Wer hat den Panasonic PT-AE700 schon?

+A -A
Autor
Beitrag
HALLO01
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Okt 2004, 09:09
Hallo an alle!

Ich habe mal ein bisschen bei den anderen Threads rumgesurft und habe schon ein paar Leute gesehen, die auf ihren Panasonic warten.
Ich selbst moechte ihn mir, wie auch sicher viele andere auch, Ende des Monats zulegen

Nun aber zu meiner Frage: Nennt ihn jetzt jemand schon sein eigen? Was haltet ihr davon? Habe im Forum gelesen, dass ihn jemand auf einer Messe gesehen hat und mit dem Lens Shift nicht zufrieden war. Kann das jemand bestaetigen?
pet301
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Okt 2004, 10:29
servus!
hab ihn seit gestern...
und bin echt begeistert
lensshift bewegt sich wie geschmiert
Askin
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Okt 2004, 12:18
Pet

berichte doch mal über deine ersten Eindrücke. Bild, Ausstattung usw....

Wie ist die Verarbeitung, ist es Bedienerfreundlich? Aufstell möglichkeiten?

Was ist dir Negativ aufgefallen?

Alles was du bisher in Erfahrung bringen konntest.

Greetz.....
Panama
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Okt 2004, 09:40
tja,... dann scheint das auf der photokina wohl eine demoversion gewesen zu sein. trotzdem peinlich für pana.
würde mich auch interessieren wie der 700er bei euch ankommt. ich will nämlich langsam mal kaufen.
HALLO01
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Okt 2004, 10:31
Vielleicht koenntet ihr ja mal, so wie Askin es schon geschrieben hat mal ueber eure Eindrücke berichten.
Was gefaellt euch bzw was nicht?

Danke
pet301
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Okt 2004, 11:30
also momentan suche ich noch krampfhaft nach etwas negativen
kackemacke
Neuling
#7 erstellt: 06. Okt 2004, 15:10
Mich würde interessieren, wo du ihn gekauft hast, und wieviel er kostete.
Warte im Moment darauf, dass Saturn den reinbekommt. Wie lange hattest du warten müssen, oder hatte der Händler den auf Lager ?
pet301
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Okt 2004, 15:14
ich hab den am montag bekommen. habe ihn ca. 2 wochen vorher bestellt. am montag war der erste auslieferungstag, zumindest bei uns in österreich. hab ihn ganz einfach über einen ganz normalen red zack händler in meinem kaff bestellt. preis 1990,--
mastermind74
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 07. Okt 2004, 09:35
hallo pet301,

jetzt bin ich etwas verwirrt. am 29.09. erzählst du uns, dass du dir noch nicht sicher bist welcher projektor es denn wird und das der pana 700 noch nicht auf dem markt ist. am 04.10. bist du dann der erste der einen bekommen hat. dann meinst du dass du 2 wochen drauf gewartet hast. die fragen die uns wirklich interessieren, die dir immer wieder gestellt werden beantwortest du mit "also momentan suche ich noch krampfhaft nach etwas negativen". bist du sicher dass du wirklich einen projektor gekauft hast???
sorry, aber ich schaue seit tagen stündlich ob jemand von diesem projektor berichten kann und alles was ich lese sind deine nicht schlüssigen und knappen kommentare.

entschuldigung, aber dass musste ich jetzt mal los werden.
Goon
Stammgast
#10 erstellt: 07. Okt 2004, 10:57
@ mastermind (bevor du ausflippst ):
auf http://www.cine4home.de/ gibt's news zum projektor.
HALLO01
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 07. Okt 2004, 11:22
@Goon: vielleicht bin ich ja blind, aber ich habe fuer den 700er nichts auf cine4home gefunden. es gibt dort nur tests von den alten modellen.
kannst du mir vielleicht genau sagen unter welcher rubrik du reingegangen bist (News, Tests?)

Danke!
usul
Inventar
#12 erstellt: 07. Okt 2004, 11:36
Mach mal einen Refresh in deinem Browser. Ist direkt auf der Startseite unter "News" zu finden.

Beeindruckender Test, wie es aussieht, ist das mit Abstand die neue Referenz in Punkto LCD-Kontrast, auch wenn es für eine farbneutrale Darstellung im kontrastoptimierten Modus wohl etwas "Nacharbeit" braucht. Das war aber schon bei den meisten anderen LCD-Proggis der Fall.
pet301
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 07. Okt 2004, 12:04
lieber mastermind!
also ich bin halt ein typ, dem nichts schnell genug gehen kann und längeres warten vertrage ich überhaupt nicht.
Nachdem es immer geheißen hat der beamer kommt mitte ende september auf den markt, hab ich ihn mir damals halt bestellt. nachdem es aber mitte letzter woche laut auskunft von panasonic österreich noch immer kein genaues datum für die auslieferung gab, war ich schon so frustriert, dass ich mir überlegt hab doch einen anderen verfügbaren beamer zu nehmen. am montag wie ich mit meinem junior auf den weg in den kindergarten war hab ich mir gedacht, ich ruf dann meinen händler an und bestell ab. wie ich zu hause war klingelt das telefon und mein händler war am anderen ende. der beamer ist da. ich habs erst selber für nen scherz gehalten.
ich hab mir dann mal eine leinwand von nem bekannten ausgeborgt. die hat so 180 x180 um zu testen. und das bild ist echt fantastisch. ich hab den proki in einer entfernung von 5,3 meter aufgestellt. bin gerade dabei selbst eine leinwand zu basteln. ich hab dafür einen tipp von jemanden der selbst einen proki hat bekommen. ich nehme einen stoff der für das innenfutter von anzügen verwendet wird. der ist leicht glänzend. probeweise hab ich einfach mal den stoff an der decke befestigt. größe 300x180. hing frei an der decke runter und ist noch dazu durchscheinend. und auf dieser größe war das bild trotzdem sehr gut, wenn man bedenkt das ja leicht wellig war. und das licht hatte ich auch nur etwas gedimmt. diese linien oder ich glaub fliegengitter sagt man dazu hatten eine größe von nicht ganz einen quadratmilimeter und das bei einer größe von 300x180. ist doch gut oder. für diese größe habe ich nur den halben zoom gebraucht.
den stoff werde ich auf eine hartporozellplatte spannen in der größe von 240 x 150. diese bildgröße reicht mir. lass das ganze ding von der decke hängen und wenn ich es nicht mehr brauche kann ich es an die decke klappen. ich glaub das is ne billige lösung und das ganze hat kein gewicht. aber ich gebe bescheid wie es dann im endeffekt dann aussieht und vorallem wie das bild dann ist, wenn nix mehr durchscheint.
ich hoff meine antwort war jetzt nicht zu knapp
lg
peter
Askin
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 07. Okt 2004, 14:32
Hi @ all,

habe mir vorhin den Test durchgelesen auf cine4home.

Also echt beeindruckend.
Ich dachte vorher auch nicht daran das ein LCD diesen Kontrast erreicht, aber der Test beweißt nach einger Kalibrierung, dass es sogar den angegebenen Kontrast übertrifft 2018:1. WOW...

Also HUTAB an PANA, gut das meiner morgen hier antanzen wird.Dann werde ich wieder berichten.

Leinwand ist schon fertig gebaut, fehlt nurnoch der Proki.

Greetz....
usul
Inventar
#15 erstellt: 07. Okt 2004, 14:51
Mein Händler hofft, dass er heute noch eintrifft...

Aber scheinbar sind in der Schweiz bisher noch keine ausgeliefert.
Osur
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 07. Okt 2004, 15:41
hallo
Hab mich grade telefonisch mit Jemanden unterhalten der ,,unsere Lieblinge" tunt. Ich sage jetzt mal nicht den Namen. Als ich ihn am Schluss festnageln wollte , wenn Er nur die Wahl hätte zwischen dem Pana 700 und dem Tx 100 sagte er mir , er würde sich dann trotzdem lieber den Hitachi ins Regal stellen. Tja nun, guter Rat ist teuer und ich habe mich nun entschieden wieder den Tx zu kaufen (hatte ihn ja schonmal).....das Problem, man bekommt ihn nicht :-)
Surroundman
Inventar
#17 erstellt: 07. Okt 2004, 16:08

).....das Problem, man bekommt ihn nicht :-)


Das halte ich für ein Gerücht!!!
usul
Inventar
#18 erstellt: 07. Okt 2004, 16:35
Kapier ich nicht. Du hast den Hitachi gekauft. Dann hast du ihn verkauft. Dann musst du doch total unzufrieden gewesen sein mit dem Teil (ansonsten würde ich einen Proggi nicht wieder verkaufen). Dann würde ich persönlich ihn nicht wieder kaufen - unabhängig von der Meinung eines anderen.
Osur
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 07. Okt 2004, 16:53
Ist ganz Einfach
Als ich ihn kaufte , also den TX, hatte ich ihn seeehr günstig bekommen. Konnte ihn mit gutem Profit wieder verkaufen (das tat ich nur , weil ich annahm das ich den TX schnell wieder für den Preis herbekomme). Die Annahme war leider falsch. Ok dachte ich, dann warte ich doch gleich auf den Pana.
Aber ich werd mir dann doch wieder den TX kaufen.Nur seh ich nict ein ihn für 1999 oder so zu kaufen.

Sourrundman
Falls Du also weisst wo man ihn für einen aktzeptablen Preis herbekommt, schick mir bitte eine PN.
Aktzeptabel ist für mich alles was unter 1700 ist.
Metathron
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 07. Okt 2004, 20:04
tach Leudde!

Habe meinen 700er gerade wieder abbestellt als ich erfuhr das ich da noch 3 Wochen drauf warten muss. Habe ihn dann im T-onlineshop günstig gesehen und bestellt. Soll 3Tage bis eine Woche dauern. War ich wohl wieder zu schnell? Danach habe ich einen Shop gefunden welchen den für 1585 Euro incl. Mehrchensteuer anbietet. Dort stand sogar: Lagernd! naja, egal nach 5 Umbestellungen geb ich jetzt ruhe bevor ich nachher überall Hausverbot habe. Glaube T-online ist auch ein wenig seriöser. ;-)

Möglicherweise habe ich da einen Tip für eine Leinwand. Ein Kollege hat mir eine "Wand" besorg. Soll nur ein paar Euro gekostet haben. Bei Deko Hölter. Ist aus Hartschaum mit einem weissen irgendwas Überzug. Im Vergleich mit meiner alten Rollei sieht das um Welten besser aus, kostet nicht viel und wiegt nur ein paar Gramm. Wenn ich das mit dem neuen Beamer mal ausprobiert habe berichte ich mal darüber. Das sind die Dinger die bei Karstadt zu Weihnachten immer mit Schnee und Sternen beklebt im Schaufenster stehen.
Wirklich! Kein Vergleich zu meiner alten Leinwand.
kackemacke
Neuling
#21 erstellt: 07. Okt 2004, 20:06
Also ich werde ihn morgen, spätesten sa bekommen. Dann eröffne ich einen neuen Thread und stehe für alle Frage zur Verfügung.
Bis dann jungs,
Metathron
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 08. Okt 2004, 19:50
Im Saturn in Essen-Steele steht die Kiste für 1799 Euro. Hatte zwar kurz dran gedacht den zum xten mal wieder abzubestellen, aber dachte dann an die Kohle für das YUV-Kabel und belasse es jetzt beim T-onlineshop.
usul
Inventar
#24 erstellt: 12. Okt 2004, 08:40
Echt, du siehst Pixel? Ich hab auf nicht mal 4m Entfernung 2m Bildbreite und kann keinerlei Pixel erkennen.
Am Röhrenproggi hat micht früher immer die Zeilenstruktur gestört (gut, das war meist nur eine NTSC Quelle und einen Linedoubler hat mein Proggi damals auch nicht verkraftet).
Dominik_Zingali
Stammgast
#25 erstellt: 19. Okt 2004, 09:02
Hallo zusammen!

Gestern endlich ist auch mein PT-AE700E bei mir zuhause angekommen. Kurz gesagt: ich bin begeistert.

Ich hatte vor einiger Zeit ja einen Marquee8000 CRT-Projektor. Dieser LCD schlägt den CRT in den meisten Disziplinen! Die Farbwiedergabe ist phänomenal, solche satten ausladenden Farben muss man lange suchen. Shading und VB sind mir nicht aufgefallen (was aber auch an meiner doch ziemlich schlechten Leinwand liegen könnte).
Der einzige Punkt, den ich als ehemaliger CRT-Jünger anzumerken habe, ist das Schwarz, welches halt hier eher bläulich-dunkelgrau rüberkommt. Dies lässt sich aber erstens noch um einiges verbessern (Filtereinsatz) und man wird sich daran gewöhnen...
Wie gesagt: in den anderen Belangen ist dieser PJ meinem damaligen CRT haushoch überlegen. Auch natürlich in so ganz praktischen Belangen wie Grösse, Gewicht, Lautstärke...
Goon
Stammgast
#26 erstellt: 21. Okt 2004, 14:42
Wer hat den Panasonic PT-AE 700 (schon)?

ICH, ICH, ICH, ICH, ICH. JIPPIE!

Werde morgen oder uebermorgen mal meine eindruecke (insbesondere mit hdtv vom pc ueber dvi) schildern.

1509.- euro inkl. Versand hab ich bezahlt!


[Beitrag von Goon am 21. Okt 2004, 15:43 bearbeitet]
alex_funny
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 21. Okt 2004, 17:44
Ich, ich, ich hab ihn auch !!!

Ich bin völlig überzeugt von dem Teil....
kein Pixelraster, die Farben sind klasse, Lensshift ist super, der Zoom ist super.... HAMMERTEIL !!!

Ein Kritikpunkt habe ich.... das Gehäuse ist net so schön wie
beim 500er... ist jetzt Plastik komplett, und kein Metall... naja für den Preis, muss man wohl Abstriche machen

Habe ihn im Bundle mit 2,44 x 1,37 m 16:9-Leinwand bei
netpower24.de für 1.699,-- bestellt... muss den jetzt mal loben... war innerhalb von 1 1/2 Wochen da... Freitags bestellte, übernächsten Dienstag geliefert

Kann nur sagen lohnt sich !

Greetz, Alex.
Choco
Stammgast
#28 erstellt: 21. Okt 2004, 18:22

Goon schrieb:
Wer hat den Panasonic PT-AE 700 (schon)?

ICH, ICH, ICH, ICH, ICH. JIPPIE!

Werde morgen oder uebermorgen mal meine eindruecke (insbesondere mit hdtv vom pc ueber dvi) schildern.

1509.- euro inkl. Versand hab ich bezahlt!



1509,- €?

Wo hast du den denn bestellt?
Goon
Stammgast
#29 erstellt: 21. Okt 2004, 20:15
@ alexfunny:
Freitags bestellt und übernächsten Donnerstag geliefert sind eineinhalb Wochen? Wenn er schon am Mittwoch gekommen wär, wär's demnach eine Woche gewesen...

Mir soll's recht sein. Ich hab gerade erst mal meine Zweitleinwand ausprobiert - den IKEA Rollo Matilda. Ich dachte dass die so Strukturiert ist, macht schon nix aus...
Das ist total Oberpanne (ich weiß das hätt ich mir denken können) jedenfalls ist die Rauhfasertapete spitze dagegen.

Achja zum Preis: Der ist aus dem Saturn Markt Köln das war aber ne zeitlich begrenzte Aktion die iss jetzt vorbei.

Weil mein langes DVI-HDMI Kabel noch nicht da ist, kann ich auf der Leinwand im Wohnzimmer den Beamer am PC noch nicht testen. Aber allein was der Beamer mit den SAT-Daten an die Leinwand zaubert ist der WAAAHNSINN. Gottseidank war NUR der IkeaRollo für die miese Quali verantwortlich.


[Beitrag von Goon am 21. Okt 2004, 21:39 bearbeitet]
alex_funny
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 22. Okt 2004, 12:19
@ Goon

--> Oh man hab Ihn Freitags bestellt und dann kam er genau 11 Tage später am Dienstag.... ab das schrieb ich ja bereits
Goon
Stammgast
#31 erstellt: 22. Okt 2004, 13:32
@ alexfunny: uuuups.
da war ich wohl etwas vorschnell mit klugscheissen.
ich hatte mich verlesen.
chris80
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 25. Okt 2004, 18:11
herrlich schon die werkseinstellung ist 1000mal besser als mein alter...
lui
Neuling
#33 erstellt: 25. Okt 2004, 19:10
Hi Alex,

bin auch an dem Angebot interessiert.
Die liefern doch eine hamaxx LW mit, würd mich mal interessieren wie die qualität so ist ? Wie ist dein Eindruck ?

Gruß

Lui
coconutG
Neuling
#34 erstellt: 30. Okt 2004, 15:26
Hi, bin ja nu au neu und werde mir wohl au bald den 700er zulegen. Der gefiel mir sogar im mediamarkt vom Bild her sehr gut!! Mich würd nur mal interessieren ob er auch ein gutes Bild bei normalem Tv (also kein DVD), über Satellit ausspuckt und was für eine SAT-Anlage empfehlenswert ist?? Hat auch schon jemand Spielekonsolen an dem Ding getestet?? mfg
alex_funny
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 01. Nov 2004, 16:00
@lui
Sorry hab etwas länger net reingeschaut....

Die Leinwand von Hamaxx ist okay... die Helligkeitsverteilung ist schön homogen...
geht schon.
Das einzige was ich bemängeln kann, ist das typische Rolloverhalten mit der Faltenbildung. Soll aber bei jedem
Rollo sein.

Und am Anfang ging sie schwer wieder rein, hat ungefähr
10 Minuten gedauert. Aber nachdem ich jetzt schon erfahrener bin schaff ich es in ca. 15 Sekunden.
Dafür rastet sie immer perfekt an der selben Stelle

Bin sehr Zufrieden mit dem Bundle

Grüsse, Alex.
usul
Inventar
#36 erstellt: 01. Nov 2004, 16:36

coconutG schrieb:
Hat auch schon jemand Spielekonsolen an dem Ding getestet??

XBox über Componente bringt ein ziemlich gutes Bild. Leider unterstützt mein Lieblingsspiel Morrowind nur 4:3, dann bleiben halt die Balken links und rechts Aber dafür kann der Projktor ja nichts.
Trainer2004
Neuling
#37 erstellt: 01. Nov 2004, 23:15
An Alex_Funny
Hab mal ne Frage:Wann hast Du das Set bei Netpower bestellt?(Datum).
Ich hab da nähmlich auch bestellt(vor 5 Wochen!!) und warte immer noch auf den Pana.
coconutG
Neuling
#38 erstellt: 02. Nov 2004, 19:56
@usul

ne x-box hab ich auch. hört sich ja schon mal ganz gut an. werd wohl eher was actionlastiges spielen und hoffen das des bild nit zu sehr verzerrt. dank dir erstma. jetz gehts erstma zum teskucken der favorisierten beamer... hehe!
alex_funny
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 02. Nov 2004, 22:28
@trainer2004
hab Dir grad ne mail dazu geschickt :-)

Grüsse, Alex.
Panama
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 03. Nov 2004, 13:51
PANAMA IS BACK!!!
Ja, ich habe jetzt auch den 700er. WOOOW. Alle bei mir waren aus dem häuschen (in folglich dann in meinen...) und bewunderten das gerät. Mein eindruck:

-Smoothscreen: durch die hohe auflösung und das SS wirken filme wie im kino. genial! da ist alles andere bis 3000 Öre dreck.
-Lensshift: steht jetzt oben im eck und keine kann durchs bild laufen. super. von den konvergenzfehlern merkt man nix, vielleicht bei hd...
-weitwinkel: mann leute, hab ich ein riesen BILD! aaargh. 3meter breit, einfach geil, man merkt aber bei machen dvds das sie am limit laufen (auflösung)
-Helligkeit&kontrast: ich hab auf sparmodus, weil es sonst sogar zu hell ist. auch am tag ist das bild ok. die farben sind leider leicht blau, das werde ich noch einstellen.
-pc: spiele in 16:9, farcry ausprobiert, irre! ich würde aber auf dauer nur autorennen, flugsimulationen oder ähnliches spielen, das bild ist einfach zu groß für egoshooter.
-filme(dvd):habe vieles ausprobiert, aber der pc macht (logischerweise) das beste bild, ein 3ghz prozessor + graka kann einfach besser interpolieren als jeder dvd chip, egal wie teuer.
-Xbox: geil. fast alles 16:9. aber bei manchen spielen ist die grafik nicht so doll (needforspeed underground 1), da pixelt es übelst auf. burnout3 kommt gut.

Probleme:
RGB eingang: habe nur S/W bei xbox-anschluss...hmmm
VGA: schneidet an den kanten ab (10pixel?) über dvi-hdmi solls angeblich nicht passieren.(was haltet ihr eigetlich vom dvi-hdmi kabel auf ebay für 10 öre?)
Platzmangel: Aus irgendeinem grund ist mein wohnzimmer jetzt überfüllt mit freunden.

Fazit: ich hab ein kino! ich hab ein kino! ich hab ein kino! ich hab ein kino! ich hab ein kino!
m&ms
Neuling
#41 erstellt: 17. Nov 2004, 00:57
hey panama

wie siehts nun aus mit dr xbox über rbg, immer noch s/w? sollte doch eigentlich gehen oder. wie hast du die xbox nun angeschlossen? hast du probleme mit doppelkonturen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic PT-AE700 Problem
subnet am 19.03.2005  –  Letzte Antwort am 20.03.2005  –  5 Beiträge
Panasonic PT-AE700
pcb36 am 22.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  198 Beiträge
Panasonic PT-AE700 Problem
Kino_Joe am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2008  –  11 Beiträge
Panasonic PT-AE700-Bildprobleme!
DaLinza am 09.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  6 Beiträge
Projektionsprobleme mit Panasonic PT-AE700
Ijaja am 20.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.03.2006  –  4 Beiträge
Unschärfe beim Panasonic PT AE700
swisstrojan am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  9 Beiträge
Unterschied Panasonic PT-AE700 und PT-AE700E
garv3 am 24.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2005  –  11 Beiträge
Panasonic PT-AE700 - Eingebranntes Bild?
Choco am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 12.06.2006  –  10 Beiträge
Eingänge des Panasonic PT-AE700
garv3 am 25.05.2005  –  Letzte Antwort am 13.06.2005  –  12 Beiträge
Zufriedenheit mit Panasonic PT-AE700
Kino_Joe am 27.07.2006  –  Letzte Antwort am 09.09.2007  –  148 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.950 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedclairegrube1
  • Gesamtzahl an Themen1.467.700
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.909.364

Hersteller in diesem Thread Widget schließen