Sanyo Z3 - Aufstellung & Lens Shift - Klappt das?

+A -A
Autor
Beitrag
wolfker
Neuling
#1 erstellt: 29. Jan 2005, 11:11
Hallo.

Wie ich dem Forum entnehmen kann, scheint die richtige Wahl des Beamers heiss diskutiert zu sein. Nach mehreren Wochen zwischen den üblichen Verdächtigen BENQ7800, Sharp Z201E, Pana 700, Hitachi 100TX & Sanyo Z3 hin und hergerissen, habe ich mich für den Sanyo entschieden. Dies ist meine persönliche Wahl, die wird mir keiner mehr madig machen können.

Das Ding soll von der Decke abgehängt werden, aber natürlich so wenig wie möglich, um im Raum nicht zu stören. Nun habe ich folgende Kennzahlen, und wäre einem Z3 Besitzer einmal dankbar, wenn er mir einmal helfen könnte, damit ich nicht nochmal 150km zum Ausstellungsladen fahren muss.

Leinwand Oberkante hat nen Abstand von der Decke von 39cm. Leinwand ist 2,60 auf 1,50 Meter und hat einen Abstand von 3,90 Meter vom Beamer. Diese Grösse ist laut projectorcentral.com gut machbar.

Jetzt das schwierige. Um wieviel cm kann der Beamer bei diesen Fakten näher an der Decke kleben ohne den Lens Shift übermässig einzusetzen?

Oder andersrum: Um wieviel Grad schiebt der Beamer von der "Linsenhorizontalen" ohne bzw. mit maximalem Lens Shift das Bild nach oben (in meinem Fall nach unten)?

Herzlichen Dank im voraus.

Wolfker
ferrari12
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Jan 2005, 19:03
Hallo,

habe den Beamer 20 cm von der Decke hängen. Leinwanddistanz beträgt 3,80 m und Leinwandbreite 2,40 m.
Der Lensshift ca 80 %. Sitzabstand ca. 5 m.
Würde Die empfehlen den Beamer nicht so dicht an die Decke zu nageln, da es auch zu hitzeproblemen kommen kann. Ich würde Dir raten nicht weniger wie 15 cm von der Decke, dann reicht es auch mit dem Lensshift.

Grüße Marco
wolfker
Neuling
#3 erstellt: 29. Jan 2005, 20:33
Danke.

Klingt erst mal wunderbar. Wie breit bekommst du das Bild in dieser Position maximal?

Aber da der Beamer doch über Kopf hängen soll frage ich mich ob Lens Shift überhaupt nötig ist. Oder steht dein Beamer nicht auf dem Kopp?

Wenn ich mich recht an den Aufbau im Laden erinnere, dann war die Linse etwa auf Höhe der unteren Leinwandkante - der Beamer hat also waagerecht auf dem Tisch stehend das Bild ohne Lens Shift nach schräg oben geworfen.

Bei mir müsste das dann nur spiegelverkehrt sein oder denk ich da nun falsch?

Danke

Wolfker
ferrari12
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 29. Jan 2005, 21:58
Hallo,

der Beamer steht auf dem Kopf. Leinwandunterkante vom Boden 70 cm, es ist eine Rolloleinwand mit Vorlauf. Deckenhöhe 2,50 m.
An der Lensshifteinstellung kommst Du nicht drumherum. Habe auch keine Probleme mit Unschärfe in den Ecken, wie so meist beschrieben.
Ansonsten neige den Beamer und Du erhälst ein Trapez das Du mit der Trapezkorrektur korrigieren kannst, das hat mehr Einbußen wie mit der Lensshift.
Man sollte einen Lensshift zum Vorteil sehen, sonst würde man ja soetwas nicht verbauen, oder?
Wie breit das Bild geht habe ich noch nicht ausprobiert.

Grüße Marco
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sanyo PLV-Z3 und Lens-Shift
Moebbel am 07.05.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  15 Beiträge
Sanyo Z5 Lens-Shift kaputt ?
stibbler am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  13 Beiträge
Lens shift
harald3333 am 16.09.2010  –  Letzte Antwort am 17.09.2010  –  24 Beiträge
Lens-Shift
SonyFriend am 11.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.03.2004  –  2 Beiträge
maximales lens shift Hilfe!
santa10 am 17.02.2010  –  Letzte Antwort am 18.02.2010  –  3 Beiträge
Probleme mit Lens Shift - Sanyo PLV-Z5
sempree am 02.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.06.2009  –  14 Beiträge
Lens Shift am Anschlag
florida-1 am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 26.01.2007  –  4 Beiträge
Frage zu Lens-shift.
BakerX am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  11 Beiträge
Lens Shift Hitachi
shift am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  3 Beiträge
Z5 - Deckenmontage + Lens-Shift
juripon am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.950 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmatze0242
  • Gesamtzahl an Themen1.467.637
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.908.243

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen