LCD Qualitätsverlust?

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 28. Feb 2005, 17:13
Habe kürzlich gelesen dass man bei LCD Beamer im Vergleich zu DLP mit steigender Zahl der Betriebsstunden mit einem starken Qualitätsverlust rechnen muss.
Dazu sei gesagt dass ich dies auf der Homepage eines reinen DLP Hersteller (Optoma) gelesen habe.
Kann mir jemand sagen in wie weit dies stimmt? Bzw ob und in welcher Form und Stärke ein Qualitätsverlust ausmachbar ist?

mfg,
wiwo
aushilfsossi
Neuling
#2 erstellt: 27. Mrz 2005, 05:42
http://www.elektroni...hartikel_451944.html

evtl. hilft das zur Meinungsfindung - 4000 h Dauertest!
ch.weber
Stammgast
#3 erstellt: 27. Mrz 2005, 11:00

aushilfsossi schrieb:
http://www.elektroni...hartikel_451944.html

evtl. hilft das zur Meinungsfindung - 4000 h Dauertest!


Von Texas Instruments, dem Hersteller der DLPs... ich wage es mal, diesem Test die nötige Objektivität abzusprechen. Nicht was die prinzipielle "Empfindlichkeit" der LCDs angeht, aber ob das so stark ausfällt, dass es mit blossem Auge wahrnehmbar ist (oder nur mit einem Spektralphotometer unter Laborbedingungen messbar). Aus eigener Erfahrung kann ich von einem EIKI-LCD-Beamer berichten, der inzwischen gut 6000 Stunden auf dem Buckel hat, und keine mit blossen Auge sichtbare Farbverfälschungen produziert (wir benutzen das Ding zum Demonstrieren von Röntgenbildern, da würde ein Farbstich sehr schnell auffallen).

Würde mich umgekehrt mal interessieren, wie fehleranfällig eigentlich die DLPs sind. Gibts da Ausfälle von einzelnen Spiegeln mit der Zeit ? Staubanfälligkeit ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Qualitätsverlust bei LCD Beamern
der-koenig am 22.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  17 Beiträge
Qualitätsverlust bei Lensshift?
nightwolf2k am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  5 Beiträge
dlp beamer aber welcher?
mopayne am 04.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.06.2009  –  17 Beiträge
Alterung LCD - DLP - DILA
BeamerSucher am 03.07.2005  –  Letzte Antwort am 04.07.2005  –  13 Beiträge
DLP oder LCD Beamer?
HOPSI am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 25.09.2007  –  7 Beiträge
DLP bzw. LCD Lebensdauer
SurferOne am 27.07.2009  –  Letzte Antwort am 28.07.2009  –  6 Beiträge
Qualitätsverlust durch Zoom/Lensshift?
kinopolis am 16.06.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  10 Beiträge
Lcd oder Dlp?
Triga am 13.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.10.2011  –  122 Beiträge
LCD oder DLP für Fußballübertragungen
Tömm am 29.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  8 Beiträge
LCD-Beamer einbrennen???
Alexius77 am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2008  –  12 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.772 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedChristian037
  • Gesamtzahl an Themen1.467.322
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.903.111

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen