Fernsehen am Sanyo Z1

+A -A
Autor
Beitrag
Mephistopheles
Neuling
#1 erstellt: 24. Jan 2005, 21:14
Guten Abend,

ich habe folgende kleine Frage und wäre für eine kurze Beantwortung äußerst dankbar!
In den nächsten Tagen werden wir uns einen Sanyo Z1 zulegen. Dieser hat ja bakanntermaßen ein 16:9-Panel. Um mit dem Projektor fernzusehen, würde er an eine Avermedia Tv Box9 via VGA angeschlossen werden. Lässt sich das Fernsehbild nun im 4:3 Format darstellen, oder bleiben Ränder an der Seite? Um Tipps wäre ich Euch sehr verbunden!

Herzlichen Dank schon im Voraus,

Viele Grüße, Mephisto
Capone2000
Stammgast
#2 erstellt: 25. Jan 2005, 13:01
Hmmm....also bei mir ist das so. Mein TV Receiver ist auf 16:9 gestellt. Der Beamer logischerweise auch. Trotzalldem wird das TV Bild ja in 4:3 übertragen (außer diverse Spielfilme). Also trotz der 4:3 Übertragung habe ich ein 16:9 bild auf der Leinwand. Die Gesichter bzw das Bild sind/ist halt nur etwas gestreckt, aber das passt noch ganz gut. Du kannst den Beamer natürlich auch auf 4:3 einstellen, dann haste aber logischerweise Ränder links und rechts.

Grüße - Thomas
Spooster
Stammgast
#3 erstellt: 25. Jan 2005, 15:13
ja da kannste immer einstellen welches format du haben willst, wobei ich die seitenränder hässlich finde und mir daher vom z1 das bild immer strecken lasse..
sieht auch grösser aus dann
aber jeder wie er mag, denn der z1 kann alles
thomiswiss
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Jan 2005, 15:29
Öhm.., ich hab zwar den Z3 und auch einen anderen externen Tuner (von LG) angeschlossen. Trotzdem:

Der Z3 lässt bei Signalzuspielung über den VGA-Eingang weniger Einstellungen in der Bildanpassung zu (man denkt wohl auf diesem Weg kommen eh nur reine PC-Signale)! Gerade das ganz normale verzerrungsfreie Aufzoomen eines nicht-anamorphen 16:9-Spielfilmes geht da nicht. D.h. Du musst dann wohl oder übel den Film mit einem Streifen rundum betrachten. Habe meinen TV-Tuner deshalb über den einfachen Chinch-Eingang (Video) angeschlossen.

Solange wir kein HDTV haben, ist diese Übertragungsart für normales TV noch verkraftbar..

Mag sein, dass der Z1 da flexibler war (oder ich den Dreh beim Z3 nicht hinkriegte..)

Gruss
Mephistopheles
Neuling
#5 erstellt: 26. Jan 2005, 16:01
Dank Euch für Eure Antworten!

Wie gesagt, ich wollte mich gleich im Voraus etwas informieren...
Mal schaun wie sich das bei mir so entwickelt.

Viele Grüße, Mephisto
Karsten
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 26. Jan 2005, 22:23

Capone2000 schrieb:
Hmmm....also bei mir ist das so. Mein TV Receiver ist auf 16:9 gestellt. Der Beamer logischerweise auch. Trotzalldem wird das TV Bild ja in 4:3 übertragen (außer diverse Spielfilme). Also trotz der 4:3 Übertragung habe ich ein 16:9 bild auf der Leinwand. Die Gesichter bzw das Bild sind/ist halt nur etwas gestreckt, aber das passt noch ganz gut. Du kannst den Beamer natürlich auch auf 4:3 einstellen, dann haste aber logischerweise Ränder links und rechts.

Grüße - Thomas


Hi Thomas,

d.h. Du schaust 4:3 quellmaterial lieber bei falscher Auflösung um die schwarzen(grauen) Ränder nicht zu haben?

Ehrlich??? es gibt nichts was es nicht gibt,man lernt nie aus

Was hälst Du von einer variablen Maske?
oder von der Zoomfunktion?obwohl Zoom am Z1 und unsere TV-Quali,das kann man sich auch nicht antun!

McUsher
Stammgast
#7 erstellt: 27. Jan 2005, 05:34
Beide meine Brüder machen das auch, 4:3 in 16:9 verzerrt
Quetschen... Ich finde die Eierköppe einfach grausam.

Auf nem 4:3 TV hat man eben schwarze Balken oben und unten
bei 16:9 Material, auf nem 16:9 eben links und rechts
bei 4:3 Material; wieso ist das so ein Problem für so viele?
Karsten
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 27. Jan 2005, 08:20

McUsher schrieb:
wieso ist das so ein Problem für so viele?



machen das echt "viele",lese ich hier zum erstenmal!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
sanyo z1
zx81 am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.07.2004  –  10 Beiträge
Lampe Sanyo PLV Z1
dvddiego am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 28.09.2006  –  6 Beiträge
sanyo z1 doppelkonturen YUV
urmelie am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 28.01.2006  –  13 Beiträge
Sanyo Z1 & unangenehme Schatten
HyperFx am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 26.02.2004  –  18 Beiträge
Problem mit Sanyo Z1
adrian24 am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  2 Beiträge
Sanyo Z1 - SCART Anschluss
Warp² am 25.04.2006  –  Letzte Antwort am 10.05.2006  –  10 Beiträge
Sanyo Z1 <> Z2
UliKu am 20.04.2004  –  Letzte Antwort am 23.05.2004  –  15 Beiträge
Lampenzähler bei Sanyo-Z1
Vatoslotos am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 14.11.2003  –  4 Beiträge
SANYO Z1 -S-VHS
altgenug am 02.12.2003  –  Letzte Antwort am 21.12.2003  –  5 Beiträge
Sanyo PLV-Z1 Stundenzähler ?
jacknoone am 18.12.2003  –  Letzte Antwort am 20.12.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.952 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedChartFreak
  • Gesamtzahl an Themen1.517.672
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.865.726

Hersteller in diesem Thread Widget schließen