
Inventar
#34 erstellt: 18. Jan 2009, 15:42
140,3db

Mit 2 Rockford P2D210 an 500W RMS einer Lightning Audio S4.1000.1D an 2Ohm

MfG
Baggio_ml
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 18. Jan 2009, 17:47
148,6 dB mit nem Powerbass 15" XS und ner Emphaser 13000 SPL...

Ach ja im Polo 6N

Die Emphaser steht übrigens zum Verkauf!

MfG Marcel
Simon
Inventar
#36 erstellt: 18. Jan 2009, 19:21
Hi!

M1chel schrieb:
Mein kumpel hatte mit einer Recaro 4 kanal und an einem 20er
136,7 "gedrückt" bei 80 prozent leistung. Jetzt mit der Steg K2.03 dürfte allerdings noch mehr drin sein denk ich/wir. 8)

Ein 20cm Sub mit einer Doppelschwingspule, der 136,7dB (Termlab?) drückt?
Jetzt bin ich aber neugierig, welcher Sub das ist.

Und freundlich grüßt
der Simon
Bire
Stammgast
#37 erstellt: 18. Jan 2009, 20:48
2 MMATS P3.0 15ner an 2kw waren 150.5
1 Adire Audio Brahma 60l GG an 1kw 142.7
1 MMATS P3.0 12er im 40l GG an ca 1kw 138
1 MMATS P2.5 12er im 35l GG an ca 500w 136
Stroker 12er im Originale Gehäuse an Steg 2.04 146

alles am Termlab und im Kombi..
M1chel
Stammgast
#38 erstellt: 18. Jan 2009, 21:44
hi simon1986
ja das war ein Termlab bei DB Drag
Ist ein Doppeltschwinger
cwolfk
Moderator
#39 erstellt: 18. Jan 2009, 22:23
Und was für einer nu?
M1chel
Stammgast
#40 erstellt: 18. Jan 2009, 22:39
Die schönste serie von JL´s die W7
Simon
Inventar
#41 erstellt: 19. Jan 2009, 05:55
Hi!

Also da stimmt doch was ned.
Ich hab selbst zwei 8W7 und die haben eindeutig keine Doppelschwingspule.
Und wie du eine einzige Schwingspule an einer 4-Kanal anschließt, ist mir ein Rätsel.

Und freundlich grüßt
der Simon
Likos1984
Inventar
#42 erstellt: 19. Jan 2009, 06:44
OT ON:

alle 4 plus leitungen auf den einen +pol,und alle 4 minus auf den -pol

OT OFF

M1chel
Stammgast
#43 erstellt: 19. Jan 2009, 09:29
@Likos1984 so was gibts nicht bei uns

@Simon1986 sorry aber der 8w7 hat im inneren 2 schwingspule un nur ein anschluss
hatte mich bisschen falsch ausgedrückt
angeschlossen war der 8w7 an der endstufe 3-4er kanal gebrückt angeschlossen
Simon
Inventar
#44 erstellt: 19. Jan 2009, 10:30
Hi!

M1chel schrieb:
@Simon1986 sorry aber der 8w7 hat im inneren 2 schwingspule un nur ein anschluss
hatte mich bisschen falsch ausgedrückt
angeschlossen war der 8w7 an der endstufe 3-4er kanal gebrückt angeschlossen :D

Das mit den zwei Schwingspulen werd ich mir gleich mal ansehen, wenn ich zu Hause bin. Das wäre mir bis jetzt nie aufgefallen.
Merkwürdig, dass JL nur beim 13er beide Spulen nach außen führt und beim 8er, 10er und 12er gleich intern (seriell?) verbindet.

Welche Stufe war das genau und bei welcher Frequenz wurden die 136,7dB gemessen?

Und freundlich grüßt
der Simon
M1chel
Stammgast
#45 erstellt: 19. Jan 2009, 10:37
Von Hifonics Recaro endstufe eine von 1000 stück
bei was für eine Frequenz weis ich jetzt nicht mehr genau irgendwas zwischen 40-50 HZ
muss mein kupel noch ma fragen
Simon
Inventar
#46 erstellt: 19. Jan 2009, 11:23
Hi!

M1chel schrieb:
Von Hifonics Recaro endstufe eine von 1000 stück

Das sagt natürlich so einiges aus.

Und freundlich grüßt
der Simon
M1chel
Stammgast
#47 erstellt: 19. Jan 2009, 11:30
das ist echt eine geile endstufe
Simon
Inventar
#48 erstellt: 19. Jan 2009, 13:22
Hi!

Welche?

Edit: DIESE?

Und freundlich grüßt
der Simon


[Beitrag von Simon am 19. Jan 2009, 13:29 bearbeitet]
M1chel
Stammgast
#49 erstellt: 19. Jan 2009, 14:06
Ja woll die ist es
Simon
Inventar
#50 erstellt: 19. Jan 2009, 14:22
Hi!

Ein 8W7 an günstigen ~300 Watt unter 50Hz auf 136,7dB?
Bist du dir sicher, dass du da nicht irgendwas verwechselt hast?

Und freundlich grüßt
der Simon
M1chel
Stammgast
#51 erstellt: 19. Jan 2009, 14:25
nein sicher nicht.
ich war ja dabei wie das gemessen worden ist.
un wurden auch Urkunden ausgedruckt.
da stehts auch noch ma drinen.
es waren so 300-400 watt

wie lang hast du denn deine w7 eingespielt????
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
db-Drag tauglich? Welche Klasse?
Smart_Driver am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  15 Beiträge
Was kann ich für nen Wert erwarten?
cdyago am 20.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  3 Beiträge
DB wert "Wiederstand im Sub Gehäuse)
gregors666 am 03.08.2013  –  Letzte Antwort am 04.08.2013  –  15 Beiträge
Welcher SPL Woofer für DB Drag?
Kleneex am 22.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  12 Beiträge
135,2 db mit dem dd9112c.wie wirds mehr?
hoizi1990 am 23.08.2009  –  Letzte Antwort am 15.09.2009  –  8 Beiträge
welche klasse beim db Cup?
-Flow- am 12.05.2006  –  Letzte Antwort am 13.05.2006  –  8 Beiträge
dB-Messgerät . !
black-wind-fire am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  11 Beiträge
dB-Messprogramm?
WooFer_woLfgAng am 15.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  5 Beiträge
Höchster db Wert?
chrizz83 am 15.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  6 Beiträge
Welche Klasse/ Guter Wert
nebokat am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  32 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder836.827 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedPrimin
  • Gesamtzahl an Themen1.394.071
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.540.821