Analog System am AV-Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
**nooby**
Neuling
#1 erstellt: 08. Mrz 2011, 22:07
Hallo Leute,

ich bin neu hier und habe mit Hifi normalerweise nicht viel am Hut. Vielleicht kann mir der ein oder andere helfen oder einen Tipp geben. Im voraus schon mal danke. Ob ich alles richtig beschrieben bzw. benannt habe, kann ich nicht sicher sagen.

Folgender Sachverhalt:
Mein Bruder hat mir seinen alten AV-Receiver gegeben, einen Yamaha RX-V567, den er nicht mehr benötigt. Zudem habe ich noch ein altes Creative S750 daheim, dass ich gerne damit betreiben würde. Dass das nicht gerade die besten LS für den AV sind, ist mir bekannt. Allerdings habe ich dieses Set jetzt praktisch für null Euro daheim und es genügt auch für mein kleines Wohnzimmer.
Zum S750. Das ist ein Aktiv-System für den PC und hat dementsprechend analoge 7.1 Klinke-Stecker, siehe Bild:
LINK

Ich habe mir nun gedacht, ich hänge die LS direkt an den AV. Ist dies möglich, da ich den Innenwiederstand der Boxen nicht kenne, oder spielt dies keine Rolle?
2te Frage. Den Subwoofer hätte ich versucht an den Subwoofer Pre Out des AV's zu bekommen. Gibt es dafür Adapter von Klinge auf Pre Out oder eine andere Möglichkeit den Subwoofer noch mit einzubinden?

Hoffe mein Anliegen gut rüber gebracht zu haben.


Gruß
nooby
bui
Inventar
#2 erstellt: 09. Mrz 2011, 14:02
Hi **nooby**,
aktive Lautsprecher kann man nicht an den Yamaha RX-V567 anschließen.
Die Creative S750 Lautsprecher sind nur für den Betrieb am PC/Notebook geeignet.

Guck Dir mal das hier an: http://www.teufel.de/heimkino-lautsprecher/consono-15.html
(größere Systeme währen natülich passender).
**nooby**
Neuling
#3 erstellt: 09. Mrz 2011, 14:48
Hallo Bui,
vielen Dank für die Antwort.
Ein anderes System möchte ich aber nicht kaufen, da ich zur Zeit armer Schüler bin.

Noch einmal zum Creative System. Die Lautsprecher werden über ein normales zweipoliges Kabel am Subwoofer angeklemmt. Kann ich die dann nicht einfach am AV anklemmen? Spielt Innenwiederstand der Boxen eine Rolle?
bui
Inventar
#4 erstellt: 09. Mrz 2011, 15:11
Hi **nooby**,
wenn Du die kleinen Boxen mit dem zweiadrigem Kabel am Yamaha RX-V567 anschließt, wird das funktionieren, egal welchen Widerstand die haben.

Allerdings wird die Belastbarkeit der "Böxchen" so niedrieg sein, dass sie beim ersten lauter aufdrehen des Yamaha RX-V567 "abrauchen" werden.

Der Sub-Woofer wird normalerweise vom PC mit dem ganzen Musiksignal gespeist. Erst im Verstärkerteil des Sub-Woofers wird der Tieftonanteil ausgefiltert. Der Yamaha RX-V567 hat aber einen Sub-OUT aus dem nur die tiefen Töne mit relativ hohem Pegel herauskommen, von der Steckerproblematik mal ganz abgesehen.

Das Ganze währe eine "Vergewaltigung" von Yamaha RX-V567 und den Lautsprechern, vom mageren Klang mal abgesehen.

Darum: Vergiss es!

Wenn Du den Yamaha RX-V567 als digital/analog-Wandler benutzen willst, schließe einen guten Kopfhörer an, das hört sich wesentlich besser an.


[Beitrag von bui am 09. Mrz 2011, 15:13 bearbeitet]
**nooby**
Neuling
#5 erstellt: 09. Mrz 2011, 15:21
Hi Bui,

ok. Das mit den Lautsprechern ist nun klar. Muss ich mit der Lautstärke eben vorsichtig sein. Muss mal die Beschreibung des Av-Receivers lesen. Vielleicht kann man eine Begrenzung einstellen.

Bei dem Subwoofer habe ich keine Change? Klangverluste würde ich hinnehmen. Adapter, pi pa po ...
Hier noch ein Bild von der Rückseite des Subwoofers.
Rückseite Subwoofer S750 Creative
bui
Inventar
#6 erstellt: 09. Mrz 2011, 15:38
Hi **nooby**,
gibt es einen Cinch-Eingang nur für den Sub-Woofer?
Welche Bezeichnungen stehen an den Buchsen? Ein scharfes Foto vom Anschlussfeld ginge auch.
Oder noch besser ein Link auf die BDA des Creative S750 -Sets.


[Beitrag von bui am 09. Mrz 2011, 15:43 bearbeitet]
**nooby**
Neuling
#7 erstellt: 09. Mrz 2011, 16:06
Hallo Bui,

also einen extra Chinch Eingang gibt es nicht beim Subwoofer.
Hier noch ein genaueres Bild:

Anschluesse S750

Und hier noch die Daten vom Hersteller: LINK


Soeben ist mir der Gedanke gekommen, dass ich den Stereo Sound Ausgang vom AV-Receiver nehmen könnte und mit Hilfe eines Chich-Klinke Kabels auf den Eingang des Bedienfelds vom S750, da keine anderen Boxen angeschlossen sind, dürfte nur der Subwoofer werken. Ob dies dann allerdings synchron ist, ist fraglich ...
Was hältst du von der Idee? Andere Möglichkeiten?

Hier noch das Bild vom Bedienfeld:
Bedienfeld S750
bui
Inventar
#8 erstellt: 09. Mrz 2011, 16:15
Hi **nooby**, versuche es mit einem Kabel von Cinch (am Sub-OUT des Yamaha RX-V567) auf Klinke ( an der Buchse "Center/Subwoofer des Sub-Woofers).

Produktbeispiel: http://www.conrad.de/ce/de/product/325173/
**nooby**
Neuling
#9 erstellt: 09. Mrz 2011, 17:00
Hallo Bui,

habe es soeben mit dem Stereo-Chinch auf Klinke versucht. Beim Anschließen des roten Chinch am Sub Pre Out (weißen isoliert und hängt jetzt einfach rum) und am Eingang des Subwoofers (Orange Buchse) hat es funktioniert. War noch nicht der starke Subwoofer Klang wie am PC. Aber nach ein paar Einstellungen am AV-Receiver klingt's ganz annehmbar.

Zudem habe ich jetzt noch die max Lautstärke für die Boxen auf -5,0 db festgelegt.

Bin also zufrieden.
Vielen Dank für deine Hilfe.


[Beitrag von **nooby** am 09. Mrz 2011, 17:02 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Crossover subwoofer/AV Receiver
Honda_Steffen am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  12 Beiträge
Kein Subwoofer bei analog
Seinfeld am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  5 Beiträge
Digital und Analog?
achduliebergott am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  3 Beiträge
Wieviele Subs an einen AV-Receiver
sunlite am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2006  –  26 Beiträge
2 Subwoofer- wie am besten an AV Receiver anschliessen?
Silver01 am 12.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.09.2007  –  6 Beiträge
Neuer Sub (Wharfdale SW-250) bleibt am AV Receiver stumm
samor am 20.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  4 Beiträge
AV-Receiver erkennt Subwoofer nicht ?
Falty am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 17.03.2007  –  4 Beiträge
Aktivmodul mit Av Receiver Einstellung
akreb25 am 29.07.2013  –  Letzte Antwort am 02.08.2013  –  15 Beiträge
Logitech x230 subwoofer Umbau für av-Receiver
Klausi92 am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.09.2017  –  21 Beiträge
Sub-Out von AV-Receiver zu schwach?
Wallo18 am 10.05.2009  –  Letzte Antwort am 18.05.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.771 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedsosenathysy
  • Gesamtzahl an Themen1.412.462
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.889.865

Top Hersteller in Subwoofer Widget schließen